dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 30.11.2020 - 15.15 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.11.2020, 15:20  |  281   |   |   

ROUNDUP: Daten-Anbieter S&P Global will IHS Markit in Milliarden-Deal kaufen

NEW YORK/LONDON - Der Finanzdatenanbieter S&P Global will den Konkurrenten IHS Markit in einem milliardenschweren Aktien-Deal übernehmen. Teil der Vereinbarung, die IHS Markit mit 44 Milliarden Dollar (rund 37 Mrd. Euro) bewertet, seien auch 4,8 Milliarden Dollar an Schulden, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Der Deal soll im zweiten Halbjahr 2021 abgeschlossen werden, wenn die Behörden zustimmen. Zuvor hatten mehrere US-Medien über den anstehenden Deal berichtet.

ROUNDUP: Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu HSBC Holdings Plc!
Short
Basispreis 4,35€
Hebel 14,33
Ask 0,30
Long
Basispreis 3,78€
Hebel 13,89
Ask 0,37

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

NEW YORK - Der US-Pharmakonzern Moderna will als erstes Unternehmen die Zulassung für einen Corona-Impfstoff in der EU beantragen. Der Antrag auf eine bedingte Zulassung solle noch am Montag bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur Ema gestellt werden, teilte das Unternehmen am selben Tag mit. Parallel dazu soll eine Notfall-Zulassung bei der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA beantragt werden.

Corona-Impfstoffstudie von US-Biopharmakonzern Novavax verzögert sich

GAITHERSBURG - Die entscheidende Studie für den Covid-Impfstoffkandidaten des US-Biopharmaunternehmens Novavax wird sich um einige Wochen verzögern. Für die Zulassung in den USA und Mexiko starte die Phase III der klinischen Studie voraussichtlich in den kommenden Wochen, teilte Novavax am Montag in Gaithersburg (Maryland) mit. Bisher hatte das Unternehmen mit dem Start bis Ende November gerechnet. Novavax hat nach eigenen Angaben durch das Impfprogramm der US-Regierung 1,6 Milliarden US-Dollar (1,3 Mrd Euro) erhalten, um die Bereitstellung eines sicheren und wirksamen Vakzins zu beschleunigen. In Großbritannien stünden nun rund 15 000 Teilnehmer für die Phase III der dortigen Versuchsstudie fest.

ROUNDUP: Corona-Krise trifft Deutsche Beteiligungs AG hart - Dividende schrumpft

FRANKFURT - Schlechtere Geschäfte in der Corona-Krise zwingen die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) zu einer deutlich geringeren Dividende. Mit 80 Cent je Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr (Ende September) plant das im SDax notierte Unternehmen nun eine fast halbierte Ausschüttung im Vergleich zum Vorjahr, wie die DBAG am Montag in Frankfurt mitteilte. Für das Vorjahr hatten die Aktionäre noch 1,50 Euro bekommen. Im frühen Handel zeigten sich die Anleger zwar leicht enttäuscht, der große Kursrutsch nach unten blieb aber aus. Am Mittag verlor die Aktie 0,9 Prozent.

Seite 1 von 4
S&P Global Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 30.11.2020 - 15.15 Uhr ROUNDUP: Daten-Anbieter S&P Global will IHS Markit in Milliarden-Deal kaufen NEW YORK/LONDON - Der Finanzdatenanbieter S&P Global will den Konkurrenten IHS Markit in einem milliardenschweren Aktien-Deal übernehmen. Teil der Vereinbarung, die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel