DAX+0,99 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

ORAD - Kaufchance vor den Zahlen - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: IL0010838071 | WKN: 928634
5,605
23.06.15
Stuttgart
+0,13 %
+0,007 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 50.490.666 von thömmes am 26.08.15 10:53:04
steuerliche Behandlung
Kann mir bitte jemand mitteilen, wie die Barabfindung der ORAD Aktien steuerlich von seiner Bank gehandhabt wurde. Bei der comdirect war es nicht möglich, über den vorhandenen Verlusttopf AKTIEN zu verrechnen; anstatt mit dem Aktien-Verlusttopf zu verrechnen, wurde KESt und Soli abgezogen, da die Barabfindung über die neue WKN A14U7C erfolgte. Mich würde eben interessieren, wie das andere Banken handhaben. DANKE im Voraus
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.488.656 von soistes am 26.08.15 01:00:36das ist ein gutes Vorzeichen....: war bei mir auch so, Geld kam dann bei comdirect am nächsten Tag mit rückwirkender Valuta 20.07. - alles bestens :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.227.119 von Troedler am 20.07.15 20:23:43Aktie wurde ausgebucht. Noch ist bei mir nichts auf dem Konto, obwohl Comdirect eine Buchungsanzeige gesendet hat mit Valuta 24.08.2015.

Vermerk aus Buchungsanzeige: "Quellensteuer wurde nicht in Abzug gebracht." :)

Allen Mitstreitern weiterhin viel Erfolg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.109.381 von troi7 am 04.07.15 08:19:21so auch bei mir: Comdirect stellt die notwendigen Formulare umgehend in das Postfach, wenn man sie anfordert. Im Vergleich zur Abfindung bei Vizrt dieses Mal auch mit einer (unverbindlichen) Übersetzung :) Da kann nicht mehr viel schiefgehen.
Habe am 02.07. abgeschickt und hoffe auf die restlichen Beamten bei der Post...

Im Übrigen gehen die Unterlagen von der Comdirect und den anderen Banken zur Deutschen Bank als Zahlstelle und müssen dort bis 9. Juli bearbeitet sein. Ansonsten wird das nichts mit dem 20. Juli...

Good luck an Alle, die auf ihr Geld warten und guter Hoffnung sind!
Fortsetzung folgt...
Hallo WIZO,

du hast natürlich Recht.

Mein Bruder hatte vor drei Tagen die Unterlagen seiner Bank bekommen, auf denen draufstand, dass diese bis zum 6. Juli zurückgesendet werden müssen.

Ich hatte dann bei der Comdirect nachgefragt, warum ich die Unterlagen noch nicht erhalten hätte. Und siehe da, innerhalb 5 min konnten sie mir zur Verfügung gestellt werden.
Auf diesen habe ich dann auch von den zwei Fristen gelesen. Ich hatte den MOD gebeten, meinen Beitrag wieder zu löschen, um hier keine Verwirrungen zu stiften. Hat er aber bis jetzt noch nicht gemacht.

Ich habe die Unterlagen heute weggeschickt und hoffe damit, das Geld bereits am 20. Juli zu erhalten und nicht erst einen Monat später.

Viele Grüße
troi
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.101.527 von troi7 am 02.07.15 21:01:33Es gibt zwei Zahlläufe! Einen frühen am 09. Juli und dafür ist der 06.07. der Stichtag für den Eingang der Unterlagen (bei CC) und einen späten Zahllauf am 13. August. Die meisten Banken sind wie immer ein wenig langsam und durch den Poststreik wird der erste Zahllauf bei den meisten Instituten wohl kaum mehr klappen :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.101.527 von troi7 am 02.07.15 21:01:33Hallo,

welche Unterlagen? Habe meine Depotbank schon angeschrieben deswegen und erhielt die Antwort, dass ich in rund 2 Wochen dazu Post von ihnen erhalte!?

Viele Grüße,
saniboy
Sieht so aus, als ob wir alles richtig gemacht haben. Nach der heutigen Veröffentlichung ist die Aktie nun Delisted und nicht mehr handelbar. Wie gesagt, weitere mögliche Kurssteigerungen rechtfertigen nicht immer das Risiko einen Bestand weiter zu halten.

War ein schöner Wert. :-)
Habe gestern nun auch meine Orad Aktien verkauft.
Die Aktie bleibt mir positiv in Erinnerung. :cool:
War ein schöner Ritt mit Orad, hatte sogar noch vor Einführung der Abgeltungssteuer gekauft und heute verkauft. Ich glaube zwar an den Deal, ab die 20 Cent pro Aktie kann man mE besser anlegen, bis da tatsächlich Geld fließt. Zumal, wenn es so büorkratisch wird wie bei der VIZ RT Aktie und man erstmal zur Vermeidung der israelischen Quellensteuer die ganzen Formulare ausfüllen muss....
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.553.096 von katjuscha-research am 13.04.15 17:50:39Grundsätzlich gebe ich dir Recht. Wir sehen das bei Data Modul, die inzwischen auch deutlich über dem Angebot von damals 27,50 liegen.

Der Schlußkurs bei Orad am Freitag lag um 4 Euro. Nun stehen wir bei ca. 5,50. das Angebot läuft zu 5,67 Euro. Ich habe heute morgen, zunächst nach Zukauf den größten Anteil verkauft. Angebote können auch platzen. (Erinnert euch an das Theater bei CatOil) ich glaube nicht, dass hier noch etwas schief geht. Dennoch ist das Risiko nicht immer die weiteren Steigerungen wert.

Doch heute *freu* bei allen Orad Anteilseignern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.548.323 von Panthersprung84 am 13.04.15 08:31:42
Zitat von Panthersprung84: Schade...

Jedenfalls kann man direkt sein Scheine ins Trockene bringen. Kurssteigerungen gibt es ja nicht mehr.



Wieso soll es keine Kurssteigerungen mehr geben?

Erstens kann man die 20 Cents bis 5,67 noch mitnehmen.
Zweitens kann es auch danach noch deutlich Kurssteigerungen geben. Ist ja sogar eher die Regel. Die Frage ist nur, ob man das abwarten will oder lieber die Zeit nutzt, um anderswo noch renditestärker zu traden. Nur wo kann man das denn noch sicher, auf dem erhöhten Marktniveau?
Wäre zwar auch gern ein paar weitere Jahre investiert geblieben, aber das Angebot ist schon ok. Aber erst wird VIZ RT aufgekauft, jetzt Orad, so langsam gehen die guten Investments aus...

Im moment lohnt sich verkaufen nicht, ist ja rund 17 Cent unter Angebot. Man könnte eher nachkaufen und sich dann die 17 Cent im dritten Quartal auszahlen lassen ..rund 3 % Anlage
Schade...

Jedenfalls kann man direkt sein Scheine ins Trockene bringen. Kurssteigerungen gibt es ja nicht mehr.
Oder so.....

Tralalalaaaaaa!



Orad Hi-Tec Systems Ltd: Avid Technology hat eine Vereinbarung für die Übernahme von Orad für 5,67 Euro je Aktie unterzeichnet


Orad Hi-Tec Systems Ltd / Schlagwort(e): Firmenübernahme

13.04.2015 00:58

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Kfar-Saba, Israel, 13. April 2015. Orad Hi-Tec Systems Ltd. (ISIN
IL0010838071; Frankfurt - Prime Standard; Symbol: OHT), ein Anbieter von
Echtzeit 3-D-Grafiken, Video Server und Media Asset Management Lösungen für
den Rundfunkmarkt, hat eine verbindliche Vereinbarung für die Übernahme
durch Avid Technology, Inc. ("Avid", Nasdaq: AVID) unterzeichnet. Die
Vereinbarung sieht eine Barzahlung durch Avid von 5,67 Euro je
Orad-Stammaktie vor.

Avid ist ein Anbieter einer umfassenden Medienplattform. Avid verbindet die
Erstellung von hochwertigem Content mit vernetztem Arbeiten, dem Schutz von
Inhalten sowie die Verbreitung und den Konsum von Medieninhalten.

Das Volumen der Transaktion beläuft sich insgesamt auf etwa 66 Mio. Euro
(einschließlich der Gegenleistung für unverfallbare Optionen aus Orads
Mitarbeiteroptionsprogramm). Es ist vorgesehen, dass Orad als aufnehmender
Rechtsträger mit einer neugegründeten israelischen Tochtergesellschaft von
Avid verschmolzen wird und dadurch eine hundertprozentige
Tochtergesellschaft von Avid wird. Die Transaktion unterliegt üblichen
vertraglichen Vollzugsbedingungen, einschließlich der Zustimmung der
Aktionäre von Orad (durch mindestens 75 Prozent der bei der
Hauptversammlung von Orad vertretenen Stimmrechte). Avid hat bereits
Vereinbarungen mit den Inhabern der Mehrheit des Aktienkapitals von Orad
abgeschlossen, wonach diese Anteilseigner der Transaktion zustimmen werden.
Der Abschluss der Verschmelzung wird gegen Ende des zweiten Quartals und
die Abwicklung der Zahlung zu Beginn des dritten Quartals 2015 erwartet.
Details zum Zeitplan und zur Abwicklung werden in einem Proxy Statement
(Aktionärsinformation) veröffentlicht, das den Aktionären im Vorfeld der
Hauptversammlung von Orad übermittelt wird.
Ich denke auch, dass da noch Potential nach oben ist. Insbesondere wenn man bedenkt, dass wir jetzt schon wieder eine ganze Ecke unter den letzten Höchstkursen rangieren.

Ist aber nur meine persönliche Meinung :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.416.755 von Zockerknig am 25.03.15 11:07:16So sieht es aus. Kursentwicklung sieht sehr gut aus. Wenn man bedenkt, welch ein Potenzial Orad hat, dann ist die Aktie mehr als unterbewertet!
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.412.663 von abbi4 am 24.03.15 21:30:11Ruhig bleiben zurücklehnen und auf die nächsten Zahlen warten...
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.375.589 von Zockerknig am 19.03.15 17:44:35Jeden Monat ein Euro rauf :) fein. Bald gibt es ja schon wieder die Q1 Zahlen. sollten diese wie erwartet gut ausfallen, steht Orad nichts mehr im Wege.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.343.177 von valueanleger am 16.03.15 17:47:41Ich schrieb ja auch ,,bald,, damit meine ich in den nächsten Wochen
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.341.326 von zockentuta am 16.03.15 15:30:52VEM sieht sogar ein Kursziel von 4,75€. :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.341.050 von Uganda2007 am 16.03.15 15:14:25Ich glaube das Ding geht garnicht mehr groß runter und wir stehen schon bald bei 4,20 EUR. Orad macht eine top Entwicklung und sorgt Quartal für Quartal für eine positive Überaschung


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben