checkAd

DAX-Wochenplan Ist der DAX-Run über Black Friday nachhaltig?

Ideen zum DAX-Trading in der neuen Woche am Sonntag den 27.11.2022 nach dem neuen Monatshoch und dem Feiertagseffekt der Wall Street.

 

Die Lage am Aktienmarkt bleibt weiter positiv. Der DAX schaffte nun bereits die achte Woche in Folge ein Plus und steigt damit im November um rund 10 Prozent. Einen solchen Anstieg hatten wir bereits im Oktober verzeichnet, sodass sich der Abstand zum Jahrestief aus Ende September nun weiter vergrößerte.

 

 

Im Gesamtkontext wäre sogar das Minus von diesem Kalenderjahr ausgeglichen, wenn diese Geschwindigkeit des Anstiegs bis zum Jahresende beibehalten wird. Dies sieht man in der Monatsperformance hier deutlich:

 

 

2022-11-26 DAX-Monatsperformance
2022-11-26 DAX-Monatsperformance

 

 

Dabei stach kein einzelner Handelstage hervor, oder wenn, dann nur der Donnerstag. Denn ohne den Handel an der Wall Street, wo mit Thanksgiving ein Feiertag Einzug hielt, gab es einen weiteren Schwung auf der Oberseite und neue Monatshochs. Der Blick auf die einzelnen Handelstage zeigt, dass wir hierbei auch ein erhöhtes Volumen hatten:

 

 

2022-11-26 DAX-Handelstage November
2022-11-26 DAX-Handelstage November

 

 

Fasst man das Chartbild zusammen, dann ist hier der Aufwärtstrend weiterhin sehr präsent und dominant:

 

 

20221126 Wochenverlauf Xetra DAX
20221126 Wochenverlauf Xetra DAX

 

 

Dieser Zustand ist bereits seit den US-Verbraucherpreisen mit dem sinngemäßen "Aufatmen" der Marktteilnehmer über das Zurücklaufen der Inflation in den USA zu beobachten. Genau dieser Bereich dient der Bewegung sozusagen als Fundament:

 

 

20221126 Xetra DAX seit Verbraucherpreisen
20221126 Xetra DAX seit Verbraucherpreisen

 

 

Jüngste Quartalszahlen wie von Dell oder HP untermauerten noch einmal diesen Trend, auch Einzelhändler wie Dollar Tree kamen an der Börse gut an. So konnten die US-Märkte trotz des Feiertags am Donnerstag und des halben Handelstages am Freitag weiter nach oben laufen. Der marktbreite S&P500 hat sich sehr solide über der runden 4.000er-Marke etabliert und damit auch die 200-Tagelinie in Augenschein genommen:

 

 

SPX an wichtiger Marke am 2022-11-26 um 15.53.17
SPX an wichtiger Marke am 2022-11-26 um 15.53.17

 

 

Die Einordnung des DAX im internationalen Kontext sieht Du hier:

 

 

2022-11-26 Indizes Woche
2022-11-26 Indizes Woche

 

 

Stehen damit die Ampeln weiter auf grün?

 

 

Ideen für die neue DAX-Handelswoche

 

 

Über das "Big Picture" hatten wir vor einer Woche bereits gesprochen, das Chartbild aus der Analyse vom 20.11.2022gebe ich hier als Rückblick mit hinein:

 

 

20221120 Xetra DAX Big Picture
20221120 Xetra DAX Big Picture

 

 

Trotz der Abschwächung des Momentums war keine Trendwende zu sehen. Entsprechend bullish muss daher auch das Fazit bleiben, will man nicht bei jedem neuen Hochpunkt ausgestoppt werden. Sollte sich diese Dynamik umkehren, gibt es aus meiner Sicht Zeit genug, darauf reagieren zu können. Einen Anhaltspunkt dafür sehe ich beim Ausbruch aus diesem Kanal kommen:

 

 

20221126 Endloskontrakt DAX
20221126 Endloskontrakt DAX

 

 

 

 

Gern können wir uns dies in der Videoanalyse noch einmal interaktiv ansehen - die Links zu den Kanälen stelle ich in dieser Analyse mit vor.

 

 

Schau mir für die weitere Einschätzung im Handel dann wieder LIVE über die Schulter und starte Deinen Handelstag auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD - dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN - kostenfrei und über mehrere Stunden mit mir. Dort kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

 

 

FIT4FINANZEN auf Twitch

 

 

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

 

 

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

 

 

Termine für die neue Handelswoche

 

 

Auch in der neuen Woche steht wieder der Livetradingroom mit Marcus Kleben auf unserer Agenda. Er startet am Montag um 15.30 Uhr und dann jeweils um 10.00 Uhr an den darauffolgenden Tagen. Melde Dich gern schon einmal direkt an:

 

 

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

 

 

Dabei sprechen wir neben Forex und Index-Bewegungen auch Aktien an, die aktuell mit ihren Quartalszahlen für Impulse am Markt sorgen. Für die kommenden Tage stehen diese Bilanzen von Aktienwerten an:

 

 

20221127 Earnings week
20221127 Earnings week

 

 

Zudem findet auch wieder der Wall Street Trading-Treff im November statt - komm gern ab 15.25 Uhr hinzu:

 

 

Wall Street Trading-Treff Teaser
Wall Street Trading-Treff Teaser

 

 

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls. Wir starten hier mit den wichtigen Verbraucherpreisen am Dienstag aus Deutschland in die Woche, welche 14.00 Uhr veröffentlicht werden.

 

 

Mittwoch stehen diese Daten dann auf EU-Ebene an. Aus den USA sind die ADP-Daten für den privaten Sektor des US-Arbeitsmarktes wichtig. Zudem meldet sich FED-Präsident Jerome Powell am Abend zu Wort.

 

 

Einzelhandelsumsätze aus Deutschland und der ISM Index für das verarbeitende Gewerbe in den USA stehen am Donnerstag an.

 

 

Der Freitag ist dann im Zeichen des US-Arbeitsmarktes besonders wichtig. 14.30 Uhr blickt die Finanzwelt auf die US-Arbeitsmarktstatistik und welche Auswirkungen dien bisherigen Zinsanhebungen dort zeigten.

 

 

Ausführlich habe ich alle anstehenden Termine hier aufgelistet:

 

 

2022-11-26 Wochentermine
2022-11-26 Wochentermine

 

 

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart am Montag viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust. Auszüge und die Aufzeichnung vom ganzen Stream findest Du immer im Nachgang auf YouTube - anbei alle 3 relevanten Kanäle:

 

 

2022_YouTube_Teaser
2022_YouTube_Teaser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 2.000 Trader:Innen

 

 

Dein Andreas Bernstein

 

 

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 77,49 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Quelle der News: Trading-Treff

 



Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




0 Kommentare
 |  1139   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DAX-Wochenplan Ist der DAX-Run über Black Friday nachhaltig? Ideen zum DAX-Trading in der neuen Woche am Sonntag den 27.11.2022 nach dem neuen Monatshoch und dem Feiertagseffekt der Wall Street.

Nachrichten des Autors

304 Leser
3000 Leser
984 Leser
304 Leser
3000 Leser
2480 Leser
2128 Leser
2076 Leser
1348 Leser
1040 Leser
1000 Leser
984 Leser
984 Leser
980 Leser
6011 Leser
5934 Leser
3201 Leser
3000 Leser
2929 Leser
2755 Leser
2512 Leser
2495 Leser
2488 Leser
2480 Leser