Myanmar Metals (Seite 6)

eröffnet am 06.09.20 09:11:16 von
neuester Beitrag 14.10.20 21:10:18 von

ISIN: AU000000MYL5 | WKN: A2DWUZ
0,036
16.07.18
Berlin
-5,26 %
-0,002 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
16.09.20 01:44:38
Naja, denkt was Ihr wollt ... aber fuer mich ist in DEM Land gerade die staatliche Beteiligung nach der nun auch vollzogenen Öffnung des Landes fuer ausländische Investitionen besonders sexy und attraktiv.
Die neuen Staatslenker sind nach allem was ich schon schrieb , sich voll bewusst dessen, dass DIESE
MINE mit den riesigen noch zu explorierenden Ressourcen DIE wirtschaftliche Hauptquelle und Chance
ihres erst jetzt erbluehenden Landes ist !
Wenn die Geos recht haben , könnten hier mehr als eine Milliarde Silber und keine Ahnung wieviel Kupfer und andere Metalle im Boden liegen , und zwar near surface und super hochgradig ! ( die Geologie ist dort hervorragend untersucht und kartiert).
Dass der Staat die Hälfte hält und sich seine Ressourcen nicht unter Wert abluchsen lässt (wie man das mit afrikanischen Ländern gemacht hat und macht) , ist nur legitim ... und fuer mich kein Problem .
Denn , ganz vereinfacht gesagt, sind die Hälfte von einer Milliarde oz Silber und massig Kupfer und andere Metalle fuer mich angesichts der jetzigen MK ne enorm aussichtsreiche Chance bei weiter steigenden Preiasen der underlyings ... und DIESER Staat wird ALLES, was uns anderswo so enorm Zeit , Geld und Unsicherheit kostet, aus Eigeninteresse so unbuerokratisch wie möglich genehmigen und fördern , bis hin zu Infrastruktur, Wasser, Strom .

STAAT als wirklich ekligen Bremsklotz , sogar als Killer ausländischer Entwicklungsprojekte hab ich eher in der EU erlebt ... Polen, Frankreich, Spanien (kann HH ein Lied von singen ) , weiters auch Portugal, Tschechien , Rumänien und Skandinavien .

Da ist mir bei Myanmar nicht so bange .
Avatar
16.09.20 06:53:06
@monsieur und Lenny:

„ OK, ja,
hatte ich falsch im Kopf,
GEBE ICH ZU.

Habs eben nochmal geprüft;
“100” ist falsch,
>30 ist richtig;
davor hätte ich wirklich auf 100 "schwören" können.

Gut Ver>30fachung,
dann stimmt Langweiler NATÜRLICH. "

:D
Avatar
16.09.20 07:41:28
Hat jemand eine Idee wie es bei Myanmar weitergeht? Wird noch weiter exploriert, und zusätzlich die vorhandene Mine ausgebaut?
1 Antwort
Avatar
16.09.20 08:08:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.092.018 von Ayanan am 16.09.20 07:41:28Hallo Kaan Ayhan,
nichts für ungut, aaaaaber vielleicht könntest Du - just maybe - selbst einmal dich mit der Firma beschäftigen oder zumindest das lesen, was hier in der letzten Zeit gepostet wurde!
Gracias
:keks:
Avatar
17.09.20 08:57:01
So Einsatz über Nacht verdoppelt :-)
Avatar
18.09.20 07:53:02
Avatar
21.09.20 09:17:25
https://youtu.be/GH_Jq__hVAM

Aktuelles Video, 10 Min lang.

Fazit: Zum Jahresende kann es hier sehr spannend werden.

Zusätzlich ist man wohl auch noch an weiteren Gold Projekten dran.
Myanmar Metals
1 Antwort
Avatar
21.09.20 11:01:07
Avatar
21.09.20 11:03:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.138.968 von Reiners am 21.09.20 09:17:25sorry, ist das Selbe video wie von reiners...

Konnte es hier auf Arbeit nicht einsehen, bitte um Entschuldigung ;-)
Avatar
21.09.20 11:10:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.141.011 von 90BVB09 am 21.09.20 11:03:01Mensch, du sollst arbeiten auf der Arbeit 😂
1 Antwort


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben