checkAd

Pretium - Goldexplorer in BC (Seite 103)

eröffnet am 13.08.11 17:40:30 von
neuester Beitrag 01.03.21 21:38:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.01.21 15:35:06
Beitrag Nr. 1.021 ()
Pretium Resources | 8,602 €
5 Antworten
Avatar
18.01.21 20:30:33
Beitrag Nr. 1.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.489.617 von faultcode am 18.01.21 15:35:06Goldminen sind nicht en vogue sonst wären wir hier bei 20 Euro.
Aber der Goldhebel ist schon gewaltig bei Produzenten.
Pretium Resources | 13,32 C$
Avatar
18.01.21 21:26:00
Beitrag Nr. 1.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.489.617 von faultcode am 18.01.21 15:35:06Wir hatten in Q3 insgesamt 368mio debt offen, davon 182 mio revolving - die sind komplett getilgt (discretionary debt payment)!
Bleiben auf der einen Seite noch 183 mio long term, aber auf der anderen Seite year-end cash and cash equivalents 174.8 million
= schwarze Null, NETTO Schuldenfrei!!!




Die AISC scheinen leider zu steigen, leicht geringere grades plus 195,000 meter diamond drill program!
Q3 2020 AISC 1,016 $/oz
AISC for 2021 is expected to range from $1,060 to $1,190 per ounce of gold


Grades:
2020, 347,743 ounces of gold were produced at the Brucejack Mine at an average grade of 8.5 grams per tonne
2021 Production Guidance - Gold production at the Brucejack Mine for 2021 is expected to be in the range of 325,000 to 365,000 ounces. The processing rate is expected to average 3,800 tonnes per day with average annual gold grade ranging between 7.5 grams per tonne to 8.5 grams per tonne


Drilling:
definition, sustaining and resource expansion drill programs are anticipated to total approximately 195,000 meters of diamond drilling at a cost of approximately $23 million, comprised of in-resource definition drilling (40%), in-resource and sustaining drilling (20%) and resource expansion drilling (40%).
Pretium Resources | 13,30 C$
1 Antwort
Avatar
20.01.21 07:46:02
Beitrag Nr. 1.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.495.113 von Dirkix am 18.01.21 21:26:00Merci für die gute Zusammenfassung!
Die Recovery Rate ist sensationell.....
Pretium Resources | 13,12 C$
Avatar
11.02.21 09:51:40
Beitrag Nr. 1.025 ()
Hallo zusammen,
nach eineinhalb Jahren habe ich jetzt ein Schlussstrich gezogen und bin wieder mit nem mini Gewinn raus. Meine anderen Mienenwerte sind alle mindestens 50% im Plus. Irgendwann wird der Kurs anziehen aber da ist keine Dynamik drin?
Pretium Resources | 9,122 €
Avatar
26.02.21 11:42:30
Beitrag Nr. 1.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.489.617 von faultcode am 18.01.21 15:35:0625.2.
Pretivm Reports 2020 Operating and Financial Results; Achieves Guidance, Delivers Record High Free Cash Flow and Significantly Reduces Debt
https://www.pretivm.com/news/news-release-details/2021/Preti…
...



=> die head grades sollen weiter zurückgehen und damit die AISC nochmals nach oben (daher auch die Underperformance hier u.a.):

The decrease in production was due to decreased head grade resultant from the areas mined during the year partially offset by tonnes milled.

=> die Obergrenze liegt nun beim Ist-Stand 2020: 8.5g/t

Allerdings machte das PVG schon für 2020 so und stapelt möglicherweise tief:

The Company produced 347,743 ounces of gold in 2020, slightly above the midpoint of its guidance range of 325,000 ounces to 365,000 ounces. The average annual gold grade was 8.5 grams per tonne, on the high-end of our guidance range of 7.6 grams per tonne to 8.5 grams per tonne at an average gold recovery of 97.0%.


Aber was mMn interessanter ist, war die Explorationsmeldung dieser Woche - die fiel nämlich sehr gut aus:

25.2.
Underground Exploration Drilling at Brucejack Extends Mineralization with High-Grade Intercepts
https://www.pretivm.com/news/news-release-details/2021/Under…
...


<True thickness to be determined.>
...


...
Pretium Resources | 9,056 €
1 Antwort
Avatar
01.03.21 21:38:14
Beitrag Nr. 1.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.216.779 von faultcode am 26.02.21 11:42:30Das Problem der Kursentwicklung aktuell ist doch nicht die Frage, ob Pretium für 2021 nun head grades von 7,5 g oder 8,5 g hat, sondern die Schwäche beim Goldpreis nervt!!! Seit SIEBEN Monaten, seit Anfang August 2020 "konsolisiert" Gold jetzt schon - wer länger dabei ist, bei dem werden Erinnerungen an 2011 wach (und in Teilen auch an 2016).
Manchmal frage ich mich, macht der shitcoin den Goldpreis kaputt? Das sind doch alles Gelder die sonst eher in Edelmetalle geflossen wären. :rolleyes:

Und bei den drill results wundert der Verkauf von snowfield nicht weiter. Vielleicht übersteigt das den FY2020 mine depletion und erhöht wieder die Mineral Resources und unsere LOM!
Pretium Resources | 12,21 C$
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Pretium - Goldexplorer in BC