DAX+0,39 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %

Konjunktur Deutschland Bruttoinlandsprodukt im "Summertime Blues" - Folgt "Rocking Around the Christmas Tree“?

16.11.2016, 13:21  |  1968   |   |   

Mit einem Plus von 0,2 Prozent in Vorquartalsvergleich (qoq) blieb das Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts im dritten Quartal hinter den Erwartungen zurück. Bereits vor der Veröffentlichung der detaillierten Ergebnisse am 24. November ergibt sich schon jetzt ein recht klares Konjunkturbild, betonen die Analysten der DekaBank: Der Konsum trug wieder einmal maßgeblich zum Wachstum bei. Auch die Bauinvestitionen lagen im Plus. Schwach zeigten sich einmal mehr die Ausrüstungsinvestitionen und auch der Export schwächelte.

Es zeigt sich bereit jetzt: Das dritte Quartal ist das schlechteste des Jahres - und wird es auch wohl bleiben. Denn die Chancen auf eine Belebung der Konjunktur im Schlussquartal 2016 stehen gut, so die Deka-Experten. Auf den "Summertime Blues" folgt wohlklingender "Rocking Around the Christmas Tree"!

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel