checkAd

Porsche Es geht los!

14.10.2021, 12:16  |  349   |   |   

Zwischen März 2020 und Mitte Juni dieses Jahres konnte die Porsche-Aktie von 28,28 auf sagenhafte 102,00 Euro zulegen und übertraf damit sogar die Hochs aus 2015 von 94,56 Euro. Seitdem konsolidierte das Papier talwärts, fand aber im Bereich des EMA 50 sowie der Horizontalunterstützung von rund 80,00 Euro einen tragfähigen Boden vor und begann Ende August mit einer Stabilisierungsphase. Diese konnte schließlich durch einen Sprung über den diesjährigen Abwärtstrend abgeschlossen werden, womit sich nun ein klares Kaufsignal andeutet.

Wochenschlusskurs im Blick behalten

Ein Kurssprung auf Wochenschlusskursbasis über das Niveau von 85,50 Euro könnte für die nächsten Tage weiteres Aufwärtspotenzial freisetzen, Ziele sind bei 90,42 und darüber um 94,56 Euro für die Porsche-Aktie auszumachen. Auf Sicht der nächsten Wochen könnte sogar einen Rücklauf zurück an die aktuellen Jahreshochs von 102,00 Euro bevorstehen. Sollten es sich Investoren jedoch noch einmal anders überlegen und die Aktie unter 80,00 Euro abwärts schicken, müssten dynamische Abschläge auf 75,00 Euro und darunter sogar 70,66 Euro zwingend einkalkuliert werden. Hinweise auf ein derartiges Szenario sind derzeit nicht zu finden.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Porsche SE Vz!
Long
Basispreis 83,10€
Hebel 13,91
Ask 0,73
Short
Basispreis 96,00€
Hebel 13,64
Ask 0,69

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Porsche Holding (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 88,78 // 90,00 // 92,04 // 93,66 // 95,58 // 97,00 Euro
Unterstützungen: 84,08 // 82,00 // 80,00 // 79,79 // 78,46 // 76,90 Euro

Fazit

Ein Wochenschlusskurs oberhalb von 85,50 Euro könnte der Porsche-Aktie weiteren Auftrieb sogar bis an die Jahreshochs von 102,00 Euro verleihen. Durch ein Investment in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN KF16VF ergibt sich somit eine mittelfristige Renditechance von 155 Prozent. Rechnerisch dürfte der Schein am Ende der Handelsidee bei 2,26 Euro notieren, eine Verlustbegrenzung sollte das Niveau von 81,25 Euro vorerst aber nicht überschreiten. Daraus würde sich entsprechend ein Stopp-Kurs im Zertifikat von 0,18 Euro ergeben. Volatil dürfte es jedoch weiterhin zugehen, Nervenstärke seitens der Anleger ist klar gefragt.

Seite 1 von 2
Porsche Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diskussion: Porsche - jetzt kaufen bei 608 €
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Porsche Es geht los! Zwischen März 2020 und Mitte Juni dieses Jahres konnte die Porsche-Aktie von 28,28 auf sagenhafte 102,00 Euro zulegen und übertraf damit sogar die Hochs aus 2015 von 94,56 Euro. Seitdem konsolidierte das Papier talwärts, fand aber im Bereich des EMA …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

DatumTitel
17.09.21Der neue Dax – vielseitiger und größer
Daniel Saurenz | Kommentare
16.09.21Der neue Dax – größer und vielseitiger
Daniel Saurenz | Kommentare