DAX-0,04 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-0,81 %

Formycon AG - Informationssammelthread



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Gemeine,

zu diesem Unternehmen kann ich im Netz nur ganz wenig Informationen finden. Ist einer investiert oder spielt mit dem Gedanken zu investieren?

Auf der Hompage http://www.formycon.com sind die üblichen Informatioenn, keine die eine Investmententscheidung beeinflussen.
Formycon: Kursziel der Aktie wird stark verändert


Die Analysten von First Berlin bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Formycon. Das Kursziel steigt von 7,30 Euro auf 12,50 Euro. Die Gesellschaft firmierte bis Herbst 2012 unter .....



http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=7…
Welche Bedeutung Personalentscheidungen bei Formycon haben können, hat die Gesellschaft bereits Mitte 2012 gezeigt. Damals berief das Unternehmen den ehemaligen Hexal Biotech-Geschäftsführer Carsten Brockmeyer zunächst ins Beratungsgremium und später in den Vorstand. Unter Brockmeyer wurde die Strategie der früher als Nanohale firmierenden Gesellschaft dann komplett gedreht. Seitdem arbeitet Formycon an der Entwicklung von Biosimilars. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich hierbei um Nachahmerpräparate biotechnologisch hergestellter Medikamente. Dem Vernehmen nach kommen die Arbeiten für die geplanten zwei Biosimilars gut voran. Zur abschließenden Finanzierung ist jedoch noch eine Kapitalmaßnahme nötig. Nach Informationen von boersengefluester.de dürfte Formycon schon bald den Markt anzapfen. Interessant ist nun die Meldung, wonach die Münchner mit Gerhard Schaefer und Simon Sturge zwei hochkarätige Experten verpflichten konnten, die sich um die Auslizensierung der in der Entwicklung befindlichen Produkte kümmern sollen. Konkret: Sie sollen die Kontakte zu den Pharmakonzernen herstellen, an die Forymcon ihre Biosimilars verkaufen will. Schaefer war früher unter anderem ebenfalls bei Hexal tätig. Sturger war lange Zeit bei Boehringer Ingelheim aktiv. „Ich bin begeistert, dass wir diese beiden Experten für unser Unternehmen gewinnen konnten“, sagt Formycon-Chef Brockmeyer. Fazit: Die Investmentstory bei Formycon nimmt immer mehr Konturen an. Der Börsenwert beträgt zurzeit rund 56 Mio. Euro. Das ist bereits ein stolzer Betrag – großartige Rückschläge bei der Produktentwicklung sollte es also besser nicht geben. Seit Anfang August konsolidiert die Notiz zwischen 7 und 8 Euro. Boersengefluester.de bekräftigt seine Kaufempfehlung. Der Titel eignet sich jedoch nur für sehr risikobereite Investoren. Zudem sollte der Depotanteil angemessen dosiert werden. Ein Interview mit den beiden Formycon-Vorständen Carsten Brockmeyer (CEO) und Nicolas Combé (CFO) finden Sie HIER.


Quelle: http://www.boersengefluester.de/
Fast 14 Mio. Euro soll eine Kapitalerhöhung der Formycon AG einbringen. Mit dem Geld wird die weitere Produktentwicklung finanziert.

Weiterlesen auf www.transkript.de
Zitat von BIOCOM: Fast 14 Mio. Euro soll eine Kapitalerhöhung der Formycon AG einbringen. Mit dem Geld wird die weitere Produktentwicklung finanziert.

Weiterlesen auf www.transkript.de


Die letzte KE ist recht flockig durchgegangen, ich bin erstmal raus und warte die KE ab.
Schön, dass sich noch einer für diesen Wert interessiert :)
Statt geplanter 1,842 Mio neuer Aktien sind offensichtlich nur knapp 1,257 Mio Aktien bei der Kapitalerhöhung gezeichnet worden.

Mich stimmt dieser Sachverhalt persönlich skeptisch.
Die Aktie steigt trotzdem.

Langsam kommt sogar eine gewisse Dynamik dazu. Aktuell wurde die Briefseite bei 7,94 abgeräumt.

Gibt es fundamentale Gründe dafür oder ist eine Empfehlung in Vorbereitung?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben