DAX-0,04 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,42 % Öl (Brent)-0,35 %

Teldafax - Tagesordnungspunkte der HV - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

:(

SEHR SEHR selten mache ich von meinem Stimmrecht gebrauch. In diesem Falle aber kann ich es nur jedem TFX-Aktionär nahelegen, sich zu überlegen ob er dieses Stimmrecht seiner Bank überträgt.

Es wurde zwar ein Gegenantrag eingebracht, zu dem auch eine Stellungnahme existiert. Aber ich halte den vorliegenden Gegenantrag für verfehlt.

Vorweg:
Mit der Neuausrichtung des Unternehmens bin ich sehr zufrieden. Auch mit dem Engagement seitens des Aufsichtsrates und des Vorstandes.

Meine Gründe für die Ausübung des Stimmrechtes:

Die Informationspolitik von Teldafax hielt und halte ich für vollkommen verfehlt. Mir fällt nicht mehr alles ein, was ich in diesem Jahr so beobachten mußte als TFX-Aktionär. Aber es waren kaum positive Aktivitäten bzgl. IR und PR zu verzeichnen.

Oft hatte ich den Eindruck, man steht ABSICHTLICH hinter dieser für den Kleinaktionär negativ verlaufenden Vorgehensweise, nur um den Großaktionären (in erster Linie der Apax) Spielraum bei ihrem Handel mit Teldafaxaktien einzuräumen.

Überhaupt NICHT akzeptieren kann ich irgendwelche Stellungnahmen zu Gerüchten bzgl. eigener Übernahmeaktivitäten und Gerüchten zu etwaiger Übernahme von Teldafax.

Auch die Reaktionsfreudigkeit auf Gerüchte, die durch Dritte gestreut werden (Platow & VWD) und die Art der Reaktion auf FALSCH-Meldungen (unlängst die Zusammenarbeit mit der Telekom durch VWD veröffentlicht)
läßt sehr zu wünschen übrig.

Ebenso sind meiner Meinung nach mindestens einige AdHocs und unternehmenswichtige Mitteilungen NICHT zeitnah allen Anteilseignern zugegangen. So vermute ich auch eine Bevorzugung des ein oder anderen Großaktionärs (BHF-Bank).

Ich muß sowohl Aufsichtsrat als auch Vorstand somit unterstellen, Aktivitäten im Interesse bestimmter Anteilseigner unterlassen bzw. geheimgehalten zu haben, welche zum Schaden des Unternehmens und letztendlich auch des "kleineren" Anteilseigners ausgefallen sind.

---

zu Punkt 2) der Tagesordnung: Entlastung der Vorstandsmitglieder

Mit meinen Stimmrechtsanteilen wird diesen KEINE Entlastung erteilt



zu Punkt 3) der Tagesordnung: Entlastung des Aufsichtsrates

Mit meinen Stimmrechtsanteilen wird diesem KEINE Entlastung erteilt



zu Punkt 4) Wahl der BDO Deutsche Warentreuhand Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mit meinen Stimmrechtsanteilen wird diesen KEINE Entlastung erteilt.
Da der derzeitige Aufsichtsrat UND Vorstand mein Vertrauen VOLLSTÄNDIG verloren hat, kann ich natürlich seiner Wahl der WPG ebenfalls nicht zustimmen, da diese meiner Meinung nach aus GANZ BESTIMMTEN Gründen ausgewählt wurde. Ebenso halte ich Bilanzfälschung in 1998 nicht für ausgeschlossen. Hier sollte eine NEUE Überprüfung erfolgen.

Mein Gegenvorschlag:
PWC Deutsche Revision Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Diese geniest mein VOLLSTES Vertrauen.


Grüße, fs

p.s.:
Ich werde an der HV körperlich nicht teilnehmen, da ich anderweitig leider wichtigen Verpflichtungen an 15.06.2000 nachkommen muß.

Die Einladung selbst ist von der Qualität her ebenso als eine Frechheit anzusehen.
Du sprichst mir aus dem Herzen. Den HErren bei TelDaFax sollte das HAndwerk gelegt werden. Sowas darf keine AG leiten, sondern soll in die Wüste geschickt werden. Also sollen wir uns zusammenfassen und alle auf der HV auftreten und die Enlassung des Aufsichtsrates und des Vorstandes fordern, damit die mal so richtig schwitzen. Weg mit dem Klose deiser Niete und dem Zahlenverdreher. Weg mit dem Legner, dieser TEchnikniete (SDH- TEchnologie , das ist ein Drama). Zudem wurde gemeldet, daß die ein SDSL NEtz ausbauen wollen, wo ist es denn. usw. usw. Ich kann viele Leute in dem Board nicht verstehen, die hier TDF pushen und blind auf diese Vorstädne vertrauen. TDF ist der letzte Saftladen. Führung Fehlanzeige, strategische Planung Fehlanzeige, IR FEhlanzeige, usw. usw. Es ist alles FEhlanzeige, da das Unternehmen fertig hat. Wenn das so weiter geht, dann gebe ich denen noch 6 Moante und dann gehts über die Wupper. Zur lieben APAX, ob die noch dabei sind, möchte ich in Frage stellen. Die wollen doch mal ihr Geld und jemaand, der so umgeht mit mienen GEld wie der Klose, dem würde ich nicht einmal 1 Pfennig geben. Also macht euch mal euerere GEdanken und antwortete zahlreich und vorallem kommt auf die HV, da wird es bestimmt lustig


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.