LAW APOYNT Digitalisierte Rechtsberatung in Zeiten der Krise: Experteninterview mit CEO & Rechtsanwalt Andreas Duckstein - Seite 3

Gastautor: Seyit Binbir
23.10.2020, 14:25  |  5095   |   |   

Der Rechtsanwalt ist längst nicht mehr unbestrittener Anbieter von Rechtsberatung und erste Anlaufstelle. In vielen Bereichen ist es dem Mandanten einfach nicht mehr wichtig, dass er einem Anwalt in einer schicken Kanzlei gegenübersitzt. Er möchte eine Lösung seines Problems und das mit minimalen Kosten und wenig Aufwand.

Da müssen Anwälte lernen umzudenken und ihre Leistung z.B. online verfügbar machen und digitale Dienste nutzen. Das muss sich dann auch in der Preisstruktur widerspiegeln. Die Abrechnung der Anwaltstätigkeit auf Stundenbasis oder nach der gesetzlichen Vergütungsordnung verträgt sich oft nur schlecht mit den neuen, digitalen Möglichkeiten. Hier wird man neue Modelle finden müssen, die sowohl für den Rechtsanwalt als auch für den Mandanten attraktiv sind.

Natürlich wird der Gang zum Anwalt in absehbarer Zukunft nicht gänzlich verschwinden. Es gibt einfach Sitationen, da ist der Anwalt erste Wahl und Anlaufstelle. Nehmen wir mal ein Beispiel: Um ein Blitzerfoto prüfen zu lassen, werden viele in Zukunft auf digitale Dienste zurückgreifen. Wenn aber eine Firmenübernahme ansteht oder die Frau die Scheidung will und die Kinder mitgenommen hat, wollen viele Mandanten einen echten Menschen vor sich haben, dem sie vertrauen und der sich für sie einsetzt. Die persönliche Beziehung ist manchmal wichtig. Gleichwohl kann die Bearbeitung des Mandats dann elektronisch erfolgen und digital unterstützt werden.

Anwälte sollten sich darauf konzentrieren, was sie besser können als Computer und Algorithmen. Wer es schafft, den Mandanten dort abzuholen, wo er steht, eine gemeinsame Sprache mit ihm zu finden und ihm eine einfache, bequeme und schnelle Lösung zu bieten, der wird auch in Zukunft Bestand haben. Alle anderen werden den Status quo nicht auf Dauer halten können.

Seite 3 von 4


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
10.11.20 09:20:43
Gerade aktuell kommt man an der Digitalisierung von Arbeitsprozessen nicht vorbei. Jedes Unternehmen sollte offen dafür sein und die Potenziale erkennen.
Avatar
10.11.20 09:06:48
spannend!
Avatar
09.11.20 15:29:01
Sehr guter Content und in Zeiten des digitalen Wandels, auch ein innovatives Produkt. Es freut einen zu lesen, dass auch in eher Konservativen Branchen die Digitalisierung sich etabliert.
Avatar
09.11.20 15:23:57
Sehr interessantes Thema!

Disclaimer

LAW APOYNT Digitalisierte Rechtsberatung in Zeiten der Krise: Experteninterview mit CEO & Rechtsanwalt Andreas Duckstein - Seite 3 Digitalisierte Rechtsberatung in Zeiten der Krise.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel