DAX-0,03 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,16 %

Tagesbericht 18.9.17 Silberaktien schwach - Seite 2

Gastautor: Martin Siegel
18.09.2017, 09:52  |  1762   |   |   

Gewinn im Jahr 2015: 38,5 % (bester Goldminenfonds)
Gewinn im Jahr 2016: 75,0 %
Verlust im Jahr 2017: 0,8 %

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.


Der Stabilitas Silber & Weissmetalle (A0KFA1) verliert 0,3 % auf 29,98 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Silvercrest (+3,5 %) und AZ-Mining (+2,1 %). Belastet wird der Fonds durch die Kursrückgänge der Sierra (-16,4 %), Americas Silver (-13,1 %) und Santacruz (-10,0 %). Der Fonds dürfte heute stärker als der Hui-Vergleichsindex nachgeben.

In der Monatsauswertung zum 31.08.17 verliert der Fonds 1,9 % und entwickelt sich schwächer als der Hui-Vergleichsindex, der um 7,7 % zulegt. Seit dem Jahresbeginn vergrößert sich der Verlust auf 10,4 % zum Hui-Vergleichsindex (+3,2 %). Das Fondsvolumen gibt durch Kursverluste und Abflüsse von 66,2 auf 63,2 Mio Euro nach.

Verlust im Jahr 2012: 3,7 %
Verlust im Jahr 2013: 53,7 %
Verlust im Jahr 2014: 14,2 %
Verlust im Jahr 2015: 24,8 %
Gewinn im Jahr 2016: 132,0 %
Verlust im Jahr 2017: 10,4 %.

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.


Der Stabilitas Gold+Resourcen (A0F6BP) verbessert sich um 0,1 % auf 36,80 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Alacer (+3,7 %) und Harmony (+2,9 %). Belastet wird der Fonds durch die Kursrückgänge der Oceana (-5,5 %), Tahoe (-3,9 %) und Ramelius (-3,8 %). Der Fonds dürfte heute parallel zum Xau-Vergleichsindex nachgeben.

In der Monatsauswertung zum 31.08.17 verbessert sich der Fonds um 3,4 % und bleibt hinter dem Xau-Vergleichsindex zurück, der um 5,0 % zulegen kann. Seit dem Jahresbeginn bleibt der Fonds mit einem Verlust von 3,4 % hinter den Xau-Vergleichsindex (-1,2 %) zurück. Das Fondsvolumen erhöht sich parallel zu den Kursgewinnen von 12,0 auf 12,5 Mio Euro.

Verlust im Jahr 2012: 20,1 %
Verlust im Jahr 2013: 58,3 %
Gewinn im Jahr 2014: 8,7 %
Gewinn im Jahr 2015: 14,9 %
Gewinn im Jahr 2016: 65,9 %
Verlust im Jahr 2017: 3,4 %

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer