checkAd

EUR/USD vor Verlaufshoch?

14.10.2021, 10:00  |  150   |   |   

An der Lage hat sich zum Vortag nichts geändert. Aufwärtskorrekturen liefen im EUR/USD bisher im Bereich des 10er-EMA aus. Hier könnte sich also erneut eine Short-Position in Trendrichtung anbieten. In einer neuen Abwärtswelle könnte dabei das Verlaufstief bei 1,152 Dollar vom 06. Oktober unterschritten werden. Die nächste Anlaufmarke wäre dann der Bereich um 1,150 Dollar.

Trading-Strategie:

1. Short-Position im Bereich von 1,160 Dollar möglich. Stopp 1,165 Dollar. Kursziel 1,150 Dollar.

Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im Insight sind als Orientierungspunkte zu verstehen und hängen maßgeblich vom eigenen Risiko- und Geldmanagement sowie der jeweiligen Entwicklung im Tageshandel ab.

Gewinne eigenständig mitnehmen.

EUR/USD (Tageschart in Euro)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1,162 // 1,165 // 1,168 // 1,170 Dollar
Unterstützungen: 1,160 // 1,155 // 1,150 Dollar
Strategie für steigende Kurse
WKN: DF562E Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,69 - 1,70 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1,141 Dollar Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,142 Dollar akt. Kurs Basiswert: 1,160 Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 59,01 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DF56W0 Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 5,97 - 5,98 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1,231 Dollar Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,231 Dollar akt. Kurs Basiswert: 1,160 Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 1,150 Dollar
Hebel: 16,68 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
EUR/USD jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EUR/USD vor Verlaufshoch? An der Lage hat sich zum Vortag nichts geändert. Aufwärtskorrekturen liefen im EUR/USD bisher im Bereich des 10er-EMA aus. Hier könnte sich also erneut eine Short-Position in Trendrichtung anbieten. In einer neuen Abwärtswelle könnte dabei das …

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
15.10.21EUR/USD - 10er-EMA im Fokus
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
13.10.21EUR/USD - Short-Chance um den 10er-EMA
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
12.10.21EUR/USD bleibt im Abwärtstrend
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
11.10.21EUR/USD mit neuer Aufwärtskorrektur?
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
08.10.21EUR/USD zeigt sich weiter schwach
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
07.10.21EUR/USD - Stopp nachziehen
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
07.10.21Bitcoin-Future: Dynamisch ist kein Ausdruck
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
06.10.21EUR/USD bricht weiter ein
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
05.10.21EUR/USD taucht unter Marke von 1,150 Dollar
Ingmar Königshofen | Chartanalysen
01.10.21Bitcoin-Future: Ausbruchsversuch?!
Ingmar Königshofen | Chartanalysen