Goldaktien geben weltweit nach - Seite 2

Gastautor: Martin Siegel
12.11.2020, 08:19  |  560   |   |   




Die südafrikanischen Werte entwickeln sich im New Yorker Handel schwach. Harmony fallen 5,2 % und Sibanye 4,3 %.


Der australische Markt entwickelt sich heute Morgen schwach. Bei den Produzenten fallen Alkane 5,1 % und West African 4,4 %. Bei den Explorationswerten geben Auteco 13,0 % und Horizon 10,0 % nach. Golden Rim verbessern sich 8,3 % und S2 Resources 7,8 %. Bei den Metallwerten ziehen Panoramic 12,5 % und Paladin 11,5 % an.


Stabilitas Fonds

Der Stabilitas Pacific Gold+Metals Fonds (A0ML6U) verliert 5,6 % auf 201,71 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Western Areas (+2,5 %) und Kingsgate (+2,0 %). Belastet wird der Fonds durch die Kursrückgänge der West African (-4,4 %), Torex (-4,3 %) und Capricorn (-4,0 %). Der Fonds dürfte heute parallel zum Xau-Vergleichsindex nachgeben.

In der Monatsauswertung zum 31.10.20 verliert der Fonds 6,9 % auf 199,52 Euro und entwickelt sich damit schwächer als der Xau-Vergleichsindex (-1,3 %). Seit dem Jahresbeginn bleibt der Fonds mit einem Plus von 17,2 % hinter dem Vergleichsindex (+26,3 %) zurück. Seit der Auflage des Fonds im April 2007 setzt sich der Fonds mit einem Gewinn von 99,5 % vom Xau-Vergleichsindex (+10,2 %) deutlich ab. Das Fondsvolumen verringert sich parallel zu den Kursverlusten von 167,6 auf 155,8 Mio Euro.

Gewinn im Jahr 2015: 38,5 %
Gewinn im Jahr 2016: 75,0 %
Gewinn im Jahr 2017: 0,5 % (bester Goldminenfonds auf 3-, 5- und 10-Jahressicht (Quelle: Euro)
Gewinn im Jahr 2018: 0,6 % (bester Goldminenfonds auf 3-, 5- und 10-Jahressicht (Quelle: Euro)
Gewinn im Jahr 2019: 55,7 % (bester Goldminenfonds auf 3-, 5- und 10-Jahressicht (Quelle: Euro)
Gewinn im Jahr 2020: 17,2 %

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.


Der Stabilitas Silber & Weissmetalle Fonds (A0KFA1) verliert 2,3 % auf 54,81 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Sierra (+5,8 %) und New Pacific (+4,0 %). Belastet wird der Fonds durch die Kursrückgänge der West African (-4,4 %) und Hecla (-4,4 %). Der Fonds dürfte heute parallel zum Hui-Vergleichsindex nachgeben.

In der Monatsauswertung zum 31.10.20 verliert der Fonds 3,8 % auf 52,71 Euro und entwickelt sich damit parallel zum Hui-Vergleichsindex (-3,2 %). Seit dem Jahresbeginn erreicht der Fonds einen Gewinn von 12,9 % und bleibt hinter dem Hui-Vergleichsindex (+25,2 %) zurück. Das Fondsvolumen verringert sich bei leichten Zuflüssen von 144,1 auf 140,5 Mio Euro.
Seite 2 von 4
Gold jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Goldaktien geben weltweit nach - Seite 2


Die südafrikanischen Werte entwickeln sich im New Yorker Handel schwach. Harmony fallen 5,2 % und Sibanye 4,3 %.


Der australische Markt entwickelt sich heute Morgen schwach. Bei den Produzenten fallen Alkane 5,1 % und West African 4,4 %. Bei den Explorationswerten geben Auteco 13,0 % und Horizon 10,0 % nach. Golden Rim verbessern sich 8,3 % und S2 Resources 7,8 %. Bei den Metallwerten ziehen Panoramic 12,5 % und Paladin 11,5 % an.


Stabilitas Fonds