Wacker Chemie Konsolidierung gestartet

09.02.2021, 15:09  |  902   |   |   

Den letzten markanten Höhepunkt markierte das Wertpapier der Wacker Chemie bei 176,80 Euro Anfang 2018. Anschließend wechselte der Trendverlauf nach unten, bis Mitte März 2020 mussten Abschläge auf rund 30,00 Euro verkraftet werden. Von dort aus konnte Wacker Chemie aber wieder dynamisch zulegen und sich bis Ende 2020 auf einen Wert von über 120,00 Euro hochschrauben. Zu Beginn dieses Jahres ließ die Aufwärtsdynamik zwar etwas nach, trotzdem erreichte das Papier noch ein Verlaufshoch bei 131,55 Euro. Zeitgleich warf der Widerstand um 130,00 Euro Wacker Chemie aber zurück und könnte nun für eine gesunde Konsolidierung sorgen. Dieses Szenario bietet für kurzfristig orientierte Short-Anleger sowie langfristig long ausgerichtete Investoren nun gewisse Handelschancen.

Aufwärtstrend intakt

Der seit Frühjahr 2020 bestehende Aufwärtstrend ist weiterhin intakt, die in dieser Woche gestartete Konsolidierung dürfte daher nur temporärer Natur sein. Auf Sicht von nur wenigen Tagen besitzt Wacker Chemie nun Abwärtspotenzial an 120,00, darunter auf rund 110,00 Euro. Von dort aus könnte es auch schon wieder weiter rauf gehen und das übergeordnete Kaufsignal weiter umgesetzt werden. Wenn nicht, müssen zwangsläufig Abschläge auf rund 100,00 Euro einkalkuliert werden. Langfristig allerdings steht einem Anstieg an die Jahreshochs aus 2018 bei 167,80 Euro nur die Hürde um 130,00 Euro im Weg.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Wacker Chemie AG!
Long
Basispreis 98,60€
Hebel 8,69
Ask 1,21
Short
Basispreis 122,57€
Hebel 8,12
Ask 1,38

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Wacker Chemie (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 130,00 // 131,55 // 133,85 // 138,85 // 139,20 // 140,00 // 141,80 Euro
Unterstützungen: 123,75 // 120,74 // 117,40 // 116,55 // 113,55 // 111,95 Euro
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wacker Chemie Konsolidierung gestartet Den letzten markanten Höhepunkt markierte das Wertpapier der Wacker Chemie bei 176,80 Euro Anfang 2018. Anschließend wechselte der Trendverlauf nach unten, bis Mitte März 2020 mussten Abschläge auf rund 30,00 Euro verkraftet werden. Von dort aus …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel