Varta Aktie zurück im Spiel!

20.01.2021, 14:24  |  2344   |   |   

Die Aktie des Batterieherstellers Varta hat sich von ihrem jüngst erlittenen Schwächeanfall mittlerweile gut erholt.

Die Aktie des Batterieherstellers Varta hat sich von ihrem jüngst erlittenen Schwächeanfall mittlerweile gut erholt. Womöglich hat dieser Rücksetzer zu einer Marktbereinigung geführt und damit gleichzeitig den Boden für einen stärkeren Aufwärtsimpuls bereitet… 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zur Varta-Aktie vom 28.12. hieß es unter anderem „[…] Die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat auch die Varta-Aktie stimuliert. Diese läuft aktuell wieder in Richtung 120 / 123 Euro. Ein Ausbruch über diese Widerstandszone wäre  eminent wichtig, wäre doch damit auch gleichzeitig der kurzfristige Abwärtstrend (rot dargestellt) passé. Der Kursverlauf der letzten Wochen hat allerdings bereits gezeigt, dass das kein einfaches Unterfangen werden dürfte. In der jüngeren Vergangenheit nahmen einige Vorstöße im Bereich von 120 / 123 Euro ein jähes Ende.  Kurzum: Die Aktie versucht sich abermals daran, die Hürde 120 / 123 Euro aus dem Weg zu räumen. Erst ein signifikanter Vorstoß über die 123 Euro würde das Chartbild aufhellen. Auf der Unterseite bleiben Rücksetzer nun im besten Fall auf 110 Euro begrenzt. Sollte es hingegen sogar unter die 100 Euro gehen, ist eine Neubewertung der Lage unerlässlich.“

Gleich zu Jahresbeginn setzte sich Varta in Bewegung und übersprang nach zähem Ringen schließlich doch noch die Zone 120 / 123 Euro. Der Vorstoß nahm gleich Fahrt auf. Varta gelang es, über die 130er Marke zu laufen. Kurzzeitig schien auch ein Durchmarsch in Richtung 138,7 Euro möglich zu sein. Doch dazu kam es nicht. Es wurde „ruppig“. Varta knickte ein. 

Der Rücksetzer erlangte weitere Relevanz, als es für die Aktie erneut unter die 120 Euro ging. Zügig wurde daraufhin die eminent wichtige Unterstützung von 110 Euro erreicht. In diesem Bereich verlief zudem der ehemalige Abwärtstrend (rot). Ein Rutsch unter die 110 Euro und damit ein Wiedereintritt in den Abwärtstrend hätte das Chartbild massiv eingetrübt. Doch dieses Szenario konnte noch einmal abgewendet werden.

Im Nachhinein könnte sich der Test der 110 Euro als Marktbereinigung herausstellen. Der gestartete Aufwärtsimpuls ließ sich zumindest gut an. Die Aktie kehrte erneut über die Zone 120 / 123 Euro zurück. Sollte es nun auch noch über das Niveau des letzten Verlaufshoch (130+ Euro) gehen, könnte es spannend werden. Ein Test des aktuellen 52-Wochen-Hochs bei 138,7 Euro wäre dann möglich…
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Varta.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
GS
17.12.2021
68.00
5.00 %
1.48 %
GS
17.12.2021
60.00
2.00 %
-3.85 %
GS
17.09.2021
160.00
-2.00 %
-2.21 %
GS
18.06.2021
160.00
-5.00 %
4.07 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Varta Aktie zurück im Spiel! Die Aktie des Batterieherstellers Varta hat sich von ihrem jüngst erlittenen Schwächeanfall mittlerweile gut erholt.

Community