DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 1556)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.377.337 von flitztass am 15.01.20 00:20:12
Zitat von flitztass:
Zitat von Klawussik: Die Bitcoin Follower werden nun erstmal von ihrem wertlosem Papiergeld befreit, der Tether Tagesumsatz über 50 Miliarden amerikanische Taler - soviel hat Günther wahrscheinlich nicht liegen, und Bitcoin SV hat sich in den letzten Tagen verdoppelt. Eine Kerze heute. Da hat der original Bitcoin aber noch was nachzuholen


Ja, völlig aberwitzig, was da an Transaktionsvolumen in USDT heute mal wieder bei Coinmarketcap gemeldet wird. Beim letzten großen Bitcoin-Pump im Herbst war das allerdings ähnlich hoch. Diesmal scheint aber jemand einen Pump hauptsächlich in BSV initiiert zu haben. Die Gerüchteküche brodelt, dass wohl auch von Bitfinex mal wieder eine gigantische Transaktion von über 1 Milliarde ausgelöst wurde und dass es bei BSV einen finalen Exit-Scam geben könnte... oder vielleicht bei BTC falls Wright entgegen der Mehrheitsmeinung doch die Wahrheit sagen sollte.
Könnte noch interessant werden in den nächsten Tagen, wenn sich mal abzeichnet, was da gerade mit BSV, Tether etc. gespielt wird, um mal wieder Dumme zu fangen.



Oder das Spielcasino läuft wieder, wir wollen mitspielen, welche Pumpgerüchte auch immer, die Dummen sollen überall gefangen werden, weil einige wenige verdienen immer an der breiten Masse.

Bis ende nächsten Jahres läuft der Zyklus wieder oder alles im Cryptomarkt bricht zusammen, weil
der Cryptomarkt muss jetzt beweisen das man da wieder viel Fiat damit verdienen kann, sonst wären wir nicht dabei.
BTC zu USD | 8.764,32 
Money Laundering in Cryptocurrency: How Criminals Moved Billions in 2019

https://blog.chainalysis.com/reports/money-laundering-crypto…
BTC zu USD | 8.730,68 
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.387.150 von flitztass am 15.01.20 21:21:30Frag doch mal bei den grossbanken bzgl geldwäsche nach; immer diese lächerlichen stories; kriminelle gibt es in jedem bereich - ganz egal in welcher währung notiert. Ok?
BTC zu USD | 8.657,50 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.389.517 von Fip29 am 16.01.20 08:46:24
Zitat von Fip29: Frag doch mal bei den grossbanken bzgl geldwäsche nach; immer diese lächerlichen stories; kriminelle gibt es in jedem bereich - ganz egal in welcher währung notiert. Ok?


Vor allem im Fiatgeldsystem, weil damit die meinsten zahlen und nicht im Bitcoin, denn der Anteil der Besitzer von Bitcoins ist immer noch so gering, dass die in der Kriminalitätsstatistik kaum auffallen, da sind Betrügereien am Geldautomaten häufiger. Sowas ist natürlich eine Gestaltungsfrage wie man solche Statistiken auswertet. Wer also meint Bitcoin Bitcoin ist kriminell, legt die Zahlen eben dementsprechend aus. Was Notenbanken aushecken, betrifft alle Bürger, und wer Geld druckt und die Bilanzen damit aufbläht handelt kriminell und verstößt zum Beispiel gegen Maastricht
BTC zu USD | 8.661,70 
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.389.517 von Fip29 am 16.01.20 08:46:24
Zitat von Fip29: Frag doch mal bei den grossbanken bzgl geldwäsche nach; immer diese lächerlichen stories; kriminelle gibt es in jedem bereich - ganz egal in welcher währung notiert. Ok?


Du kannst hier natürlich auch täglich den gleichen Whataboutismus abliefern wie Kollege Paxton.
Selbstverständlich wird jede Währung auch für Geldwäsche genutzt, aber die Frage ist, ob sie auch noch andere sinnvolle Verwendungszwecke hat oder ob das der hauptsächliche Verwendungszweck ist und keine sonstige nützliche Verwendung existiert.

Ich fand den Artikel mit dieser Analyse auch deshalb interessant, weil sich eigentlich jeder vernunftbegabte Mensch schon lange fragen muss, warum jeden Tag gigantische Summen zwischen Bitcoin und Tether hin- und hergeschoben werden. Der Artikel liefert mir eine durchaus plausible Erklärung mit diesen Aktivitäten von OTC-Handel zur Geldwäsche. Zur Verschleierung der Herkunft der Bitcoin macht es natürlich Sinn, in kurzer Zeit zigfach zwischen Tether und anderen Kryptos zu tauschen um die Herkunft zu verschleiern.
Wenn wie dieser Tage über 50 Milliarden Tether an einem Tag umgewälzt werden, von denen es nur 4,6 Milliarden gibt, dann kann diese völlig perverse Umlaufgeschwindigkeit von Tether nichts mit einer vernünftigen Nutzung zu tun haben und bisher hat mir niemand eine vernünftige Erklärung geliefert, was da gespielt wird.
Braucht natürlich alles einen Bitcoin-Fan nicht zu interessieren, aber er darf sich halt nicht wundern, wenn dieses Kartenhaus irgendwann mit einem ganz großen Knall zusammenbricht.
BTC zu USD | 8.617,61 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
BTC kann sich nicht so recht entscheiden - hat nun 3 mal relativ schwach versucht auf die wichtigen 8900 - 9000 USD zu kommen. Dabei gab es stets deutliche Rücksetzer (3-fach Spitze). Nun kämpft er in einer recht kleinen Range um die 8.600 USD. Kommen wir unter die 8.500 geht's wieder klar in Ri 7700... und das glaube ich recht zügig. Bin gespannt.
BTC zu USD | 8.623,98 
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.391.512 von flitztass am 16.01.20 11:06:39Gut dass du uns jetzt alle freundschaftlich gewarnt hast; wenn du dich mit btc, dezentralisierung und dem math. byzantinischen problem mal genauer befasst hättest dann würdest du den unglaublichen wert hinter btc (und ausdrücklich nur btc) erkennen; solange aber auf dem günfranz niveau hier diskutiert wird, wird man (und andere leser) halt dies auch nicht erkennen; kein investmenttip
BTC zu USD | 8.751,32 
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.391.512 von flitztass am 16.01.20 11:06:39PS: 98% der btc transaktionen haben nichts mit illegalem zeug zu tun; würde mich interessieren wie die statistik bei dollar und euro aussieht....
Fazit: btc und illegal ist sowas von ein alter hut von fudstern wie dir und günther; keiner der btc beobachtet oder analysiert interssiert sich für dieses non-thema
BTC zu USD | 8.736,14 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.393.300 von Fip29 am 16.01.20 13:46:56
Zitat von Fip29: PS: 98% der btc transaktionen haben nichts mit illegalem zeug zu tun; würde mich interessieren wie die statistik bei dollar und euro aussieht....
Fazit: btc und illegal ist sowas von ein alter hut von fudstern wie dir und günther; keiner der btc beobachtet oder analysiert interssiert sich für dieses non-thema


Nachgewiesen ist, dass 99% der Bitcoin Transaktionen illegal sind.
Bei Dollar und Euro schätze ich 2 bis 3 % maximal, eher weniger.
BTC zu USD | 8.682,32 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben