Grundstücks Immobilien und Landerwerb in Kanada „Die 3 großen w“ des erfolgreichen Land und Immobilien Erwerbes in Kanada

Gastautor: Frank Eckhardt
17.02.2020, 12:28  |  1745   |   |   

Praxisbetrachtung Im Januar 2020 von Frank Eckhardt aus Cape Breton Island


Vorwort

Wenn ich diese Zeilen heute verfasse kann ich auf eine über 20 jährige Erfahrung im Bereich des Grundstück und Immobilienmarktes in Atlantik Kanada zurück blicken. Anfang 2000 war ich das erste mal in der Provinz Nova Scotia und auf Cape Breton Island. Bereits ein gutes Jahr zuvor stand ich in regem Austausch mit Einwohnern, Maklern und Landerschließern in Atlantik Kanada um mir einen Überblick im Bereich des Land und Grundstücksmarktes zu verschaffen. Bereits seit diesem ersten Jahr besuchte ich die Provinz und besonders die schöne und friedliche Insel Cape Breton mehrmals und führte meine Gespräche in diesem Bereich persönlich vor Ort fort. Wenige Jahre danach erwarb ich unsere kleine Farm in Grand River auf welcher ich seit Jahren nun dauerhaft mit meiner Familie lebe. Seit Gründung meiner eigenen Canadischen Firma am 13. Januar 2007 habe ich mehr als dreitausend Beratungsgespräche geführt und einige hunderte Kunden und Besucher bei ihrer Planung zum Land und Immobilienerwerbes begleitet oder auf Honorar Basis beraten. Einige leben heute in unserer unmittelbaren Nachbarschaft oder stehen kurz vor der Übersiedlung in unsere Provinz. Andere betreiben bereits ihr eigenes Unternehmen in Nova Scotia. Ich denke das ich über ausreichende Praxiserfahrung verfüge, um mit meinen nachfolgenden Zeilen in dieser kurzen Zusammenfassung, all denen helfen kann, die ernsthaft am sicheren Land und Immobilienerwerb in Kanada interessiert sind. Ich habe meinen Besuchern sehr aufmerksam zugehört und ihren Werdegang hier vor Ort oftmals jahrelang begleitet. Dabei sind mir immer wiederkehrende Verhaltensmuster, Fragen, Lösungen von Herausforderungen sowie sich oftmals wiederholende Fehler aufgefallen. Einige der gravierenden Fehler beim Immobilien Erwerb in Kanada von nicht Kanadier möchte ich hier nachfolgend ansprechen. Denn es ist nicht selten das Kaufwillige Europäer durch Fehlentscheidungen sechsstellige Summen in den Sand gesetzt haben und mit ihrer unüberlegten Fehlinvestition nicht glücklich geworden sind. Andere dagegen sind die Kauf Überlegungen ganz anders angegangen und besitzen seit Jahren Land oder Immobilie und sind zufrieden mit ihrer Entscheidung. Genau dazu möchte ich mit meinem hier aufgeführten Erfahrungsbericht beitragen. Wenn sie diese Punkte bei ihren Immobilien und Grundstücks Erwerb Planungen berücksichtigen ist es fast egal von wem sie ihre Objekte erwerben. Landerschließer, Makler, Weltnetz, Privatkauf. Alles hat seine Besonderheiten und es ist immer eine Frage der eigenen Einschätzung und der Eigenverantwortlichkeit die zu einer dauerhaft erfolgreichen Investition führen und Sie zum dauerhaft zufriedenen Eigentümer eines Objektes in Kanada machen.

Seite 1 von 5


Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
ImmobilienKanadaIslandCapLand


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer