DAX-0,60 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+2,56 %

Call auf Fresenius Klassiker auf Kurs

22.09.2017, 10:45  |  741   |   |   

Analysten äußerten sich zuletzt positiv zur Fresenius-Aktie. Mit einem Call-Optionsschein auf die Aktie von Fresenius mit einem Basispreis bei 65 Euro und Fälligkeit im September nächsten Jahres lässt sich überproportional von einer steigenden Aktie profitieren. Im Update: Daimler.

Charttechnisch befindet sich die Aktie von Fresenius in Nähe ihrer bedeutenden Unterstützung bei 67,20 Euro. Von dort stiegen die Notierungen zwar schon einmal Mitte August in den Bereich um 72 Euro an, doch kehrten erneut zum Support zurück. Diesmal könnte die Aktie allerdings bereits bei 68 Euro ihre Richtung ändern. Ein großer Schritt nach oben würde mit dem Überwinden des letzten Zwischenhochs gelingen. Ziel ansteigender Notierungen könnte das Hoch von Juni um 80 Euro sein, was vom aktuellen Kursniveau einen Anstieg um rund siebzehn Prozent entsprechen würde. Mehrere Analysten äußerten sich vor kurzem zur Fresenius-Aktie. Die Analysten der Privatbank Berenberg beließen ihre Einstufung auf Kaufen mit einem Kursziel von 90 Euro. Der Medizinkonzern habe alles im Griff, lautete deren Einschätzung. Die Kollegen der Commerzbank kamen zur gleichen Bewertung und versahen die Aktie mit einem Ziel von 85 Euro. Vorsichtiger äußerte sich Goldman Sachs, indem sie nur eine neutrale Bewertung zur Aktie abgaben, doch ihr Kursziel von 78 Euro befindet sich ebenso nur knapp unter dem charttechnisch abgeleiteten Ziel von 80 Euro.

Fresenius (Tageschart in Euro)

Fresenius Aktie Chart steigt

Strategie

Mit einem Call-Optionsschein (WKN DM5Z5T) können risikofreudige Anleger, die von einer steigenden Fresenius-Aktie ausgehen, überproportional profitieren. Der klassische Optionsschein mit einem Basispreis bei 65 Euro und einer Fälligkeit am 19.09.2018 kann eine Rendite von mehr als 100 Prozent erzielen, wenn die Aktie bis spätestens zum Laufzeitende auf 80 Euro steigt. Sollte sie höher steigen oder das Ziel vorzeitig erreichen, kann ebenso eine höhere Rendite möglich sein.

Zu beachten ist: Falls die Aktie am Bewertungstag unter dem Basispreis von 65 Euro notiert, verfällt dieser Optionsschein wertlos. Andernfalls wird die Differenz zwischen dem Kurs und Basispreis zum Bezugsverhältnis von 0,1 ausbezahlt. Um aktuell einen Gewinn zu erzielen, muss die Aktie unter gleichen Bedingungen mindestens bei 72,20 Euro (Break-Even-Punkt) schließen. Ein Ausstieg aus dieser spekulativen Idee kann erwogen werden, sollte die Aktie nachhaltig unter 67 Euro fallen.

Steigende Kurse

Kennzahlen  
 
  WKN: DM5Z5T
  Akt. Kurs: 0,71 – 0,72 Euro
  Basispreis: 65,00 Euro
  Abstand: 3,15 Euro (4,6%)
  Laufzeit: 19.09.2018
 
 
  Typ: Call-Optionsschein
  Emittent: Deutsche Bank
  Basiswert Fresenius
  Kursziel: 1,50 Euro
  Chance: 108 Prozent

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel