checkAd

Wirtschaft DAX am Mittag weiter schwach - FMC rutscht tiefer ins Minus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX hat sich am Dienstag nach einem schwachen Start trotz zwischenzeitlicher Ausflüge ins Plus bis zum Mittag nicht nachhaltig aus dem roten Bereich befreien können. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 14.415 Punkten berechnet und damit 0,2 Prozent unter dem Schlusskurs vom Vortag.

An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von RWE, Puma und Vonovia entgegen dem Trend im Plus. Die größten Abschläge gab es bei den Papieren von FMC, die nochmal deutlich stärker nachließen als am Morgen. Der kriselnde Dialysekonzern hatte Finanzvorständin Helen Giza am Montagabend als neue Chefin vorgestellt.

Die bisherige Vorstandsvorsitzende Carla Kriwet habe ihren Posten "auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen aufgrund von strategischen Differenzen" mit sofortiger Wirkung aufgegeben, hieß es in einer Mitteilung. Kriwet war nur zwei Monaten im Amt.

Der DAX wird aktuell mit einem Minus von -0,16 % und einem Kurs von 14.412PKT gehandelt.




Diskussion: Dax & Co.

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 06.12.2022
Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: Redaktion dts
 |  103   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Wirtschaft DAX am Mittag weiter schwach - FMC rutscht tiefer ins Minus Der DAX hat sich am Dienstag nach einem schwachen Start trotz zwischenzeitlicher Ausflüge ins Plus bis zum Mittag nicht nachhaltig aus dem roten Bereich befreien können. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit …

Nachrichten des Autors

1444 Leser
880 Leser
480 Leser
424 Leser
412 Leser
408 Leser
368 Leser
340 Leser
280 Leser
240 Leser
2040 Leser
1444 Leser
1268 Leser
1028 Leser
948 Leser
880 Leser
868 Leser
860 Leser
844 Leser
812 Leser
7372 Leser
2040 Leser
1704 Leser
1604 Leser
1588 Leser
1444 Leser
1340 Leser
1268 Leser
1216 Leser
1208 Leser
16650 Leser
8858 Leser
7372 Leser
6806 Leser
3781 Leser
3710 Leser
3623 Leser
2890 Leser
2869 Leser
2815 Leser