DAX+0,04 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,55 % Öl (Brent)-0,25 %
Thema: VW

Nachrichten zu "VW"

VW Skandal - Sensation11.07.2018
Oberlandesgerichte Karlsruhe und Oldenburg wollen VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung verurteilen
...möchte damit offensichtlich mitteilen, dass es sehr gute Erfolgsaussichten für Klagen gegen die Volkswagen AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung gemäß § 826 BGB sieht. Außerdem sind Ansprüche gegen VW aus einer Haftung für Mitarbeiter wahrscheinlich, weil VW einen Bußgeldbescheid der Staatsanwaltschaft Braunschweig akzeptierte. Außerdem sieht das Oberlandesgericht Karlsruhe sehr gute Erfolgsaussichten hinsichtlich der Rücktrittsklagen bei Händlern. Rechtsanwalt Dr. Ralf... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW09.07.2018
Halbjahreszahlen sind da!
Inzwischen sind auch die Halbjahreszahlen von VW in Bezug auf den Absatz der Marke „Volkswagen“ da. Und die können sich durchaus sehen lassen. Konkret: Laut VW wurden im ersten Halbjahr 2018 insgesamt 3,12 Mio. Fahrzeuge der Marke Volkswagen ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 6,3% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Natürlich stellt VW besonders die Regionen mit überdurchschnittlich starkem Wachstum in der ... Jetzt... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW04.07.2018
Neuigkeit zu MAN!
Bekanntlich hält VW die Mehrheit der MAN-Aktien – das Unternehmen gehört zum VW-Konzern. Bereits vor mehreren Jahren (laut VW 2013) schloss VW mit MAN einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag. Bzw. genauer gesagt mit der „Volkswagen Truck & Bus AG“. Das könnte insofern wichtig werden, als vielleicht in der Zukunft ein Börsengang dieser VW-Tochter in den Karten sein könnte. Wie auch immer, jedenfalls ... Jetzt HIER klicken und mehr lesen! Ein Beitrag... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Dieselaffäre03.07.2018
VW-Abgasskandal – Es war noch nie so einfach, zu gewinnen!
...  Die aktuelle Situation im VW-Abgasskandal   Derzeit spricht man von mindestens über 20 000 Klagen gegen VW. Und die Tendenz der letzten Wochen zeigt immer weiter nach oben. Dies liegt daran, dass die Ansprüche gegen VW zum Jahresende verjähren. Somit ist nochmal mit einer großen Klagewelle zu rechnen.   Die Verfahren gegen VW laufen immer erfolgreicher. Mittlerweile geht jeder Richter und jedes Gericht von einer sittenwidrigen Schädigung seitens VW aus und urteilt daher im Sinne der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW03.07.2018
Tochter Audi im Blick!
Wie sieht es beim VW-Konzern eigentlich in Bezug auf die Tochter Audi aus? Ende Juni hatte es dazu von Seiten von VW geheißen, dass sich das Kraftfahrt-Bundesamt „direkt bei Audi über den aktuellen Stand der Aufklärungsarbeit in der Dieselkrise informieren“ möchte. Das ist nett formuliert – man könnte es auch anders formulieren, der Art: Das Kraftfahrt-Bundesamt schaut Audi besser einmal auf ... Jetzt HIER klicken und mehr lesen! Ein Beitrag von Peter... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW Abgasskandal30.11.2017
VW-Abgasskandal: Drohendes Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge in vielen Städten!
...sind sogar der Meinung, dass ein jährlicher Fonds von einer Milliarde Euro der einzige Ausweg sei. 15.000 VW-Kunden klagen gegen den Automobilhersteller! Ein weiterer Schritt geschädigter Kunden gegen den Autobauer VW: Vor einigen Tagen reichten rund 15.000 wütende Autokäufer über eine Internetplattform Klage beim Landgericht Braunschweig ein. Glaubt man den Aussagen eines VW-Sprechers, so wurden bislang rund 900 zivilrechtliche Fälle verhandelt, wobei jedoch in 70 bis 75 Prozent der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW Abgasaffäre24.04.2018
VW-Diesel-Skandal: Konzern muss Diesel-Tiguan gegen Neufahrzeug austauschen!
...sei für den Verbraucher unzumutbar. Konsequenz dessen: Der Händler muss dem Kunden, obwohl es bereits ein neues Modell gibt, einen Neuwagen im Austausch für den mangelhaften VW Tiguan liefern. Ein weiterer Pluspunkt des Urteils: Der Kläger muss keinerlei Nutzungsentschädigung für die Benutzung des alten VW Tiguan zahlen!   Hartnäckig sein lohnt sich!   Wie Sie nun selbst sehen, zahlen sich Geduld und Vertrauen aus. Das Urteil des Landgerichts Hamburg ist ein Hoffnungsschimmer für viele... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW-Skandal22.09.2015
„Wir haben Mist gebaut“ - und zwar richtig: Gewinnwarnung bei VW!
Der Schock über den VW-Skandal sitzt tief. Noch sind die Folgen für Deutschlands größten Autobauer nicht abzusehen. Klar ist nur: Es wird teuer, in vielerlei Hinsicht. Und zu allem Übel ermittelt nun auch die US-Justiz. +++ Update: Gewinnwarnung bei VW, Aktie stürzt ab +++ Der Manipulationsskandal zwingt Volkswagen zu einer Gewinnwarnung. Im dritten Quartal würden rund 6,5 Milliarden Euro "ergebniswirksam zurückgestellt", teilte VW am Dienstag in Wolfsburg... [mehr]
(
6
Bewertungen)
VW-Aktie07.10.2015
Rein oder raus, das ist hier die Frage - Privatanleger schlagen bei VW-Aktien zu
...Vorwürfe rund um manipulierte Abgastests bei Diesel-Autos sieben bis zehn Mal mehr VW-Aktien gekauft als verkauft. Nach Angaben der Comdirect Bank verzehnfachte sich der Handel mit VW-Aktien. Dabei hätten Kunden seit dem 21. September, dem ersten Handelstag nach Bekanntwerden der Vorwürfe, sieben Mal mehr VW-Aktien gekauft, als sie verkauft haben. "Seit Mitte des Monats September hat sich die Anzahl der VW-Aktien in den Depots unserer Kunden nahezu verdreifacht“, sagt Jan Enno Einfeld,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW-Betriebsrat rebelliert11.03.2016
"Wir bohren nicht in der Nase!" - Geforderte Produktivitätssteigerung bei VW "unrealistisch"
...Wie die „WirtschaftsWoche“ unter Bezug auf vorstandsnahe Kreise berichtet, könnte VW theoretisch auf rund 10.000 Beschäftigte verzichten, „ohne dass ein Auto weniger gebaut würde“. VW-Verkäufe: Rückgang in China, Verkaufsstopp für Diesel in den USA Nach jüngsten Zahlen ist der kurze Aufwärtstrend bei den Verkäufen der VW-Kernmarke im Februar vorerst wieder gestoppt. Die Pkw-Marke mit dem VW-Logo lieferte im Februar weltweit 394.400 Fahrzeuge aus. Das waren 4,7 Prozent weniger... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW Abgasskandal30.11.2017
