checkAd

    Gewinnziel übertroffen  5109  0 Kommentare Paukenschlag: Munich Re erhöht Dividende deutlich stärker als erwartet

    Die Munich Re will ihre Dividende von 11,60 Euro auf 15 Euro deutlich stärker anheben als erwartet worden war. Der Gewinn übertraf die Prognose ebenfalls.

    Für Sie zusammengefasst
    • Munich Re erhöht Dividende auf 15 Euro, übertrifft Gewinnprognose.
    • Rückversicherungsriese plant Aktienrückkaufprogramm über 3,5 Mrd. Euro.
    • Konzernergebnis von 4,6 Mrd. Euro bekannt gegeben, Gewinnziel übertroffen.

    Der Rückversicherungsriese Munich Re will über ein neues Aktienrückkaufprogramm und eine höhere Dividende rund 3,5 Milliarden Euro an seine Aktionäre zurückgeben. Wie das Unternehmen am frühen Dienstag mitteilte, blieb der Gewinn zudem oberhalb der Prognosen.

    Das Unternehmen mit Sitz in München will Aktien im Wert von bis zu 1,5 Milliarden Euro zurückkaufen, wie es in einer Mitteilung hieß. Das Rückkaufprogramm soll im April beginnen und bis spätestens April nächsten Jahres laufen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
    Short
    19.248,66€
    Basispreis
    12,93
    Ask
    × 14,01
    Hebel
    Long
    16.709,49€
    Basispreis
    12,85
    Ask
    × 13,95
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Das Unternehmen schlägt zudem eine Dividende von 15 Euro je Aktie für 2023 vor, nach 11,60 Euro im Vorjahr. Am Markt war zwar mit einer Erhöhung der Ausschüttungen gerechnet worden, jedoch nicht in diesem Umfang.

    Für das abgelaufene Geschäftsjahr gab die Munich Re ein Konzernergebnis von 4,6 Milliarden Euro bekannt, etwas mehr als zuletzt in Aussicht gestellt. Im Oktober hatte der Rückversicherer sein Gewinnziel für 2023 auf 4,5 Milliarden Euro angehoben, nachdem er zuvor 4 Milliarden Euro prognostiziert hatte, da die Schäden geringer ausfielen als erwartet und der Gewinn im dritten Quartal die Schätzungen der Analysten übertraf.

    Münchener Rück

    -1,32 %
    +4,52 %
    -2,01 %
    +8,70 %
    +27,23 %
    +67,41 %
    +93,91 %
    +158,66 %
    +417,73 %
    ISIN:DE0008430026WKN:843002

    Die im Dezember abgegebene Gewinnprognose von fünf Milliarden Euro wurde am Dienstag bestätigt. Der Nettogewinn im vierten Quartal 2023 fiel um zwölf Prozent auf eine Milliarde Euro zurück, fiel damit aber auch etwas besser aus als prognostiziert. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang des Gewinns auf 980 Millionen Euro gerechnet.

    "Unsere Finanzstärke erlaubt es uns, Aktionäre mit einer substantiell erhöhten Dividende an unserem unternehmerischen Erfolg zu beteiligen", erklärte Finanzvorstand Christoph Jurecka. "Zusätzlich profitieren sie von einem neuen Aktienrückkauf in ebenfalls deutlich gestiegener Höhe."

    Der Versicherer Allianz hatte in der vergangenen Woche einen neuen Aktienrückkauf im Wert von bis zu einer Milliarde Euro angekündigt, da der Vorstandsvorsitzende Oliver Baete die Rückgabe von Geld an die Aktionäre zu einer Priorität gemacht hat.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktie kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig - und das alle in einer brandneuen App. Jetzt zu S+ wechseln! 

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf

    Gewinnziel übertroffen Paukenschlag: Munich Re erhöht Dividende deutlich stärker als erwartet Die Munich Re will ihre Dividende von 11,60 Euro auf 15 Euro deutlich stärker anheben als erwartet worden war. Der Gewinn übertraf die Prognose ebenfalls.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer