checkAd

Top Picks für 2023 Bank of America: China-Aktien hui, US-Big-Techs pfui!

Immer mehr Analysten empfehlen den Kauf von Aktien aus dem Reich der Mitte, so nun auch Michael Hartnett von der Bank of America. US-Big-Techs seien dagegen auch nach dem Ausverkauf 2022 noch immer "überbewertet".

Die Wall Street wettet wieder auf China-Aktien. Die Zahl der Analysten, die sich positiv gegenüber chinesischen Aktien äußern wächst stetig. Citigroup-Strategen sagen, dass Pekings Abkehr von der Zero-Covid-Strategie sowie unterstützende Maßnahmen für den Immobiliensektor die Unternehmensgewinne ankurbeln dürften. Morgan Stanley hat indes die Kursziele für chinesische Aktien angehoben.

Die Analysten gehen davon aus, dass die wirtschaftliche Öffnung Chinas den Aktien des Landes Auftrieb verleihen wird, weil die Haushalte über überschüssige Ersparnisse verfügen. Ähnlich sei es nach der Aufhebung der Covid-Beschränkungen auch in den USA und anderen Ländern gewesen.

Der MSCI China Index ist in diesem Monat um über 17 Prozent gestiegen. Auch der Hang Seng Index hat nach dem überraschenden Kurswechsel der chinesischen Regierung einen Aufwärtstrend erlebt. Bis Oktober haben China-Aktien seit ihrem Höchststand im Februar letzten Jahres einen Ausverkauf von sechs Billionen US-Dollar verkraften müssen. Anleger wurden von den strengen Covid-Maßnahmen abgeschreckt, die Märkte sorgten sich um die Visionen von Präsident Xi Jinping.

Die Bank of America empfiehlt in ihren Top-10-Trades für 2023 neben dem Kauf von China-Aktien auch den Verkauf von großen US-Technologiewerten. Die Tech-Branche sei immer noch überbewertet, selbst nach einem 28-prozentigen Einbruch des Nasdaq 100 in diesem Jahr. Schwergewichtige Tech-Unternehmen, die nach ihrem künftigen Ertragspotenzial bewertet werden – sogenannte Growth-Aktien – werden laut der BofA-Analysten unter dem Ende der lockeren Geldpolitik leiden. Zudem seien sie laut Hartnett mit den Risiken einer stärkeren Regulierung konfrontiert.

Raus aus Big Techs, rein in Small- und Midcaps? Gerade in turbulenten Märkten bieten vor allem Aktien aus der zweiten und dritten Reihe interessante Chancen. Legen Sie den Fokus jetzt auf noch unbekannte Werte, um ihr Depot zu rüsten. Solche zukünftigen Outperformer sind allerdings alles andere als leicht zu finden. Unser Börsendienst smallCAP Champions macht für Sie die Arbeit! Erfahren Sie hier mehr und sichern Sie sich jetzt 30 Prozent Rabatt!

Autorin: Gina Moesing, wallstreet:online Zentralredaktion






0 Kommentare
 |  8602   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Top Picks für 2023 Bank of America: China-Aktien hui, US-Big-Techs pfui! Immer mehr Analysten empfehlen den Kauf von Aktien aus dem Reich der Mitte, so nun auch Michael Hartnett von der Bank of America. US-Big-Techs seien dagegen auch nach dem Ausverkauf 2022 noch immer "überbewertet".

Nachrichten des Autors

9932 Leser
8097 Leser
3854 Leser
3193 Leser
2592 Leser
2255 Leser
1152 Leser
1144 Leser
1086 Leser
647 Leser
76138 Leser
40550 Leser
20206 Leser
13848 Leser
11422 Leser
10322 Leser
9932 Leser
8502 Leser
8097 Leser
8088 Leser
76138 Leser
51756 Leser
40550 Leser
36127 Leser
33137 Leser
29432 Leser
29206 Leser
29163 Leser
28094 Leser
23746 Leser
186905 Leser
104124 Leser
93185 Leser
76138 Leser
75751 Leser
70036 Leser
64684 Leser
63915 Leser
56213 Leser
52537 Leser