Facebook Aktie Börsengang zu 38,00 Dollar, ein Zuckerstück ? (Seite 1194)

eröffnet am 18.05.12 07:32:09 von
neuester Beitrag 26.10.20 22:11:46 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
27.08.20 13:06:55
Beitrag Nr. 11.931 ()
Quelle Aktien-Magazin

Update Facebook - Daumen hoch für den E-Commerce und Reels!

Liebe Tenbagger-Investoren

Wir trauen Facebook nach wie vor enormes Potenzial zu. Und ebenso wie bei Nvidia sehen wir bei Facebook nicht, dass es sich hier nicht um einen Tenbagger handeln könnte. Immer wieder wird argumentiert, dass Unternehmen mit einer hohen Marktkapitalisierung keine Chance mehr hätten eine Verzehnfachung hinzulegen. Das sehen wir nicht so. Sicherlich wird es für eine Aktie immer schwieriger sich zu verzehnfachen, je höher sich die Marktkapitalisierung nach oben schraubt. Doch solange die Wachstumsaussichten gut sind und ein Unternehmen nicht aufhört zu wachsen, solange wird der Kurs der Aktie steigen. Niemand hätte in 2007 daran geglaubt, dass Unternehmen mal Marktkapitalisierungen von mehreren Billionen USD aufweisen würden. Jetzt ist es so weit. Und ich kann mir nicht vorstellen, warum so exzellent aufgestellt Unternehmen wie Facebook oder Nvidia in zehn Jahren nicht auch mehrere Billionen USD wert sein könnten. Dies natürlich alles unter der Prämisse einer Marktdominanz, welche die Konkurrenz weit in den Schatten stellt. Sicher gibt es auf dem Weg nach oben zahlreiche Unsicherheiten und wir wissen nicht wie lange die Erfolgsgeschichte bei Unternehmen wie Nvidia oder Facebook anhalten wird, doch wir wissen eines: Solange das Wachstum stimmt, gibt es nach oben hin keine Grenzen, selbst wenn es Phasen der Ernüchterung und Verunsicherung geben wird.

Gestern stieg der Kurs der Facebook-Aktie zum ersten Mal über die 300 USD. Die Analysten sind allesamt positiv gestimmt. Aktuell passt bei Facebook alles. Das Unternehmen kann eine äußerst gesunde Bilanz aufweisen, das operative Geschäft läuft gut und die Innovationsfreude ist beeindruckend. Die letzte Kurszielerhöhung gab es am Dienstagabend. So hob die UBS ihr Ziel für die Aktien von 242 USD auf 330 USD. Dabei geht die UBS davon aus, dass der jüngste Einstieg von Facebook in den E-Commerce-Bereich eine signifikante Einnahmequelle bedeuten könnte und für zusätzliches Wachstum sorgen wird. Im Mai ging Facebook eine Partnerschaft mit Shopify und anderen E-Commerce-Unternehmen ein um Facebook Shops, eine neue Online-Shopping-Plattform, zu lancieren. Und vorgestern teilte der Shopify Konkurrent BigCommerce mit, dass er sich mit Facebook zusammenschließen wird, um ein neues Feature auf Instagram bereitzustellen, das es den Benutzern ermöglicht, Produkte zu kaufen, ohne die Foto-Sharing-App verlassen zu müssen. Damit wird der Online-Einkauf für registrierte Nutzer, dank neuer Apps, die unter anderem gezielt nach ihren Lieblingsprodukten und Lieblingsmarken suchen können, stark vereinfacht und bietet kleineren und mittleren Unternehmen einen neuen, attraktiven Vertriebskanal.

Facebook wird für das neue E-Commerce-Konzept auf Instagram neue Design-Features und andere Zusatzangebote etwa Realtime-Preview-Features für neue Produktkollektionen anbieten, die insgesamt für mehr Attraktivität und einen höheren User-Traffic sorgen sollen. Diese kostenpflichtigen Zusatzangebote lassen sich dann über die App zur ansonsten kostenfreien Basisversion kostenpflichtig dazubuchen, was dem Unternehmen mittelfristig weitere Zusatzeinnahmen bringen wird und eine echte Konkurrenz für Amazon und eBay werden könnte. Zudem verfügt Facebook mit Facebook Pay auf WhatsApp und dem VR-Headset Oculus Rift über weitere Möglichkeiten, neben dem klassischen Werbegeschäft, neue gigantische Umsätze zu generieren.

Hinzu kommen nun noch weitere interne Produktinitiativen die für Facebook neue Umsätze und neue User bedeuten dürften. So greift Facebook jetzt mit Instagram Reels den Konkurrenten TikTok frontal an. Mit der neuen Reels-Funktion können User Multi-Clip-Videos mit Audio, verschiedenen Effekten und neuen kreativen Tools aufzeichnen und bearbeiten. Reels funktioniert dabei ähnlich wie TikTok und wurde nun weltweit gestartet. Aktuell sind 50 % der Reels-User täglich aktiv und 80 % wollen die Nutzung beibehalten. Teilweise liegen einige Reels schon bei über 60 Mio. Nutzern. Für Facebook könnte dies zusätzliche Erlöse von 2,5 Mrd. USD im Jahr 2020 bedeuten.

Fazit: Wir sind bei Facebook im Tenbagger-Depot investiert und trauen dem Unternehmen noch viel Wachstum in den nächsten Jahren zu. Der Chart wirkt leicht überhitzt und ein Pullback Richtung 270 USD könnte, unseres Erachtens, für Neupositionierungen genutzt werden.
Facebook Registered (A) | 255,65 €
Avatar
27.08.20 20:42:51
Beitrag Nr. 11.932 ()
Alles richtig!

Und, im Februar 2020 erreichte WhatsApp erstmals die Grenze von zwei Milliarden monatlich aktiven Nutzern.

Wenn man nur einen Euro/Monat von jedem WhatsApp Nutzer einstreichen würde.....Umsatz von..

..24.000.000.000 Euro

oder

..28.000.000.000 Dollar

Unglaublich!
Facebook Registered (A) | 295,39 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.08.20 20:05:33
Beitrag Nr. 11.933 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.907.261 von Ivumentum am 27.08.20 20:42:51
Facebook wird der klare Gewinner sein.

https://www.fool.com/investing/2020/08/28/pandemic-stock-bet…

Gruss Springbok:)
Facebook Registered (A) | 291,81 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.08.20 20:03:28
Beitrag Nr. 11.934 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.920.302 von springbok am 28.08.20 20:05:33
Zuckerberg hat die Posting nun gelöscht.
https://seekingalpha.com/news/3609965-zuckerberg-says-facebo…

Gruss Springbok:)
Facebook Registered (A) | 293,67 $
Avatar
31.08.20 20:05:29
Beitrag Nr. 11.935 ()
facebook dausend bernd foertsch lol
Facebook Registered (A) | 293,67 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.09.20 14:40:16
Beitrag Nr. 11.936 ()
heute habe ich nun mal einen Eindruck davon erhalten, wie das Versteigerungssystem bei Facebook funktioniert, nachdem ich mir ein Video zur Erklärung desselben angeschaut habe unter
Facebook Registered (A) | 247,00 €
Avatar
05.09.20 21:46:59
Beitrag Nr. 11.937 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.951.074 von Hiberna am 01.09.20 14:40:16so ganz verstanden habe ich es aber nicht, was meint er immer mit den Ads? soll man die Auktionen als Werbung schalten und wie hängt es zusätzlich zu den Geboten davon ab wieviele Impressions, also Klicks die Ads bekommen?
Facebook Registered (A) | 282,73 $
Avatar
16.09.20 22:10:26
Beitrag Nr. 11.938 ()
Zu viele schlechte Nachrichten von Facebook lassen den Kurs immer wieder fallen,
Dieser Antitrust -Suit gefällt mir nicht .

https://seekingalpha.com/news/3614414-ftc-prepping-possible-…

Gruss Springbok:)
Facebook Registered (A) | 263,73 $
Avatar
18.09.20 22:13:04
Beitrag Nr. 11.939 ()
Zu viele Beiträge von WO auf der Seite von Facebook über Corona,was dort nicht hingehört.

GrussSpringbok:)
Facebook Registered (A) | 252,65 $
Avatar
18.09.20 22:17:27
Beitrag Nr. 11.940 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.942.308 von jameslabrie am 31.08.20 20:05:29
Was soll das heissen.
Solche schreiben sollen gelöscht werden um die Seite sauber zu halten.

Gruss Springbok:)
Facebook Registered (A) | 213,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben