checkAd

Börsengang Paypal: Siegeszug der Fintechs - Ist das traditionelle Bankengeschäft am Ende? (Seite 69) | Diskussion im Forum

eröffnet am 07.10.14 15:31:14 von
neuester Beitrag 13.05.21 14:46:10 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.03.21 17:52:38
Beitrag Nr. 681 ()
Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.530.647 von translokator am 19.03.21 17:28:58
Zitat von translokator: Vielleicht kommen ja ein paar Anleger von Visa zu Paypal ?...wegen dieser Meldung...

US-Justizministerium ermittelt gegen VISA wegen des Verdachts möglicher wettbewerbsverzerrender Praktiken, wie das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Visa ca.4+5% im minus....


Mastercard auch gleich mal minus 3,5%...📉
Und Papal steigt um 1,8% gegen den Trend...📈
PayPal Holdings | 242,07 $
Avatar
22.03.21 11:27:31
Beitrag Nr. 682 ()
Paypal vorbörslich fast schon wieder 245$....sieht gut aus...📈

https://www.marketwatch.com/investing/stock/pypl
PayPal Holdings | 205,70 €
Avatar
25.03.21 12:17:46
Beitrag Nr. 683 ()
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/paypal-bgh-erl…

Das sind doch gute Nachrichten für Paypal
PayPal Holdings | 199,86 €
2 Antworten
Avatar
25.03.21 13:57:24
Beitrag Nr. 684 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.597.149 von SchlauerMeier am 25.03.21 12:17:46Wieso soll das eine gute Nachricht sein? Der Spiegel schreibt doch, dass Paypal verhindern wollte, dass die Händler bei Paypal-Zahlungen Zuschläge erheben, jetzt dürfen die Händler das. M. E. wird dadurch zumindest in Deutschland Druck auf die Paypal-Margen entstehen.
PayPal Holdings | 193,14 €
1 Antwort
Avatar
25.03.21 14:24:09
Beitrag Nr. 685 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.598.913 von wallber am 25.03.21 13:57:24und wieviel Prozent macht das Deutschlandgeschäft aus ? 2-3% vielleicht ?
PayPal Holdings | 193,52 €
Avatar
25.03.21 18:23:25
Beitrag Nr. 686 ()
Ich halte die Entscheidung des BGH mal wieder für Weltfremd. Wenn ein Unternehmen die Weiterleitung der Kosten an Dritte untersagt, dann hat das den Grund, dass der Zahler - als z.B. ich, nicht mit unerwarteten Kosten belastet werde. Ich sehe darin einen Schutz. Das Unternehmen, dass die Zahlung mit PayPal zulässt, wird von mir zumindest bevorzugt, da ich dann die PayPal-Vorteile genieße und auch das einfache Verfahren nutze. Der Verkäufer wird somit gegenüber Nichtanbietern von PayPal von mir bevorzugt - und davon auch einen Vorteil.
Warum bloß müssen sich die Gerichte in solch Angelegenheiten einmischen, die der Markt selber klären könnte. Wenn das benannte Busunternehmen halt Gebühren vom Kunden verlangt, dann fahre ich mit einem anderen Unternehmen. Fertig.
PayPal Holdings | 231,85 $
Avatar
31.03.21 15:48:17
Beitrag Nr. 687 ()
PayPal Holdings | 238,71 $
Avatar
02.04.21 18:03:42
Beitrag Nr. 688 ()



Bei PayPal Holdings Inc hat der MACD im Daily die Signallinie nach oben gekreuzt:





💡
PayPal Holdings | 247,54 $
1 Antwort
Avatar
02.04.21 23:42:12
Beitrag Nr. 689 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.692.358 von Malecon am 02.04.21 18:03:42
Zitat von Malecon:


Bei PayPal Holdings Inc hat der MACD im Daily die Signallinie nach oben gekreuzt:





💡


Siehst du da eine SKS Formation? Thx
PayPal Holdings | 247,54 $
2 Antworten
Avatar
04.04.21 23:46:39
Beitrag Nr. 690 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.694.254 von JBelfort am 02.04.21 23:42:12
Zitat von JBelfort: Siehst du da eine SKS Formation? Thx

Ja, aber zum einen sind die "Schulter" etwas flach und zum anderen muss man SKS-Formationen im Kontext sehen, oft funktionieren sie nicht bzw. werden überschätzt. Bei iBio war z.B. eine, die wiederum markant und sichtbar war. Aber das hier, naja.

Und neuestens kam das hier:

PayPal-Aktie: Mehr Wachstum durch Kryptowährungen?

https://www.onvista.de/news/paypal-aktie-mehr-wachstum-durch…
PayPal Holdings | 247,55 $
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Börsengang Paypal: Siegeszug der Fintechs - Ist das traditionelle Bankengeschäft am Ende?