DAX-0,58 % EUR/USD-0,09 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_ (Seite 6785)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Aufruf an alle Zeichner der KE!
Bitte sendet eine mail an:

Hinweisgeberstelle@bafin.de

Thema: Überprüfung der Mologen KE 2019

Es gibt Aktionäre, die die Aktien VOR IHRER EINTRAGUNG INS Handelsregister schon handeln konnten und dadurch hohe Zeichnungsgewinne realisieren konnten.
Anderen Aktionären, denen die Aktien erst in den nächsten Tagen (Wochen?) eingebucht werden, wurde diese Chance verwehrt.

Die BaFin sollte überprüfen, ob Großaktionäre bevorzugt behandelt wurden.
Die BaFin sollte überprüfen, ob Aktien bei Clearstream eingebucht wurden, die noch nicht im Handelsregister eingetragen sind.


Meine Meinung:
Dann wäre es theoretisch auch möglich, vollkommen beliebig viele neue Aktien zu schaffen.
Ganz unabhängig von irgendwelchen Registern.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.437.769 von Subsidiaritaetsprinzip am 27.04.19 12:29:41Legst du mich einmal rein,
dann musst du dich schämen.
Legst du mich zweimal rein
dann muss ich mich schämen.

Für alle die jetzt jammern,
wie oft wurde ihr mit "Erfolgsmeldungen"
von Molo zum Kauf überredet?
Wie oft mit
Tollen Analysten bewertungen?
Wie oft mit beiträgen hier
"super mega kauf gelegenheit"

Wer sich hier über die fragwürdigen taten der Führung aufregt,
und dann trotzdem kauft / zeichnet.
was soll man dem noch sagen?
Dominas sind günstiger :-)

Ihr könnte auch meine Kontonummer bekommen.
Alles Geld was ihr los werden wollt
nehme ich dankend an
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.437.841 von omegas777 am 27.04.19 12:51:29
Sehr gut Omega - das ist ein weiser Satz....
"Legst du mich einmal rein,
dann musst du dich schämen.
Legst du mich zweimal rein
dann muss ich mich schämen."


...den dürfen sich hier ein paar Hardcore-Mologenis sofort umhängen!

:yawn::yawn::yawn:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.437.934 von Reallast am 27.04.19 13:14:16beeindruckend was uns investierten und mitlesenden hier geboten wird. die vergangenen 12 monate sind einzigartiges schauspiel von macht und intrigen.

wir sitzen in der ersten reihe und ich komme aus dem staunen nicht mehr raus

bin investiert weil ich an eine große zukunft der mit immer mehr klinischen daten getragenen behandlungsklasse mit TLR9 agonisten überzeugt bin

die unker und schwarzmaler sind am ball, die aktuelle verwaltung ist ja jeden tag gut fuer Fehlpässe und steilvorlagen

es bleibt unterhaltsam in der provinzposse unter leitung eines multiplen ar profis aus einer unterirdischen liga

LONG
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.435.942 von Reallast am 26.04.19 23:07:16der chart gefaellt mir. richtig viel platz fuer einen lauf in die 20+ € sphaere
der mai wird es bringen

long
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.438.558 von pokemon am 27.04.19 15:38:50

.... richtig !

Hier wird immer noch sehr gut geforscht und entwickelt , wird schon noch mit dem Kurs !
Morgen kommt ein interessanter Artikel über unseren Großaktionär Thorsten Wagner in der Bild am Sonntag, hat mir der AKTIENVERSENKER zugerufen.
Ich bin davon überzeugt, dass auch hinter den bösen Artikeln beim Handelsblatt und GoMoPa über Wagner, Krautscheid und Mologen immer der Marcus Johst steckt.
Der Johst hat die Berichterstattung über Wagner, Krautscheid und Mologen im Griff, ist mein Eindruck.

Mologen ist führungslos.
Unser größter Aktionär wird von einem PR-Profi genauso gejagt, wie von der Staatsanwaltschaft wegen Cum-Ex-Steuertaten
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.438.945 von Subsidiaritaetsprinzip am 27.04.19 17:21:17Kann man sich eigentlich (als juristischer Laie) langsam nicht die Frage stellen, ob manches, was bei Mologen die letzten Jahre passierte, nicht auch ein Fall für die Staatsanwaltschaft ist?
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich persönlich glaube, dass sich die hässlichste Fratze des frankfurter Finanzkapitalismus in der Form der Cum-Ex-Entreicherung der deutschen Steuerzahler gezeigt hat.

Wenn sich (hypothetisch) herausstellen würde, dass (zum Beispiel!) Herr Wagner, Herr Krautscheid, Frau Krautscheid und einige Bankberater eine „organisierte Struktur“ geschaffen haben zur „Erstattung von niemals gezahlten Steuern“, dann gehören alle Beteiligten weggesperrt.
Und als „Organisation“ sicher auch länger als zum Beispiel Uli H., der bekannte Wurstfabrikant.

Morgen lesen wir über Sioux Schuhe und die Verflechtungen des Cum-Ex-Beschuldigten Wagner bei dem Schuh Imperium.
(Noch einmal deutlich: Der Johst hat auch bei BILD-Investigativ ganz hervorragende Kontakte! Ich erinnere an „Sitzung unter Palmen“)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.439.272 von Langfristinvestor100 am 27.04.19 18:53:19geniale lenker bringen uns investierte immer super angebote zum aktien zeichnen :kiss:
bei guten unternehmensnachrichten bieten die gut informierten reichhaltig gute molo aktien an. damit haelt sich jeder moegliche kursanstieg gut begrenzt. und dann kann ja wieder gezeichnet werden.
dank der SUPERSTARS im DREANTEAM vom AR2014 ist jede neue KE unter der alten gepreist. auf die jungs ist eben verlass!

2015 gab es noch aktien zu 25 €.

aber der altvorstand, diese unfaehigen wurden dann ausgetauscht mit dem Vorstand 016. dann klappte alles wie am laufenden band:

2016 waren es 6€
2018 dann 4,80€
2019 jetzt 2,10€

genial gesteuert und bestens vorbereitet eroeffnete die groß bemessene aktienzusammenlegung eine gut geplante gelegenheit die immanente kraft der wandelanleihe I zu entfalten.

jetzt geht es zum endspurt

long!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben