checkAd

First Majestic Silver (AG): Pullback-Déjà-vu bei der Silbermine

Gastautor: Achim Mautz
21.03.2021, 12:03  |  948   |   |   

Der Short-Float-Anteil ist gegenüber unserem Setup vom Feburar von 23.38 auf 8.36 Prozent geschrumpft, die Chartformation ist aber nicht weniger bombastisch.

Einigung im Steuerstreit mit Mexiko? Rückkäufe von 4.5 Prozent der Stammaktien könnten den Kurs bei First Majestic Silver (AG) erneut explodieren lassen!

Symbol: AG ISIN: CA32076V1031

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

Rückblick: Für den Rückblick verweisen wir kurz auf unsere Analyse der Aktie vom 4. Februar 2021. Die seinerzeit in Aussicht gestellte Kursexplosion begann direkt am Folgetag und binnen nicht einmal drei Wochen legte das Wertpapier um rund 25 Prozent zu (roter Pfeil im Chart). Der neuerliche Pullback zurück zum 20er-EMA lässt ein solches Szenario erneut möglich erscheinen.

Chart vom 19.03.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 16.86 USD

First Majestic Silver (AG)

 

Meine Expertenmeinung zu AG

Meinung: Im Streit mit mexikanischen Steuerbehörden war die Aktie der kanadischen Silbermine ins Visier von Leerverkäufern geraten. First Majestic Silver möchte beim International Centre for Settlement of Investment Disputes ein Schiedsgerichtsverfahren starten, um die Angelegenheit in Höhe von 544 Millionen zu bereinigen. Der hohe Short-Float-Anteil ist gegenüber unserem Setup vom Feburar von 23.38 auf 8.36 Prozent geschrumpft, die Chartformation ist aber nicht weniger bombastisch. Positive Auswirkungen auf die Kursentwicklung könnte auch das angekündigte Aktienrückkauf für 4.5 Prozent der Stammaktien für die nächsten 12 Monate haben.

Mögliches Setup: Wir warten die Entwicklung ab und schielen dabei mit einem Auge auf den Silberpreis. Ein Ausbruch nach oben aus der der Dreiecksformation wäre unser Kaufsignal. Die detaillierten Infos zu diesem Long Setup gibt es im Traders-Live-Chat von ratgeberGELD.at.

Aussicht: BULLISCH

Link zum Originalbeitrag: https://ratgebergeld.at/blog/first-majestic-silver-ag-pullback-deja-vu ...

Autor: Thomas Canali besitzt keine Positionen in AG.

Veröffentlichungsdatum: 21.03.2021

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

First Majestic Silver Corporation Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

First Majestic Silver (AG): Pullback-Déjà-vu bei der Silbermine

Einigung im Steuerstreit mit Mexiko? Rückkäufe von 4.5 Prozent der Stammaktien könnten den Kurs bei First Majestic Silver (AG) erneut explodieren lassen!



Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel