DAX-1,32 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,66 %

Floater MarktZins Cap-Anleihe mit 0,75% bis 1,75% Zinsen

Gastautor: Walter Kozubek
03.04.2017, 08:41  |  422   |   |   

Floater auf den 6-Monats Euribor-Zinssatz

Die Kurse von Anleihen mit langer Laufzeit werden im Falle eines generellen Zinsanstieges im Euroraum unter Druck geraten. Deshalb müssen Anleger bei einem vorzeitigen Verkauf solcher Anleihen mit Kapitalverlusten rechnen. Anleihen mit kurzer Laufzeit und/oder variablen Zinskupons sind hingegen geeignet, um auch bei einem Zinsanstieg mit geringem Kapitalverlustrisiko von steigenden Zinsen profitieren zu können.

Mit der neuen, derzeit zur Zeichnung angebotenen HSH-Nordic Horizon®MarktZins Cap 5/2017 Anleihe werden Anleger in den nächsten Monaten mit hoher Wahrscheinlichkeit höhere Zinseinkünfte erzielen, als die mit einer Veranlagung in eine deutsche Staatsanleihe mit einer Umlaufrendite im Bereich von derzeit 0,11 Prozent möglich wäre. Die Umlaufrendite, die auch als Sekundärmarktrendite bezeichnet wurde, errechnet sich aus den Renditen von Anleihen mit Restlaufzeiten von 3 bis 30 Jahren von Schuldnern bester Bonität.

0,75% bis 1,75% Zinsen

Die Höhe der im Halbjahresabstand angesetzten Zinszahlungen der Anleihe hängt prinzipiell von der Wertentwicklung des 6-Monats Euribor ab. Der 6-Monats Euribor ist jener Zinssatz, den sich europäische Banken mit bester Kreditwürdigkeit für Anlagen mit sechs Monaten Laufzeit untereinander verrechnen. Da sich der Zinssatz mit -0,33 Prozent nach wie vor im negativen Bereich befindet, wäre eine direkte Veranlagung zum aktuellen 6-Monats Euribor-Zinssatz mit einem Kapitalverlust verbunden. Da die Anleihe mit einer unteren Zinsgrenze von plus 0,75 Prozent pro Jahr ausgestattet ist, erhalten Anleger im Halbjahresintervall, erstmals am 28.10.17, einen Zinsertrag von 0,75 Prozent oder in Höhe des tatsächlichen 6-Monats Euribor-Standes ausbezahlt – sofern dieser an einem der Feststellungstage (2 Geschäftstage vor der nachfolgenden Zinsperiode) oberhalb der Zinsuntergrenze von 0,75 Prozent gebildet wird.

Auf der anderen Seite wird die Zinsobergrenze bei 1,75 Prozent pro Jahr dafür sorgen, dass Anleger auch dann nur einen Zinskupon in Höhe von 1,75 Prozent erhalten werden, wenn der 6-Monats Euribor an einem der Feststellungstage oberhalb von 1,75 Prozent errechnet wird. Am Ende der Laufzeit wird die Anleihe mit 100 Prozent ihres Ausgabepreises zurückbezahlt.

HSH-Nordic Horizon®MarktZins Cap 5/2017 Anleihe, ISIN: DE000HSH6J43, fällig am 28.10.19, kann noch bis 25.4.17 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese MarktZins Cap-Anleihe wird in den nächsten 2 Jahren eine überproportional hohe Renditechance von mindestens 0,75 Prozent ermöglichen, wenn der 6-Monats Euribor-Zinssatz nicht auf 0,75 Prozent ansteigt. Zwischen 0,75 und 1,50 Prozent wird die Anleihe gemäß dem tatsächlichen Zinssatz variabel verzinst.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel