Aktien Frankfurt Eröffnung DAX kommt vorerst nicht weiter – Aufbruchstimmung an der Börse

Gastautor: Jochen Stanzl
09.02.2021, 09:29  |  945   |   |   

Eine Mischung aus guten Quartalsbilanzen in der Berichtssaison und billigem Geld der Zentralbanken ermöglicht den Aktien immer weiter zu steigen.

Kurzfristig könnte sich allerdings etwas Katerstimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett breit machen, wenn der Deutsche Aktienindex die Marke von 14.056 Punkten nicht verteidigen kann. Darüber bliebe der Aufwärtstrend intakt und könnte sich über die nächsten Stunden und Tage fortsetzen.

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 14.723,78€
Hebel 14,96
Ask 7,83
Long
Basispreis 12.909,47€
Hebel 14,94
Ask 10,72

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Der Highflyer des gestrigen Tages war Ocugen, ein amerikanisches Biotech-Unternehmen, das zusammen mit einem indischen Partnerunternehmen an einer Zulassung für einen Covid-19-Impfstoff arbeitet, der gegen alle Mutationen wirksam sein könnte. Das Plus seit Weihnachten in der Ocugen-Aktie beläuft sich auf fast 5000 Prozent. Vor Bekanntwerden des Deals nur bei 29 Cent, ging das Papier gestern mit fast 16 Dollar aus dem Handel.

 

Es gibt viele Impfstoffe, die gerade entwickelt werden und hinzu kommen zahllose Konzepte für den Umgang mit dem Virus, so dass eine Rückkehr zu mehr Normalität in greifbare Nähe rückt. Die amerikanische Finanzministerin Yellen spricht sogar schon von Vollbeschäftigung Mitte des kommenden Jahres in den USA, die Tourismusbranche erwartet eine Sonderkonjunktur im Sommer. An der Börse herrscht gerade Aufbruchstimmung.

 

 

Lesen Sie auch:

 

Ocugen Aktie nach 3000%-Rally noch interessant?

 

Bayer Aktie – Klagen abgewendet. Ist jetzt der Weg für die Aktie frei?

 

Sie wollen sofort benachrichtigt werden, wenn etwas an der Börse passiert? Eröffnen Sie ein Demo-Konto und aktivieren Sie die "push notifications"!

 

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX kommt vorerst nicht weiter – Aufbruchstimmung an der Börse Eine Mischung aus guten Quartalsbilanzen in der Berichtssaison und billigem Geld der Zentralbanken ermöglicht den Aktien immer weiter zu steigen.

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel