Brent Crude Oil OPEC kürzt Erwartungen erneut! - Seite 2

15.09.2020, 07:26  |  441   |   |   

Brent Crude Öl Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 40,34 // 41,20 // 42,00 // 42,85
Unterstützungen: 39,30 // 37,88 // 37,24 // 36,00

Fazit

Sobald der Ölpreis bei Brent Crude per Tagesschlusskurs unter 39,30 US-Dollar zurückfällt, steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine positive Auflösung des fallenden Dreiecks spürbar an und könnte in Folge dessen weitere Abschläge auf die Horizontalunterstützung aus Anfang 2020 bei 36,00 US-Dollar auslösen. Für dieses Szenario können sich Investoren beispielsweise über das Open End Turbo Short Zertifikat WKN VP72BK eindecken und bei vollständiger Umsetzung der Handelsidee eine Rendite von 100 Prozent erzielen. Der Schein dürfte am Ende bei 5,26 Euro notieren, eine Verlustbegrenzung kann sowohl für frische sowie bestehende Positionen nun um ein Niveau von 42,25 US-Dollar angesetzt werden. Volatil dürfte es aber weiter zugehen, eine engmaschige Beobachtung des Basiswertes bleibt auch hierbei unerlässlich!

Strategie für fallende Kurse
WKN: VP72BK Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 2,48 – 2,49 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 42,28 US-Dollar Basiswert: Brent Crude Oil Future
KO-Schwelle: 42,28 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 39,45 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 5,26 Euro
Hebel: 13,3 Kurschance: + 100 Prozent
Quelle: Vontobel

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 2 von 3
Öl (WTI) jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
29.09.20