DAX+0,92 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+1,00 %

Sinkende Schwellen EuroStoxx50-Deep Express-Zertifikat mit 70% Sicherheitspuffer

Gastautor: Walter Kozubek
02.04.2019, 06:10  |  513   |   |   

Mit einem neuen Deep Express-Zertifikate auf den EuroStoxx50-Index können Anleger bei einem bis zu 70-prozentigen Indexrückgang positive Rendite erwirtschaften.

Anlagezertifikate stellen ein probates Mittel dar, um in der seit vielen Jahren und wahrscheinlich noch länger anhaltenden zinslosen Zeit mit überschaubarem Risiko zumindest zu Renditen im Bereich der Inflationsrate zu gelangen.

Mit dem aktuell zur Zeichnung angebotenen Landesbank Baden-Württemberg-Deep Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index (ISIN: EU0009658145), der die 50 wichtigsten Aktien des Euroraumes enthält, können Anleger in den nächsten sechs Jahren bei einem bis zu 70-prozentigen Kursrückgang des Index zu einer Jahresnettorendite im Bereich von 1,14 Prozent kommen.

Bei einem aktuellen Indexstand von 3.350 Punkten könnte der Index auf 1.005 Punkte fallen, um das positive Veranlagungsergebnis des Zertifikates zu gefährden. Der langjährige Tiefstand des EuroStoxx50-Index lag am Höhepunkt der Finanzkrise im März 2009 knapp oberhalb von 1.800 Punkten.

70% Sicherheitspuffer, sinkende Rückzahlungsschwellen

Notiert der EuroStoxx50-Index am 20.8.20 auf oder oberhalb von 95 Prozent des am 12.4.19 festgestellten Startwertes, dann wird das Zertifikat, ISIN: DE000LB139V7, mit 1.012,50 Euro je Nominalwert von 1.000 Euro zurückbezahlt. Nach dem nächsten Laufzeitjahr wird die Rückzahlung des Zertifikates bereits mit 1.025 Euro erfolgen, wenn der Index am 19.8.21 auf oder oberhalb des auf 90 Prozent des Nennwertes gesunkenen Rückzahlungslevels notiert. Die Vorgangsweise der jährlich um fünf Prozent sinkenden Rückzahlungslevels und der um 1,25 Prozent steigenden Auszahlungsbeträge wird auch in den verbleibenden Laufzeitjahren angewendet.

Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (14.8.25), dann wird es mit dem Höchstbetrag von 1.075 Euro zurückbezahlt, wenn der EuroStoxx50-Index an diesem Tag auf oder oberhalb der bei 30 Prozent des Startwertes liegenden Barriere notiert.

Befindet sich der EuroStoxx50-Index an diesem Tag mit mindestens 70 Prozent im Vergleich zum Startwert im Minus, dann wird das Zertifikat mittels der Lieferung von iShares EuroStoxx50 UCITS-ETFs (Exchange Traded Funds, ISIN: DE0005933956) getilgt.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Deep Express-Zertifikat eignet sich für Anleger, die in den nächsten Jahren von keinem deutlichen generellen Zinsanstieg ausgehen, wegen des sehr hohen Sicherheitspuffers als Ersatz für Spar- oder Geldmarktveranlagungen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel