Seitwärtsinvestments Alibaba – Einstieg mit defensiven Strategien

Gastautor: Walter Kozubek
24.09.2020, 07:56  |  125   |   |   

Anleger, die von einer Seitwärtsbewegung oder leicht steigenden Notierungen der Alibaba-Aktie ausgehen, können mit den Discountern von sinkenden Volatilitäten und kontinuierlichen Kursentwicklungen profitieren.

Die Alibaba Group (ADRs unter ISIN US01609W1027 an der NYSE und u.a. in Deutschland handelbar), oftmals als chinesische Amazon bezeichnet, zählt zu den Profiteuren der Coronakrise: Auch wenn sich die Aktie wie die meisten Technologiewerte nach den Höchstständen Anfang September derzeit im Korrekturmodus befindet, liegt das Kursniveau noch deutlich über Vorkrisenzeit. Risikobewusste Anleger können eine Seitwärtsphase der Aktie mit lukrativen Zertifikate-Strategien überbrücken.

Discount-Strategien mit 10, 15 und 20 Prozent Puffer (Dezember und März)

Das Discount-Zertifikat der SG mit der ISIN DE000CL3D4B1 bringt bei einem Preis von 209,60 Euro bei unter der Annahme gleichbleibender Wechselkurse eine Rendite von 11,87 Euro oder 21,3 Prozent p.a., wenn die Aktie am 18.12.20 oberhalb des Caps von 260 US-Dollar schließt. Andernfalls gibt’s einen Barausgleich auf Schlusskursbasis. Der Sicherheitspuffer beträgt 10,1 Prozent.

Noch etwas defensiver ist der Discounter von Morgan Stanley (ISIN DE000MA1C8Y9) mit einem Puffer von 15 Prozent. Hier ist bei konstanten Wechselkursen eine Rendite von 6,14 Euro oder 11,6 Prozent p.a. drin, wenn die Aktie am 18.12.20 über dem Cap von 240 US notiert (ansonsten Barausgleich).

Wer einen etwas größeren Puffer sucht, wählt eine längere Laufzeit: Das Produkt mit der ISIN DE000MA1C8U7 (Morgan Stanley) wird am 26.3.21 fällig und bietet beim Preis von 187,81 Euro einen Puffer von 19,5 Prozent. Anleger realisieren eine Rendite von 8,13 Euro oder 8,5 Prozent p.a., sofern das Cap von 230 US-Dollar am Bewertungstag 19.3.21 nicht unterschritten wird.

Bonus-Capped-Strategie mit 27 Prozent Puffer (Juni)

Das währungsgesicherte Capped-Bonus-Zertifikat der HVB mit der ISIN DE000HR175Y3 ist mit einer Barriere bei 200 US-Dollar versehen und bietet damit einen komfortablen Puffer von 26,9 Prozent. Bonusbetrag ist mit 280 US-Dollar definiert; aus dem Preis von 256,22 Euro errechnet sich somit ein maximaler Ertrag von 23,78 Euro, sofern die Barriere bis zum 18.6.21 niemals berührt oder unterschritten wird. Attraktiv: Das Zertifikat ist ganze 6,5 Prozent günstiger als die Aktie (Abgeld!).

ZertifikateReport-Fazit: Anleger, die von einer Seitwärtsbewegung oder leicht steigenden Notierungen ausgehen, können mit den Discountern von sinkenden Volatilitäten und kontinuierlichen Kursentwicklungen profitieren. Bei den Produkten ohne Wechselkurssicherung tragen Anleger ein Währungsrisiko, das in der Aufwertung des Euro besteht.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Alibaba-Aktien oder von Anlageprodukten auf Alibaba-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel