Apple Aktie nach Zahlen unter Druck

30.10.2020, 16:49  |  734   |   |   

Mit großer Spannung  wurden die frischen Quartalsergebnisse von Apple erwartet.

Mit großer Spannung  wurden die frischen Quartalsergebnisse von Apple erwartet. Kürzlich war es soweit. Das Unternehmen präsentierte die Daten. Um es an dieser Stelle kurz zu machen: Die Daten überzeugten nicht vollumfänglich. Apple verpasste es, den Markt positiv zu überraschen. Und manches Mal ist gut eben nicht gut genug.

Die Marktakteure reagierten zunächst „verschnupft“. Die Aktie verlor in einer ersten Reaktion. Das Chartbild offenbart aktuell eine spannende Konstellation.

Nach der Ausbildung des markanten Zwischenhochs bei 125,4 US-Dollar zur Monatsmitte trat die Aktie den Rückzug an. Apple konnte sich nicht den aufziehenden Konsolidierungstendenzen im Tech-Sektor entziehen. 

Mit dem Verlust der Unterstützungen bei 120,0 US-Dollar und 114,0 US-Dollar sowie dem bärischen Kreuzen der 38-Tage-Linie musste Apple die ersten charttechnischen Rückschläge hinnehmen. 

Aktuell droht der Verlust der eminent wichtigen Zone um 110 US-Dollar. Sollte Apple signifikant darunter abtauchen müssen, wäre der charttechnische Schaden ungleich größer. Aktuell sieht es bereits danach aus, dass die Zone aufweichen könnte. Eine rasche Gegenreaktion (etwa über die 114 US-Dollar) wäre jetzt höchst willkommen! In jedem Fall sollte es nicht unter die Zone 103 / 100 US-Dollar. Sollte dieser Fall eintreten, wäre eine Neubewertung der Lage unumgänglich.

Kurzum: Apple hat es verpasst, mit den Zahlen die Aufwärtsbewegung „wiederzubeleben“. Aktuell richtet sich der Fokus auf die Unterseite. Unter die Zone 103 / 100 US-Dollar sollte es unter allen Umständen nicht gehen. Das würde das Chartbild erheblich eintrüben. Um für erste Entlastung zu sorgen, muss die Aktie über die 114 US-Dollar bzw. 120 US-Dollar laufen.

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Apple.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
Morgan Stanley
19.03.2021
105.00
5.00 %
29.58 %
Morgan Stanley
19.03.2021
105.00
2.00 %
9.23 %
BNP
19.03.2021
160.00
-2.00 %
1.14 %
SocGen
19.03.2021
150.00
-5.00 %
12.25 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Apple Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Apple Aktie nach Zahlen unter Druck Mit großer Spannung  wurden die frischen Quartalsergebnisse von Apple erwartet.