DAX+0,87 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+0,90 %

DOW JONES Mit Trump auf- oder abwärts?

09.11.2016, 11:02  |  4826   |   |   

Die Entscheidung ist gefallen. Donald Trump wird der 45. US-Präsident. Die Märkte hingegen sind verunsichert. In der Nacht fielen die US-Futures rasant, der DOW JONES wurde kurzzeitig nur bei 17.500 Punkten taxiert. Am Mittag hingegen kann die Erholung an den Märkten den DOW JONES vorbörslich wieder über die runde 18.000 nach oben hieven. Damit wird ein Test der 200-Tagelinie, die bei 17.790 Punkten notiert, vorerst vermieden. Allerdings wäre der DOW JONES bei einem Stand im Bereich 18.050/100 Punkten in seinen kurzfristigen Abwärtstrend zurückgekehrt. Die Widerstandszone im Bereich 18.260/330 Punkten besteht weiterhin – die Unterstützungszone bei ca. 18.050 bis 17.930 Punkten könnte getestet werden. Zu favorisieren wäre vorerst eine Seitwärtsbewegung innerhalb der Range der jüngsten Wochen.

DOW JONES – Wochenkerzen

Die kräftige Unterstützung im Bereich 18.000/17.900 Punkten ist relevant – ein Break des jüngsten Wochentiefs wäre entsprechend negativ.  

 

DOW JONES - Tageskerzen

Vörbörslich wird der DOW JONES im Bereich 18.000 bis 18.100 taxiert.

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Viel Erfolg - Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: : www.tradesignalonline.com sowie www.guidants.com.

Wertpapier
Dow Jones
Mehr zm Thema
Aktien CFDFuturesDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer