DAX-0,15 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,95 %

Chemesis International Inc. Enorme Umsatz- und Gewinnsteigerung! Chemesis lizenziert bahnbrechendes Cannabis Extraktionsverfahren! Aktie vor Ausbruch!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
07.02.2019, 09:16  |  5274   |   |   









DGAP-Media / 07.02.2019 / 09:16



Anlass der Meldung: Update


Unternehmen:
Chemesis International (WKN A2NB26)

Kursziel mittelfristig 4,00 EUR


Enorme Umsatz- und Gewinnsteigerung! Chemesis lizenziert bahnbrechendes Cannabis Extraktionsverfahren! Aktie vor Ausbruch!



Heute erreichen uns äußerst positive Nachrichten unseres Cannabis Top Picks Chemesis International (WKN A2NB26). Das Unternehmen gibt den Erwerb einer bahnbrechenden Technologie zur Extraktion von Cannabisölen und anderen Produkten bekannt. Das geniale an diesem Verfahren ist die niedrige Temperatur, unter der es durchgeführt wird. Normalerweise gehen bei den üblichen Extraktionsmethoden viele Wirkstoffe der Cannabispflanze verloren. Das neue Verfahren erhält dagegen alle Phyto-Cannabinoide und Terpene und erlaubt so die Produktion von Cannabisprodukten in bisher unerreichter Qualität.

Chemesis International (WKN A2NB26) wird die bereits vorhandenen Extraktionsgeräte in seine Produktionsstätte im US Bundesstaat Kalifornien installieren und sich durch die Eingliederung der an dem Verfahren beteiligten Mitarbeiter auch das nötige Knowhow zu Nutze machen. Die bisherige Produktpalette aus Ethanol- und Butan-Haschischöl-Verfahren (BHO) hergestellten Produkten soll um Tinkturen, Shatters, Vapes, Öle und anderen Konsumprodukten des neuen Verfahrens deutlich erweitert werden.


Ein weiterer positiver Nebeneffekt der neuen Extraktionsmethode ist die 100 prozentige Bewahrung der natürlichen Cannabinoide, was eine wesentlich höhere Ausbeute an Cannabisprodukten ermöglicht. Des Weiteren können enorme Einsparungen durch Senkung der Betriebskosten erzielt werden. Möglich macht dies die Verkürzung des Extraktionsprozesses, bei dem keine Überwinterung, Filtration und Evaporation der Cannabispflanzen nötig ist.


Durch die neuen Produkte kann Chemesis International (WKN A2NB26) einen noch größeren Teil des kalifornischen Cannabismarktes bedienen. Bereits jetzt hat das Unternehmen monatliche Bestellungen in Höhe von 200.000 USD für Produkte, die mit dem neuen Verfahren hergestellt werden, erhalten. Dies ergibt allein 2,4 Millionen USD pro Jahr mehr Umsatz!

Durch das größere Angebot, die gesteigerte Nachfrage sowie die Reduzierung der Kosten, erwarten wir eine erhebliche Steigerung des Umsatzes und Gewinns bereits in diesem Quartal! Mit dem neuen Extraktionsverfahren ist Chemesis International (WKN A2NB26) einer der am besten aufgestellten Cannabisproduzenten im US- und lateinamerikanischen Markt. Eine Verdoppelung des aktuellen Kurses ist daher nur eine Frage der Zeit und würde einer fairen Bewertung des Unternehmens entsprechen.


Hier können Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden - LINK


Bau einer GMP-zertifizierten Cannabis Extraktionsanlage für den Export aus Kolumbien - zusätzliche Millionenumsätze erwartet!


Vor kurzem berichteten wir darüber, dass unser Cannabis Top Pick Chemesis International (WKN A2NB26) noch im 1. Quartal 2019 mit dem Bau einer GMP-zertifizierten Cannabis Extraktionsanlage in Kolumbien beginnen möchte. Die hochmoderne Anlage wird ein zertifiziertes Produktionslabor beherbergen, das eine große Produktionskapazität sowohl für die inländischen als auch die internationalen Märkte besitzen wird.



Chemesis besitzt eine überzeugende Erfolgsbilanz bei der Konstruktion und dem Betrieb konformer Extraktionslabors in verschiedenen internationalen Märkten, wie es sich in Kalifornien und Puerto Rico zeigte. Das Unternehmen wird seinen Erstanbietervorteil in Kolumbien wirksam einsetzen, wo zurzeit ein Mangel an zertifizierten Extraktionsanlagen besteht. Bei Baubeginn der neuen Verarbeitungsanlage wird La Finca seine zurzeit 1.060 Acre (entspricht 43 Mio. Sqf) umfassenden Anbauflächen erweitern. Die anvisierten 16,5 Mio. USD Umsatz bis Ende des aktuellen Geschäftsjahrs (zum 30.06.2019), stellen daher unserer Meinung nach, eine äußerst konservative Schätzung da, wir rechnen mit deutlich höheren Umsätzen.



Wir erwarten weitere bedeutende News in den kommenden Wochen, derzeit arbeitet man an vielen Fronten - ein Ausbruch über die 2 Euro Marke ist unserer Meinung nach nur noch eine Frage der Zeit. Bedenken Sie, aufgrund der hohen Insiderbeteiligung befinden sich nur 16 Mio. Aktien im Freefloat. Eine schnelle, gewaltige Kurssteigerung ist daher absolut im Bereich des Möglichen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel