checkAd

Tesla Long 43 Prozent-Chance

14.03.2021, 21:01  |  276   |   |   

Im Jahr 2030 soll der Elektroanteil bei VW-Neuwagen in Europa 70 Prozent ausmachen, Auch bei vielen anderen Autoherstellern geht es mit den Zahlen ihrer E-Autos steil nach oben. Firmen wie Volvo oder Jaguar kündigen gar an, dass sie nach 2030 überhaupt keine Verbrenner mehr produzieren wollen. Die Elektrowelle rollt und wird nicht mehr zu stoppen sein. Tesla bekommt also Konkurrenz. Dem von Elon Musk geleitete Konzern wird aber zugetraut, die Marktführerschaft einige Zeit halten zu können. Teslas Aktien sind im vergangenen Jahr um rund 700 Prozent gestiegen, Musks Konzern ist am Kapitalmarkt der mit weitem Abstand wertvollste Autobauer weltweit.
.
Zum Chart
.
Zuletzt ging es allerdings wieder bergab. In den Monaten Februar und März gab der Kurs in der Spitze rund 40 Prozent ab, sodass der MACD-Indikator in den überverkauften Bereich abrutschte. Als Reaktion hievten die Marktteilnehmer den Wert wieder nach oben, sodass die Hälfte des Verlustes wieder egalisiert wurde. Der seit März 2020 andauernde Aufwärtstrend ist seit Mitte Februar 2021 aber Geschichte, der MACD liefert allerdings ein Kaufsignal. Die Überwindung des Widerstandes bei 703,12 US-Dollar ist nur eine Frage von wenigen Tagen. Im Bereich um das Level von 546,64 US-Dollar wurde der aktuelle Sell Off gestoppt und liefert eine wichtige Supportzone, die auch in weiterer Folge so schnell nicht unterschritten werden sollte. Zu bedenken gilt es jedoch, dass die Entwicklung des KGVs grenzwertig ist. Das erwartete KGV 2023 liegt aktuell bei 109 und baut auf eine veritable Gewinnsteigerung auf. Wertpapiere mit solch hohem eingepreisten Wachstum sind anfälliger für starke Kurseinbrüche.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla Inc.!
Long
Basispreis 701,82€
Hebel 14,80
Ask 4,61
Short
Basispreis 772,92€
Hebel 14,12
Ask 4,08

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 703,12 // 893,44 US-Dollar
Unterstützungen: 546,64 // 452,59 US-Dollar
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform'

Diskussion: Tesla, H2- und Green-Stocks : Green-Tech-Aktien unter Druck: Platzt jetzt die grüne Aktienblase? – D
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Tesla Long 43 Prozent-Chance Im Jahr 2030 soll der Elektroanteil bei VW-Neuwagen in Europa 70 Prozent ausmachen, Auch bei vielen anderen Autoherstellern geht es mit den Zahlen ihrer E-Autos steil nach oben. Firmen wie Volvo oder Jaguar kündigen gar an, dass sie nach 2030 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
12.04.21
23.03.21