VW-Abgasskandal: Drohendes Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge in vielen Städten!
...sind sogar der Meinung, dass ein jährlicher Fonds von einer Milliarde Euro der einzige Ausweg sei. 15.000 VW-Kunden klagen gegen den Automobilhersteller! Ein weiterer Schritt geschädigter Kunden gegen den Autobauer VW: Vor einigen Tagen reichten rund 15.000 wütende Autokäufer über eine Internetplattform Klage beim Landgericht Braunschweig ein. Glaubt man den Aussagen eines VW-Sprechers, so wurden bislang rund 900 zivilrechtliche Fälle verhandelt, wobei jedoch in 70 bis 75 Prozent der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW Abgasaffäre24.04.2018
VW-Diesel-Skandal: Konzern muss Diesel-Tiguan gegen Neufahrzeug austauschen!
...sei für den Verbraucher unzumutbar. Konsequenz dessen: Der Händler muss dem Kunden, obwohl es bereits ein neues Modell gibt, einen Neuwagen im Austausch für den mangelhaften VW Tiguan liefern. Ein weiterer Pluspunkt des Urteils: Der Kläger muss keinerlei Nutzungsentschädigung für die Benutzung des alten VW Tiguan zahlen!   Hartnäckig sein lohnt sich!   Wie Sie nun selbst sehen, zahlen sich Geduld und Vertrauen aus. Das Urteil des Landgerichts Hamburg ist ein Hoffnungsschimmer für viele... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW-Skandal22.09.2015
„Wir haben Mist gebaut“ - und zwar richtig: Gewinnwarnung bei VW!
Der Schock über den VW-Skandal sitzt tief. Noch sind die Folgen für Deutschlands größten Autobauer nicht abzusehen. Klar ist nur: Es wird teuer, in vielerlei Hinsicht. Und zu allem Übel ermittelt nun auch die US-Justiz. +++ Update: Gewinnwarnung bei VW, Aktie stürzt ab +++ Der Manipulationsskandal zwingt Volkswagen zu einer Gewinnwarnung. Im dritten Quartal würden rund 6,5 Milliarden Euro "ergebniswirksam zurückgestellt", teilte VW am Dienstag in Wolfsburg... [mehr]
(
6
Bewertungen)
VW-Aktie07.10.2015
Rein oder raus, das ist hier die Frage - Privatanleger schlagen bei VW-Aktien zu
...Vorwürfe rund um manipulierte Abgastests bei Diesel-Autos sieben bis zehn Mal mehr VW-Aktien gekauft als verkauft. Nach Angaben der Comdirect Bank verzehnfachte sich der Handel mit VW-Aktien. Dabei hätten Kunden seit dem 21. September, dem ersten Handelstag nach Bekanntwerden der Vorwürfe, sieben Mal mehr VW-Aktien gekauft, als sie verkauft haben. "Seit Mitte des Monats September hat sich die Anzahl der VW-Aktien in den Depots unserer Kunden nahezu verdreifacht“, sagt Jan Enno Einfeld,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
VW-Betriebsrat rebelliert11.03.2016
"Wir bohren nicht in der Nase!" - Geforderte Produktivitätssteigerung bei VW "unrealistisch"
...Wie die „WirtschaftsWoche“ unter Bezug auf vorstandsnahe Kreise berichtet, könnte VW theoretisch auf rund 10.000 Beschäftigte verzichten, „ohne dass ein Auto weniger gebaut würde“. VW-Verkäufe: Rückgang in China, Verkaufsstopp für Diesel in den USA Nach jüngsten Zahlen ist der kurze Aufwärtstrend bei den Verkäufen der VW-Kernmarke im Februar vorerst wieder gestoppt. Die Pkw-Marke mit dem VW-Logo lieferte im Februar weltweit 394.400 Fahrzeuge aus. Das waren 4,7 Prozent weniger... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "VW"

wallstreet-online User stellen Weltrekord auf! Bitte nicht spammen!22.06.2018
...Tagen war spekuliert worden, dass eine Einigung des Autobauers mit den US-Justizbehörden auf eine Strafzahlung bevorstehen könnte. Am Dienstagabend bestätigte VW dann per Ad-hoc-Mitteilung, dass man sich so gut wie einig sei. Doch während in den bisherigen Meldungen von zwei bis drei Milliarden Dollar Strafe die Rede war, muss VW noch einmal tiefer in die Tasche greifen: 4,3 Milliarden Dollar soll der Konzern zahlen, damit im Gegenzug „bestimmte“ straf- und zivilrechtliche Verfahren in... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Milliardenbußgeld von VW ist überwiesen20.06.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "vw-ueberwi esen" >Milliardenbußgeld von VW ist überwiesen" vom Autor dpa-AFX

Die in der Dieselaffäre gegen den VW -Konzern verhängte Milliardenbuße ist in der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Strafen-Hammer für VW – Insider: VW-Manager zufrieden13.06.2018
...sich damit zu seiner Verantwortung“, so der Auto-Gigant am Mittwochabend 7 Minuten nach Xetra-Schluss in seiner Stellungnahme. Die VW-Aktie konnte sich nachbörslich zunächst nicht entscheiden. […]

Lesen Sie den ganzen Artikel: vw-insider-vw- manager-zufrieden" >Strafen-Hammer für VW – Insider: VW-Manager zufrieden [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Unbekannte Zahl von Autos müssen zwischengelagert werden: VW kämpft mit der neuen Abgasnorm WLTP13.06.2018
...angelegten Thread zur Nachricht "vw-kaempft-abgasnorm-wltp" >Unbekannte Zahl von Autos müssen zwischengelagert werden: VW kämpft mit der neuen Abgasnorm WLTP" vom Autor Redaktion w:o

Für VW ist die Einführung der neuen Abgasnorm WLTP nahezu ein Desaster. Eine unbekannte Zahl von Autos müssen... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Teslas Batterietechnologie hat BMW, Daimler und VW bedrohlich abgehängt13.05.2018
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "vw-bedrohlich-abgehaengt" >Teslas Batterietechnologie hat BMW, Daimler und VW bedrohlich abgehängt" vom Autor The Motley Fool [mehr]
(
0
Empfehlungen)
VW-Only the hard facts30.08.2000
...Besitzverhältnisse Mit rund 4,8 Mio. Produzierten Fahrzeugen ist die VW-Gruppe der größte europäische Autohersteller und der viertgrößte weltweit. - Audi 99% - VW do Brasil 100% - VW de Mexico 100% - Seat 100% - Skoda 70% - VW Financial Service 100% - Europcar International 50% - Scania 34% - Land Niedersachsen 18,8% - Capital Crowth Management/USA 5,8% - Janus Capital/USA 5,1% - Rest Streubesitz * Das Unternehmen: VW ist der größte europäische Pkw-Hersteller mit einem weltweiten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
VW-Only the hard facts11.10.2000
...zu mehr Wettbewerb und sinkenden Preisen bei Import-Autos führen würde. Die Aktie von Volkswagen notiert aktuell bei 48,72Euro mit einem Minus von 1,2%. 07.09.2000 Analystenschaetzung VW - Kaufen VW rollt wieder - Metzler empfiehlt VW-Aktie zum KaufDie Analysten des Bankhauses Metzler empfehlen die VW-Aktie zum Kauf mit einem Kursziel von 65 Euro in den nächsten sechs bis zwölf Monaten. Das bedeutet ein Kurspotential von rund 30 Prozent.Mit Blick auf die zu erwartenden Gewinne 2001 und 2002... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
VW-Only the hard facts27.10.2000
...Stimmung in der Automobilbranche. VW gab um 1 Prozent auf 53,50 Euro nach. 23.10.2000 VW und DaimlerChrysler wollen nach China Die beiden Autokonzerne Volkswagen und DaimlerChrysler buhlen derzeit um eine Zusammenarbeit mit der Staatsfirma First Automotive Works (FAW) in China. Die Gesellschaft hält rund zwei Drittel der chinesischen LKW-Produktion. Die Wolfsburger stehen mit FAW schon in einem Joint-Venture zur Herstellung von PKW´s. Der VW-Vertriebschef Büchelhofer ist optimistisch,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Strafen-Hammer für VW – Insider: VW-Manager zufrieden13.06.2018
...sich damit zu seiner Verantwortung“, so der Auto-Gigant am Mittwochabend 7 Minuten nach Xetra-Schluss in seiner Stellungnahme. Die VW-Aktie konnte sich nachbörslich zunächst nicht entscheiden. […]

