Arbor Metals schließt Explorationsprogramm ab und reicht Bodenproben ein! - Seite 2

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
23.10.2020, 20:12  |  259   |   |   

Auf der Grundlage ermutigender erster Hinweise der Feldbesatzung hat der Verwaltungsrat beschlossen, mit der Planung der nächsten Explorationsphase zu beginnen, um das aktuelle Programm weiterzuverfolgen. Infolgedessen hat das Unternehmen bestätigt, frisches Kapital in Höhe von 3.000.000 USD durch eine nicht vermittelte Privatplatzierung aufnehmen zu wollen, die zu einem Preis von 1,90 USD pro Aktie auf den Markt gebracht werden soll. Der Erlös aus dem Angebot soll zur Unterstützung der Bohrarbeiten am Projekt und für das allgemeine Betriebskapital verwendet werden.



Über das Rakounga Projekt

Das Rakounga-Goldprojekt besteht aus einem Explorationsareal von 250 Quadratkilometern entlang des Goren Greenstone Belt im Zentrum von Burkina Faso. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, einen hundertprozentigen Anteil an dem Projekt zu erwerben. Arbor Metals hat die Kontrolle über die im Rahmen des Projekts durchgeführten Operationen und wird versuchen, die früher durchgeführten historischen Bohr- und Vermessungsarbeiten in ihrer Dimension zu erweitern.

Rakounga enthält mehrere aktive Orpaillages (Artisinal Mining-Gebiete), nämlich Koaltenga, Gounga und Porphyry, die bestätigen, dass eine weit verbreitete Goldmineralisierung vorliegt. Für Anleger stellt dieser Junior-Explorer im Early Stage Stadium so etwas wie die Aussicht auf exorbitante Renditeträume dar.

Jetzt scheint der Moment gekommen, in dem diese große Erwartungshaltung der Anleger ihre Beglaubigung erfahren wird und weiteres unmittelbares Ausbruchspotential freigesetzt werden kann.

Burkina Faso ist das neue "Elefantenland" des Goldes und bietet allen Interessierten ein stabiles politisches Umfeld. Die Regierung steht neuerdings der Bergbauindustrie und ausländischen Investitionen betont freundlich gegenüber. Deshalb konnte Burkina Faso in den letzten Jahren zum am schnellsten wachsenden Goldproduzenten Afrikas avancieren und ist bereits der viertgrößte Goldförderer dieses Kontinents.

In den vergangenen sechs Jahren wurden acht neue Minen in Betrieb genommen. Das Land weist hervorragendes geologisches Potenzial auf. Die Grünsteingürtel, die alle großen Lagerstätten in Ghana und der Elfenbeinküste beherbergen, verlaufen in Richtung Norden nach Burkina Faso weiter.

Seite 2 von 6
Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Arbor Metals schließt Explorationsprogramm ab und reicht Bodenproben ein! - Seite 2 DGAP-Media / 23.10.2020 / 20:12 Arbor Metals schließt Explorationsprogramm ab und reicht Bodenproben ein! Jetzt spekuliert der Markt auf glänzende Resultate in den kommenden Wochen und Monaten! Bricht der Widerstand bei 1,20 Euro dauerhaft? Die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel