DAX-1,22 % EUR/USD+1,49 % Gold+0,47 % Öl (Brent)+1,81 %

VALEANT PHARMA - Allergan-Übernahme beflügelt


16,870
$
20:58:26
NYSE
-1,29 %
-0,220 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

VALEANT PHARMA.INTL - WKN: A1C6JH - ISIN: CA91911K1021 - Kurs: 95,90 € (Frankfurt) Das Top-Thema in den USA ist heute zweifelsohne die geplante Übernahme des Pharmagiganten Allergan durch den kanadischen Branchenkollegen Valeant Pharmaceuticals. …

Lesen sie den ganzen Artikel: VALEANT PHARMA - Allergan-Übernahme beflügelt
das ist eine interessante Story;

habe gerade 3h darauf verwandt, mir den Call von Pershing Square und Valeant anzuhören...
ROUNDUP/Pharma-Übernahme: Valeant erhöht Gebot für Botox-Hersteller Allergan
gestern, 15:13 dpa-AFX


IRVINE/MONTREAL (dpa-AFX) - Der milliardenschwere Übernahmekampf um den Botox-Hersteller Allergan geht in eine neue Runde. Nachdem das amerikanische Unternehmen bereits eine Offerte des Pharmakonzerns Valeant abgelehnt hat und sich vehement gegen dessen Übernahmepläne sträubt, erhöht Valeant nun den Druck - mit einem verbesserten Angebot. Die Kanadier bieten den Allergan-Aktionären nun 10 Dollar je Anteilsschein mehr. Damit liege das Gebot nun bei 58,30 US-Dollar je Aktie, teilte Valeant am Mittwoch mit. Zudem sollen die Allergan-Aktionäre je angebotener Aktie weiterhin 0,83 an Valeant-Papieren erhalten. Damit legt Valeant alles in allem etwa 49,4 Milliarden Dollar auf den Tisch. Bereits Mitte Mai hatte Valeant-Chef J. Michael Pearson eine Erhöhung der Offerte angekündigt.

Bislang war Valeant beim Management von Allergan abgeblitzt. Erst vor wenigen Wochen hatte Allergan den milliardenschweren Übernahme-Plänen von Valeant Pharmaceuticals eine Absage erteilt. Das Gebot des kanadischen Unternehmens sei viel zu niedrig, so Allergan. Valeant hatte zuvor für Allergan eine Offerte abgegeben, die den Pharmakonzern mit rund 46 Milliarden US-Dollar (33 Mrd Euro) bewertete.

Das Allergan-Management sucht schon seit längerem nach einem Ausweg, um einer Übernahme durch Valeant zu entgehen. So machte sich der Botox-Hersteller Medienberichten zufolge auf die Suche nach einem weißen Ritter, also einem anderen Unternehmen, das ebenfalls für Allergan bieten könnte. Aber auch über ein eigenes Übernahme-Gebot für den Konkurrenten Shire war spekuliert worden. Ende April hatte Allergan angekündigt, sich bei einer feindlichen Übernahme mit Hilfe von einer sogenannten "Giftpille" wehren zu wollen. Konkret will Allergan neue Papiere ausgeben, falls ein Investor auf mehr als 10 Prozent des Kapitals aufstockt. Jeder andere Aktionär hätte dann das Recht, neue Aktien zu kaufen. Das würde eine Übernahme sehr teuer machen.

Allergan mit seinem Faltenkiller Botox ist ein attraktives Übernahmeziel und befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs. Das Nervengift soll stärker für medizinische Einsätze wie etwa gegen Migräne und Blasenschwäche vermarktet werden. Zuletzt brachte das Mittel Allergan rund zwei Milliarden Dollar Jahresumsatz ein. Der Gesamterlös des Konzerns lag 2013 bei 6,3 Milliarden Dollar.

Valeant wiederum ist in den vergangenen Jahren durch Übernahmen groß geworden. Bis Ende 2016 wollen die Kanadier zu den fünf größten Pharmakonzernen weltweit gehören. Sollte der Zukauf von Allergan gelingen, wäre es die mit Abstand größte Übernahme für das Unternehmen. Erst im vergangenen Jahr hatte Valeant den Augentropfen-Hersteller Bausch & Lomb übernommen, der in einigen Segmenten mit Allergan konkurriert. Zudem haben die Kanadier mit Dysport ein eigenes Antifaltenmittel im Angebot, das auf dem gleichen Wirkstoff wie bei Botox basiert./mne/ep/fbr

Kann das funktionieren :

Valeant mit 31,13 Milliarden Euro Marktkapitalisierung

http://www.finanzen.net/aktien/Valeant_Pharmaceuticals_Inter…

will Allergan mit rd. 36 Milliarden Euro Marktkapitalisierung übernehmen.
Wackelt da nicht der Schwanz mit dem Hund ?

Außerdem : Das neue Angebot von Valeant ( 58,30 US $ + (0,83% aus rd. 127 U$
aktueller Kurs Valeant =) 105,41 US $ = in Summe 163,71 US $.
Demgegenüber aktueller Kurs Allergan 156,12 US $ ( 115,82 Euro)
Sooo attraktiv ist der Kauf von Allergan im Hinblick auf eine Übernahme auch wieder nicht.
Obwohl der Aktionärin seinem neuen Heft Nr. 23 für einen Kauf trommelt....
( Aber da war das Heft schon raus, als das neue Angebot kam; s.o.)

Was meinen die Experten im Thread ?
Valeant buys dermatology drugs from Valeo Pharma for $25M

http://www.cbc.ca/news/business/valeant-buys-dermatology-dru…

Unser Pivot-Punkt liegt bei 107.3.
Unsere Meinung: kurzfristige Erholung Richtung 127.4
Alternatives Szenario: ein Fall unter 107.3 würde einen weiteren Rückgang auf 96.2 auslösen
Analyse: der RSI liegt unter der Neutralitätszone von 50. Der MACD liegt über der Signallinie und ist negativ. Die Konfiguration ist gemischt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen fallen.

Source:CC



Kleine Position aufgebaut.Ich sehe hier eine klare Unterbewertung.

Oberkassler
Unser Pivot-Punkt liegt bei 109.6.
Unsere Meinung: kurzfristige Erholung
Alternatives Szenario: unter 109.6 lauten die Kursziele 102.3 und 97.9
Analyse: der RSI liegt über 70. Das kann bedeuten, dass sich die Aktie entweder in einem anhaltenden Aufwärtstrend befindet oder dass sie überkauft ist und deshalb korrigieren wird (in diesem Fall auf bearishe Divergenzen achten). Der MACD liegt über der Signallinie und ist negativ. Der MACD muss über die Null-Linie steigen, um weiteres Aufwärtspotenzial zu signalisieren. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen fallen.

Source:CC



Heute grüne Vorzeichen, Wiederstand bei 130$ heute bei 119$.

Oberkassler
Valeant Pharmaceuticals Intl Earns Buy Rating from Analysts at ISI Group

http://tickerreport.com/banking-finance/290413/valeant-pharm…

Oberkassler
Eyes On Valeant Pharmaceuticals International (VRX): Highlighted Storm The Castle Stock

http://www.thestreet.com/story/12891179/1/eyes-on-valeant-ph…

Valeant Pharma expects 3Q revenue to top forecasts

http://www.nzherald.co.nz/business/news/article.cfm?c_id=3&o…

Schöner Anstieg heute !

Oberkassler
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben