DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Mit der Übernahme von Gemalto wird Thales zum weltweit führenden Unternehmen für digitale Sicherheit

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
02.04.2019, 07:00  |  1465   |   |   

Mit der Übernahme von Gemalto durch Thales, abgeschlossen innerhalb von 15 Monaten zu einem Wert von 4,8 Milliarden Euro, entsteht eine Unternehmensgruppe einer neuen Größenordnung. Diese wird mit 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum weltweit führenden Anbieter für digitale Identität und Sicherheit. Das erweiterte Unternehmen Thales wird die gesamten Technologien umfassen, die der kritischen Entscheidungskette für Unternehmen, Organisationen und Regierungsbehörden zugrunde liegen. Unter Einbeziehung der Kompetenzen und Technologien von Gemalto wird Thales sichere Lösungen entwickeln, um die großen Herausforderungen unserer Gesellschaft zu bewältigen. Dazu zählen beispielsweise die Flugsicherung unbemannter Luftfahrzeuge, Daten- und Netzwerk-Cybersicherheit, die Sicherheit an Flughäfen sowie die Sicherheit von Finanztransaktionen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190401005692/de/

Creating the global leader of digital security. Credit: Thales

Creating the global leader of digital security. Credit: Thales

Durch diesen Zusammenschluss entsteht ein weltweit führender Anbieter mit einem konkurrenzlosen Portfolio an digitalen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die auf Technologien wie Biometrie, Datenschutz und Cybersicherheit basieren. Thales liefert seinen Kunden somit nahtlos integrierte Angebote. Zu diesen Kunden zählen Betreiber kritischer Infrastrukturen, wie zum Beispiel Banken, Telekommunikationsanbieter, Regierungsbehörden, Energieversorger und Unternehmen anderer Branchen, die sich den Herausforderungen der Identifizierung von Personen und Objekten und der Datensicherheit stellen müssen.

Forschung und Entwicklung: Die Welt von morgen erschaffen

Thales und Gemalto teilen die Leidenschaft für fortschrittliche Technologien. Sie bilden die gemeinsame Basis und den Schwerpunkt für 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Forschung und Entwicklung (F&E) stehen im Zentrum der neuen Gruppe, die allein dafür 3.000 Wissenschaftler und 28.000 Ingenieure beschäftigt. Thales entwickelt modernste Technologien, die seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt anspruchsvolle Kundenanforderungen erfüllen. Heute ist die Gruppe ein riesiges Labor, in dem die Welt von morgen geschaffen wird und verfügt über ein Portfolio von 20.500 Patenten; allein 2018 wurden mehr als 400 neue Patente angemeldet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel