DAX+2,42 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,68 % Öl (Brent)+2,75 %

Seadrill Partners - offshore LLC (Seite 8)


ISIN: MHY7545W1093 | WKN: A1J65J | Symbol: SDLP
1,500
16:13:13
Stuttgart
-0,66 %
-0,010 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.243.239 von faultcode am 18.07.18 14:50:03
Q3 -- SDLP - Seadrill Partners LLC Announces Third Quarter 2018 Results
http://www.seadrillpartners.com/investor-relations/news-rele…

Highlights

-- Operating revenue of $206.2 million.

-- Operating income of $50.5 million.

-- Net loss of $18.9 million.

-- Adjusted EBITDA of $129.9 million.

-- Cash and cash equivalents of $881.7 million.

-- Economic utilization of 92%. Excluding downtime for planned maintenance, utilization was 98%.

-- Order backlog of $1.1 billion as of November 20, 2018.

-- 10 cent per common unit distribution for the third quarter of 2018.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.258.575 von faultcode am 20.11.18 14:30:41Reicht mir nicht, um wieder einzusteigen. Es fehlen neue Aufträge und die Zeit bzgl. der Langfristschulden verrinnt. Eklig hohe Zinsen nerven ebenso. Der ganze Driller-Sektor steht nun noch näher am Abgrund.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.260.645 von startvestor am 20.11.18 17:18:41MK heute noch knapp über 150 Mio. USD. Gibts denn irgendeinen Kurs, wo das CRV passt? Dividendenrendite momentan fast bei 25% p.a.

Bei 1 USD dürfte das CRV m.E. passen. Unter 1,50 fällt sie eh, da könnte man mal vorsichtigen Einstieg überlegen. Dividende kann aber jederzeit gestrichen werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.484.231 von startvestor am 20.12.18 20:36:24Es braucht neue Aufträge und eine Umschuldung der Langfristschulden (ab 2021 fällig). Beides ist nicht in Sicht. H1/2019 ist vom Auftragsbestand noch einigermaßen erträglich, danach kommt der Untergang.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.484.231 von startvestor am 20.12.18 20:36:24Ist nicht unter 1,50 gefallen und Sektor sowie Ölpreis haben Absturz beendet. Bin daher doch wieder rein.

Umschuldung dauert ja noch. Sirius und Leo können wir vergessen, werden cold stacked bleiben. Der Polaris könnte Vertrag kriegen. Um den Capricorn kämpfen sie schon (noch bis Juli für 543K an BP), wenn sie den für die Hälfte weitervermieten könnten, wärs schon super.

Auriga und Vela laufen noch bis Ende 2020, da hat man Zeit, es sei denn, es will wer die für 500K haben.
CEO to step down in June 2019
10.1.
https://www.seadrillpartners.com/investor-relations/news-r…


=>
...Seadrill Partners LLC (NYSE: SDLP) ("Seadrill Partners" or the "Company") announces today that its Chief Executive Officer, Mark Morris, will step down from his position at the end of June, providing time for the Company to find a suitable replacement.

Commenting, Chairman, Harald Thorstein, said "Mark has been a valuable partner to both the Company and the Board and I would like to thank him for his leadership and insight through what has been a challenging period in the off-shore Oil & Gas sector. We wish him every success in his future pursuits".

Mark Morris, said, "It has been a privilege to have led the Company over these last three and a half years, but now I am looking to seek new and different challenges. I wish the Company every success in the future".

The Company has begun an internal and external search process and a further announcement will be made in due course.


--> aha! Also überraschend - so oder so.

=> wieso für "insight" danken!?! :eek: :laugh: :D

--> sollte man Einblick in eine Industrie nicht als Must-have bei einem CEO (so eines Unternehmens) erwarten können?!? :rolleyes:
besser als nichts:
-wenn auch nicht viel-



SDLP - Seadrill Partners Announces Contract Award for the West Vencedor

London, United Kingdom, January 16, 2019 -

Seadrill Partners LLC ("SDLP" or "the Company") has secured a six well contract with three option wells for the West Vencedor offshore Cote d'Ivoire. Backlog for the firm portion of the contract is expected to be approximately $20 million with commencement expected in Q3 2019 and running through Q2 2020.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.652.614 von R-BgO am 17.01.19 13:32:35Der Markt freut sich, dass sich überhaupt was tut. Dayrate dürfte so zwischen 60 - 70k liegen, sehr dürftig, aber besser als nix für das Ding.

2011 gabs noch über 200k pro Tag:

http://otc.nfmf.no/public/news/12524.pdf


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben