checkAd

Texas Instruments  Aktie vor den Zahlen

23.04.2021, 13:15  |  295   |   |   

Die Aktie setzte zum damaligen Zeitpunkt über den massiven Widerstandsbereich von 180 US-Dollar und kreierte damit ein veritables Ausbruchsszenario…

Unsere letzte Kommentierung zu Texas Instruments überschrieben wir am 27.03. noch mit „Der Knoten ist geplatzt!“. Die Aktie setzte zum damaligen Zeitpunkt über den massiven Widerstandsbereich von 180 US-Dollar und kreierte damit ein veritables Ausbruchsszenario…

Rückblick. In der betreffenden Kommentierung hieß es unter anderem „[…] Der Grundstein für den formidablen Aufwärtsimpuls der letzten Tage wurde bereits Anfang März gelegt, als sich die Aktie nach dem vorherigen Scheitern an der 180er Zone im Bereich von 160 US-Dollar wiederfand. Mit dem erfolgreichen Test der Zone um 160 US-Dollar wendete sich das Blatt. Texas Instruments lief wieder in Richtung 180 US-Dollar, nutzte dieses Mal die Gelegenheit und brach am Freitag eindrucksvoll aus.  Texas Instruments ging am Freitag mit 188 US-Dollar nahe dem Tageshoch aus dem Handel. Die Vorzeichen sind gut, dennoch muss der Vorstoß nun Relevanz und Nachhaltigkeit entwickeln. Jeder Tag, an dem Aktie oberhalb von 180 US-Dollar notiert, ist vor diesem Hintergrund ein guter Tag. Sollte es signifikant unter die 180 US-Dollar gehen, ist Obacht geboten. Auf der Oberseite ist der Weg in Richtung 200 US-Dollar nun erst einmal frei.“


Die Aktie machte zwischenzeitlich ordentlich Dampf. Bis auf knapp 197,5 US-Dollar dehnte Texas Instruments die Bewegung noch aus, ehe Gewinnmitnahmen einsetzten. 
Der Wert nähert sich aktuell wieder dem Ausbruchsniveau an. Sollte es zu einem Rutsch unter die 180 US-Dollar kommen, wäre das ein herber Rückschlag für die Aktie, verläuft in diesem Bereich doch gleichzeitig der bislang dominierende Aufwärtstrend. Insofern sollte die Aktie ein solches Szenario unbedingt vermeiden, will sie nicht Gefahr laufen, auf der Unterseite weiter in Bedrängnis geraten. Die zentrale Unterstützung ist unverändert in den Bereich von 160 US-Dollar zu verorten. Diese wird zudem derzeit von der 200-Tage-Linie verstärkt. 

Die anstehenden Quartalsergebnisse des Unternehmens werden die Karten womöglich noch einmal komplett neu mischen. Texas Instruments hat die Veröffentlichung für den 27.04. angekündigt. 
 

Texas Instruments Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Texas Instruments  Aktie vor den Zahlen Die Aktie setzte zum damaligen Zeitpunkt über den massiven Widerstandsbereich von 180 US-Dollar und kreierte damit ein veritables Ausbruchsszenario…