Call auf Intel 43 Prozent Chance

26.03.2020, 22:33  |  143   |   |   

Bedingt durch die Corona-Pandemie werden weltweit Homeoffices eingerichtet, welche die Nachfrage nach PCs und Netzinfrastruktur steigern. Obwohl AMD in diesem Segment Marktanteile gewonnen hat, sind CPUs von Intel immer noch heiß begehrt und sollten gerade jetzt den Umsatz beträchtlich steigern. Anders als die CPUs von AMD litten jene von Intel unter schlechter Publicity, weil bei Intel-Chips immer wieder mal Sicherheitslücken entdeckt wurden.

Der Fokus des Managements liegt aber auch auf dem Marktsegment der Rechenzentren, wo kräftige Zuwächse von 19 % verzeichnet wurden, nachdem der PC-Sektor in 2019 etwas rückläufig war. Diese Zuwächse haben den Rückgang im PC-Geschäft mehr als kompensiert.

Zum Chart

Der Kurs von Intel konnte seit der Bodenbildung nach dem Corona-Ausverkauf wieder rund 27 % an Kursgewinn verbuchen. Allein die gestrige Sitzung brachte einen Zugewinn von über 8 %. Dieses Kursniveau wurde Anfang Dezember 2019 gehandelt, was den Aktionären aktuell nur 3 Monate an Performance gekostet hat. Vom all time high ist das Papier nur noch gute 19 % entfernt und dies vor dem Hintergrund der exzellenten Quartalszahlen von Ende Jänner 2020.

Das tiefste Tief der Bodenbildung am 16. März erfolgte bei der wichtigen Unterstützungszone rund um den Wert von 43,67 US-Dollar. Von dieser Marke aus reichte der Rebound bis an das 50% Retracement-Level bei 55,42 US-Dollar.

Chart technisch sollten wir den Boden am 16. März gesehen haben und der Kurs sollte bis auf das Retracement bei 61,63 US-Dollar steigen, wenn auch nicht in dieser Geschwindigkeit wie in den letzten Handelstagen.

Von dieser Entwicklung kann mit einem Call-Optionsschein profitiert werden.

Der ausgewählte Call-Optionsschein mit der WKN KA68XK weist eine durchschnittliche Implizite Volatilität von 35 % auf und spiegelt die Nervosität am Markt wieder. Nachdem der Bewertungstag am 17.12.2020 liegt, kann der Zeitwertverlust Theta (-0,0012 Euro/Tag) vernachlässigt werden.

Intel (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 55,42 // 61,63 US-Dollar
Unterstützungen: 49,22 // 43,67 US-Dollar
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarEuroBasiswertSAPOptionsscheine


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel