checkAd

     5245
    Anzeige
    Krypto News: So könnte Solana bald führende Blockchain werden

    Einer der vielversprechendsten Kandidaten unter den aufstrebenden Blockchains ist laut Ansicht der Analysten von Franklin Templeton, Ran Neuner und einigen anderen die von Solana. Denn das Netzwerk hat einige technologische Vorteile gegenüber den bereits vor mehr als einem Jahrzehnt gestarteten Blockchains. Allerdings gibt es ein Problem, welches die Massenadaption von Solana weiterhin beeinträchtigen könnte. Sobald dieses gelöst wurde, hat SOL sogar die Chance, zur führenden Kryptowährung zu werden. Was hinter dieser Theorie steckt, erfahren Sie nun im Detail in diesem Beitrag.

    Blockchain von Solana wird von Transaktionsabbrüchen belastet

    Seit November 2023 verzeichnet Solana eine erhöhte Nachfrage, was sich an der Anzahl der Transaktionen des Netzwerks erkennen lässt. Anfang Oktober kam Solana gerade einmal auf 24.057 Transaktionen von Bots und 9.909 von Menschen.

    Mittlerweile hat sich die Anzahl jedoch auf 92.487 Handelsroboter-Swaps und 77.421 von echten Personen gesteigert. Dies entspricht einem Wachstum von 284,45 % bei den Transaktionen der Bots und von 681,32 % bei den Menschen.

    Solana Transaktionen

    Solana Transaktionen von Bots und Menschen | Quelle: Dune – @scam_eth

    Dieser Anstieg der Nachfrage hat zu Überlastungsproblemen der Solana-Blockchain geführt. Somit kam es zu Transaktionsabbrüchen von bis zu rund 75 %. Mittlerweile hat sich der Wert jedoch laut den Angaben von Dune auf 56,2 % reduziert.

    Jetzt fortschrittliche Krypto-Trading-KI entdecken!

    Solana Transaktionsabbrueche

    Solana Transaktionsabbrüche vs. erfolgreiche Transaktionen | Quelle: Dune – @scam_eth

    Aufgrund dieser negativen Erfahrungen kam es auch zu einem Rückgang der aktiven Solana-Adresse, welche sich von einem 7-Tages-Durchschnitt von 1,61 Mio. auf derzeit 1,15 Mio. um 28,57 % reduziert haben.

    Anzahl aktiver Adressen auf der Solana Blockchain

    Anzahl aktiver Adressen auf der Solana Blockchain | Quelle: The Block

    Schließlich können solche Erfahrungen die Anwender demotivieren. Denn alle Vorgänge benötigen besonders viel Zeit und können zusätzliche Risiken bergen. Deswegen werden die Nutzer die Aktivitäten auf das Mindestmaß reduzieren.

    Aber auch bei der Profitabilität der Blockchain von Solana haben sich die Transaktionsprobleme nachteilig bemerkbar gemacht. Während am 18. März noch ein neues Rekordhoch der Gebühren von 4,95 Mio. USD verzeichnet wurde, sind sie nun mit 1,64 Mio. USD 66,87 % niedriger.

    Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei dem Umsatz ab. Im März erzielte Solana noch 2,47 Mio. USD, wobei es mit 0,82 Mio. USD indessen 66,80 % weniger sind. Somit können zwar weiter hohe Transaktionen verzeichnet werden, jedoch sind dennoch Einbußen bei der Nutzeranzahl und der Profitabilität feststellbar.

    Jetzt anfängerfreundliche Krypto-Trading-KIs entdecken!

    Solana dürfte von der Lösung

    Die Anzahl der abgebrochenen Transaktionen wirkt im Vergleich zu den eigenen, aber nicht repräsentativen Erfahrungen sehr niedrig. Im Schnitt waren mindestens fünf Versuche notwendig, was somit eher einer Abbruchrate von 80 % entspricht.

    Insbesondere auf einem so volatilen Markt wie dem der Memecoins können jedoch manchmal Minuten entscheidend sein. Kurzfristig orientierte Scalp-Trades im Zeitraum von wenigen Minuten stellen ein hohes Risiko für Trader dar, weil sie möglicherweise nicht schnell genug ihre Position schließen können.

    Aber auch das Renditepotenzial einiger Handelsstrategien der Bots kann durch eine so hohe Anzahl von Fehltransaktionen maßgeblich reduziert werden. Auch in diesem Falle leidet vor allem der schnelle, kurzfrequente Handel.

    Sobald Solana seine Überlastungsprobleme in den Griff bekommen hat, dürfte wiederum die durchschnittlich täglich aktive Nutzeranzahl zunehmen. Das Mooresche Gesetz besagt, dass mit einer Zunahme der Anwender auch der Wert eines Netzwerks zunimmt.

    Ebenso dürfte dies wiederum den Umsatz und die Gebühreneinnahmen von Solana und daher dessen Profitabilität verbessern. Auf diese Weise könnte Solana sich weiter an die Spitze der On-Chain-Metriken kämpfen und seinen Vorsprung zusätzlich ausbauen.

    Jetzt neuen Solana-Coin Sealana entdecken!

    Stablecoin-Transaktionsvolumen-nach-Blockchain

    30-Tage-Stablecoin-Transaktionsvolumen nach Blockchain | Quelle: Visa

    Schon jetzt ist Solana führend bei den täglichen Transaktionen, bei der Anzahl von täglichen NFT-Transaktionen und mit Abstand bei den Stablecoin-Transaktionen der letzten 30 Tage und insgesamt. Ebenso erzielte Solana zeitweise höhere Gebühren als Bitcoin und ein höheres DEX-Volumen als die Blockchain von Ethereum.

    Mittlerweile arbeiten die Entwickler von Solana an der Lösung des Überlastungsproblems. Laut Anza handelt es sich dabei nicht um ein Designproblem, sodass nicht die gesamte Blockchain neu aufgesetzt werden muss. Stattdessen ist es nur ein einzelnes Modul, welches einfac aktualisiert werden kann.

    Spätestens mit der Einführung des Firedancer-Upgrades, welches noch im Sommer 2024 erscheinen soll, könnten die Überlastungsprobleme von Solana bereits behoben worden sein. Hinzu kommt die höhere Nachfrage durch die geplanten ETFs.

    Jetzt gefragten Sealana-Presale entdecken!

    So kann man Chancen auf dem Kryptomarkt frühzeitig aufspüren

    Der Markt der Kryptowährung expandiert fast im Sekundentakt und so kann es insbesondere für Kleinanleger schwierig werden, alle Kryptowährungen permanent zu überwachen. Somit kann es leicht geschehen, dass Sie die profitabelsten Handelsideen verpassen. Dieser Umstand könnte sich künftig mithilfe der fortschrittlichen KI-Trading-Tools von WienerAI ändern.

    Denn sie überwachen den profitabelsten Finanzmarkt der Kryptowährungen und können zudem auf DEXs (dezentralen Kryptobörsen) verwendet werden. Somit können Sie sogar bei den ersten Listungen von neuen Coins von Beginn an mit dabei sein und von dem maximalen Kurssteigerungspotenzial profitieren.

    In diesem Bereich wird auch ein MEV-Schutz geboten, welcher verhindert, dass Frontrunning- und Sandwich-Bots Ihre Preise manipulieren. Denn er trägt dafür Sorge, dass Ihre Orders immer vor den der anderen Handelsroboter platziert werden. Auf diese Weise können Sie eine höhere Rendite als mit anderen KI-Handelsrobotern erzielen.

    Mithilfe der fortschrittlichen KI-Tools von WienerAI könnte bald mit dem Paradigma gebrochen werden, dass angeblich 90 % der Trader Verluste machen. Zurückzuführen sind diese unter anderem auf das hohe Handelsvolumen der KIs von bis zu 80 %. Gegen diese und ganze Expertenteams müssen sich die nicht selten unerfahrenen Kleinanleger behaupten.

    Jetzt mehr über WienerAI erfahren!

    KI Coins

    Noch wurden viele Privatanleger von dem revolutionären Potenzial der künstlichen Intelligenzen aufgrund der komplexen Algorithmen abgeschreckt. Die Trading-Tools von WienerAI sollen sich hingegen durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit auszeichnen, sodass sich selbst Anfänger schnell mit ihnen zurechtfinden und profitieren können.

    Bisher befindet sich WienerAI noch im Vorverkauf, der schon beeindruckende 2,95 Mio. USD erzielt hat. Daher haben Interessierte nicht mehr lange Zeit, um von dem rabattierten Vorverkaufsangebot mit einem Preis von 0,00071 USD zu profitieren. Spätestens in 11 Stunden oder nach Erreichen des Finanzierungsziels wird der Preis erneut erhöht.

    Schon jetzt können die Investoren von der Staking-Rendite in Höhe von 346 % pro Jahr profitieren, was selbst für den Kryptomarkt besonders großzügig ist. Ein weiterer positiver Nebenaspekt dieser ist der stabilisierende Effekt auf den Kurs, da die Umlaufversorgung reduziert wird.

    Jetzt in WienerAI investieren!

    Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte



    Verfasst von Clickout Media
    Krypto News: So könnte Solana bald führende Blockchain werden Einer der vielversprechendsten Kandidaten unter den aufstrebenden Blockchains ist laut Ansicht der Analysten von Franklin Templeton, Ran Neuner und einigen anderen die von Solana. Denn das Netzwerk hat einige technologische Vorteile gegenüber den bereits vor mehr als einem Jahrzehnt gestarteten Blockchains. Allerdings gibt es ein Problem, welches die Massenadaption von Solana weiterhin beeinträchtigen könnte. Sobald… Continue reading Krypto News: So könnte Solana bald führende Blockchain werden

    Disclaimer