Lesen Sie den ganzen Artikel: vw-insider-vw- manager-zufrieden" >Strafen-Hammer für VW – Insider: VW-Manager zufrieden [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft05.02.2003
Nochmal VW... Vielleicht kann ich meine Meinung ja eher als bisher gedacht korrigieren: >> 850 000 Pkw zurückgerufen Motorprobleme kratzen am VW-Image „Volkswagen ist auch ein Versprechen“, philosophierte Bernd Pischetsrieder kürzlich in der hauseigenen Hochglanz-Zeitschrift „Volkswagen-Magazin“. „Der Kunde muss wissen, was er bekommt, wenn er einen Volkswagen kauft.“ Dieser Satz des VW- Chefs bekam in diesem Winter für manchen Kunden eine ganz eigenartige Bedeutung:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
VW-Only the hard facts30.08.2000
...Besitzverhältnisse Mit rund 4,8 Mio. Produzierten Fahrzeugen ist die VW-Gruppe der größte europäische Autohersteller und der viertgrößte weltweit. - Audi 99% - VW do Brasil 100% - VW de Mexico 100% - Seat 100% - Skoda 70% - VW Financial Service 100% - Europcar International 50% - Scania 34% - Land Niedersachsen 18,8% - Capital Crowth Management/USA 5,8% - Janus Capital/USA 5,1% - Rest Streubesitz * Das Unternehmen: VW ist der größte europäische Pkw-Hersteller mit einem weltweiten... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
VW-Only the hard facts11.10.2000
...zu mehr Wettbewerb und sinkenden Preisen bei Import-Autos führen würde. Die Aktie von Volkswagen notiert aktuell bei 48,72Euro mit einem Minus von 1,2%. 07.09.2000 Analystenschaetzung VW - Kaufen VW rollt wieder - Metzler empfiehlt VW-Aktie zum KaufDie Analysten des Bankhauses Metzler empfehlen die VW-Aktie zum Kauf mit einem Kursziel von 65 Euro in den nächsten sechs bis zwölf Monaten. Das bedeutet ein Kurspotential von rund 30 Prozent.Mit Blick auf die zu erwartenden Gewinne 2001 und 2002... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
VW-Only the hard facts27.10.2000
...Stimmung in der Automobilbranche. VW gab um 1 Prozent auf 53,50 Euro nach. 23.10.2000 VW und DaimlerChrysler wollen nach China Die beiden Autokonzerne Volkswagen und DaimlerChrysler buhlen derzeit um eine Zusammenarbeit mit der Staatsfirma First Automotive Works (FAW) in China. Die Gesellschaft hält rund zwei Drittel der chinesischen LKW-Produktion. Die Wolfsburger stehen mit FAW schon in einem Joint-Venture zur Herstellung von PKW´s. Der VW-Vertriebschef Büchelhofer ist optimistisch,... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Strafen-Hammer für VW – Insider: VW-Manager zufrieden13.06.2018
...sich damit zu seiner Verantwortung“, so der Auto-Gigant am Mittwochabend 7 Minuten nach Xetra-Schluss in seiner Stellungnahme. Die VW-Aktie konnte sich nachbörslich zunächst nicht entscheiden. […]

Lesen Sie den ganzen Artikel: vw-insider-vw- manager-zufrieden" >Strafen-Hammer für VW – Insider: VW-Manager zufrieden [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft05.02.2003
Nochmal VW... Vielleicht kann ich meine Meinung ja eher als bisher gedacht korrigieren: >> 850 000 Pkw zurückgerufen Motorprobleme kratzen am VW-Image „Volkswagen ist auch ein Versprechen“, philosophierte Bernd Pischetsrieder kürzlich in der hauseigenen Hochglanz-Zeitschrift „Volkswagen-Magazin“. „Der Kunde muss wissen, was er bekommt, wenn er einen Volkswagen kauft.“ Dieser Satz des VW- Chefs bekam in diesem Winter für manchen Kunden eine ganz eigenartige Bedeutung:... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Autokonjunktur

Suche nach weiteren Themen