DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Kurs vor Gegenbewegung? Endeavour Silver – Analysten erwarten positive Einflüsse auf den Aktienkurs

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
06.05.2011, 13:44  |  2737   |   

Die kanadische Endeavour Silver hat jüngst sehr gute Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Die Nachrichten sind am Markt nicht ohne Reaktion geblieben. Die Research-
Experten bei BMO sehen einen positiven Einfluss auf den Kurs des Silberproduzenten.

Mit einem um Sondereinflüsse bereinigten Gewinn von 14,5 Millionen Dollar hat die kanadische Endeavour Silver (WKN: A0DJ0N) die Bücher für die ersten drei Monate 2011 geschlossen. Nur aufgrund eines Sondereffektes weist der Konzern einen Gewinnrückgang von 1,7 Millionen Dollar auf 0,5 Millionen Dollar aus. Alle anderen Zahlen zeigen für das erste Jahresviertel steil nach oben. Die Silberproduktion ist um 17 Prozent auf 900.133 Unzen gestiegen, die Goldförderung weist einen Anstieg um 33 Prozent auf 5.009 Unzen aus. Operativ ist der Gewinn von 3,2 Millionen Dollar auf 17,2 Millionen Dollar explodiert, da sich der Umsatz ebenfalls massiv gesteigert hat. Hier meldet Endeavour Silver einen Anstieg um 95 Prozent auf 35,4 Millionen Dollar.

Das hohe Wachstum hat am Markt für Reaktionen gesorgt. Die Research-Experten von BMO sehen einen positiven Einfluss der Quartalsbilanz auf den Aktienkurs des kanadischen Silberförderers. Mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 0,16 Dollar habe der Konzern die Erwartungen für den Quartalsgewinn um 0,03 Dollar übertroffen, heißt es in einem aktuellen BMO-Kommentar. Dafür sind nach Angaben des Unternehmens vor allem Kostengründe entscheidend. Sowohl die Ausgaben für die Explorationen als auch die Cash-Kosten bei beiden Bergwerken der Gesellschaft seien niedriger als zuvor erwartet ausgefallen.

Mit dem Verlauf im ersten Jahresviertel befinde sich Endeavour Silver auf gutem Weg, die Planungen für das laufende Jahr in Sachen Produktion zu erreichen. 3,7 Millionen Unzen Silber sollen gefördert werden, so die Prognose. Die Gesellschaft erwartet für das laufende Quartal in der Silbersparte ähnliche Zahlen wie zum Jahresauftakt, was auf eine Halbjahresproduktion von etwa 1,8 Millionen Unzen schließen lässt. Mit dem Ausbau der Aktivitäten des Projektes Guanajuato in Mexiko soll die Produktion steigen. Die Erweiterung soll im dritten Quartal abgeschlossen sein. Dann wird Endeavour Silver die tägliche Verarbeitungskapazität von 600 Tonnen pro Tag auf 1.000 Tonnen pro Tag steigern können.

Der Blick auf den Aktienkursverlauf der kanadischen Company zeigt, dass deren Anteilsschein derzeit in einer Abwärtsbewegung steckt. Von 12,19 Dollar ist der Titel auf gestern erreichte 8,08 Dollar gefallen, hat sich bis Handelsende aber auf 8,40 Dollar erholt. Die Aktie trifft spätestens bei 7,63 Dollar auf eine breite Unterstützungszone, die für die Bären alles andere als leicht zu knacken sein dürfte. Zudem muss die Abwärtsbewegung der vergangenen Wochen im Zusammenhang mit den deutlichen Gewinnen der Monate zuvor gesehen werden. Nicht vergessen werden darf, dass man Endeavour Silver noch Mitte des vergangenen Jahres zu Kursen um 3,20/3,30 Dollar kaufen konnte.

Gelingt es der Aktie, sich über der genannten Unterstützungszone zu stabilisieren, könnte nach der nun erfolgten Konsolidierung die Aufwärtsbewegung schnell wieder aufgenommen werden. Dann wäre der Bereich um 9,76/10,12 Dollar ein mögliches erstes Kursziel.

 

Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht.

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Endeavour SilverGoldförderungSilberproduzent


Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel