DAX-1,07 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-4,86 %

Steinhoff International - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: NL0011375019 | WKN: A14XB9
0,549
15.12.17
Wien
-4,69 %
-0,027 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Interessante Frage von Garion.
24.10.18 02:41
1
1002 Postings, 6978 Tage Garion : Viel interessanter als ...
... die derzeit bestehenden Investments diverser Fonds in Steinhoff finde ich ja die Frage, wer in den kommenden Monaten noch investieren will oder gar muss! Dazu ein Gedankengang:

1.) Gibt es Indexfonds, die den SDAX oder sonstige Indizes nachbilden, in denen Steinhoff enthalten ist (auch südafrikanische Indizes!), aber derzeit NICHT in Steinhoff investiert sind?

Falls die Antwort darauf lautet: "Ja" dann die nächste Frage:

2.) Aus welchen Gründen sind diese Indexfonds nicht in Steinhoff investiert, obwohl sie aufgrund ihrer Anlagestrategie eigentlich auch in Steinhoff investieren müssten?

Falls die Antwort darauf lautet: "Weil Steinhoff keine testierte Bilanz des letzten Geschäftsjahres veröffentlicht hat" dann die nächste Frage:

3.) Würden diese Indexfonds aufgrund ihrer Investitionsregeln wieder in Steinhoff investieren müssen, sobald eine testierte Bilanz für 2017 bzw. 2018 vorliegt?

Falls die Antwort darauf lautet: "Ja" dann die nächsten Fragen:

4.1) Welches Volumen haben diese Indexfonds und daraus abgeleitet welcher Anteil des Fondsvolumens müsste in Steinhoff investiert werden, sobald dies wieder möglich bzw. sogar verpflichtend ist?
4.2) In welchem Turnus passen diese Indexfonds ihre Zusammensetzung an?

Daraus ließe sich ableiten, wann in den kommenden Monaten Kaufgesuche in welcher Größenordnung auf die Aktie von Steinhoff zukommen, wenn die Bilanzen 2017 & 2018 wie geplant veröffentlicht werden und testiert sind.

Problem: Falls es noch andere Gründe für nicht investierte Indexfonds gibt als das Fehlen von Bilanzen (bspw. dass Steinhoff ein Pennystock ist, kein aktuelles Rating hat etc.), dann ist von den betreffenden Fonds ab Dezember/Januar vermutlich kein Kaufdruck zu erwarten. Kaufdruck kommt nur von denjenigen Indexfonds, die _ausschließlich_ wegen der fehlenden Bilanzen nicht investiert sind und das auch sicherlich nicht sofort am Veröffentlichungstag. Wäre dennoch interessant, zu wissen, welches Nachfragevolumen von den betreffenden Indexfonds kommen würde, falls es denn überhaupt welche gibt, auf die alle genannten Bedingungen zutreffen. Leider habe ich aktuell keine Zeit, das selber zu recherchieren :-(
Falls jemand Zeit und Lust für so eine Recherche hat, wäre ich auf die Ergebnisse gespannt. Rein vom Bauchgefühl her glaube ich nicht, dass da viel rauskommt, aber ich hätte auch nicht gedacht, dass der Freefloat von Steinhoff derzeit höchstwahrscheinlich bereits bei <50% ist
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.036.116 von saskia25 am 23.10.18 22:25:24
Saskia,

könntest Du bitte die Gesellschaften nennen,
die größere Aktienpakete in den letzten Wochen gekauft haben:
------------------------------------------------------------------
Name der Gesellschaft, Zahl der Aktien.
1.
2.
3.
4.
5.

-----------------------------------------------------------------
Das interessiert mich brennend.

Gibt es auch Gesellschaften, die größere Aktienpakete verkauft haben?

1.

2.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Bayer – Aktie ist heute knapp 10 % gefallen – da frage ich mich warum sich Uhren, Aale und Konsorten nicht zum bashen dorthin begeben
Aber das werden sie wohl nur selber wissen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.036.206 von wallrich am 23.10.18 22:38:52Und hier kann jederzeit etwas Entscheidendes passieren was den Kurs auch nachhaltig nach oben bringt - keep calm stay Long

greetings all holm
Ganze markt kippt und ihr redet als würde nur steinhoff in die knie gehen. Ihr versucht nur die leute zum verkauf bringen. Wenn es so aussichtslos war.. wären steinhoff nicht inzwischen da wo sie gerade ist.. in der Umstrukturierung. Geduld haben:)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Danke an die wenigen, die hier sachlich Argumente austauschen.

Es macht leider keinen Sinn sich hier mit Usern zu beschäftigen, die immer nur von 9,8 Mrd. Schulden und 3 Mrd. Zinsen faseln, aber die einfachsten Zusammenhänge nicht verstehen. Ich lese weiterhin mit, halte meine Aktien und habe viele User hier auf ignore.

Spannend finde ich, wer in den vergangenen Wochen große Aktienpakete gekauft hat. Da scheinen einige mehr zu wissen. Ich glaube ich brauche das nicht erläutern, ein Blick ins Nachbarforum hilft denen, die nicht wissen wovon ich schreibe. Viel Geduld weiterhin ....., die brauchen wir zur Zeit noch!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.035.159 von Karpatenaal am 23.10.18 20:45:03Wir haben Glaubesnfreiheit in Deutschland.
"Jeder soll nach seiner Fasson selig werden"
(Friederich der Zweite (Große) im achtzehnten Jahrhundert)
Über diese Superexperten Fisch und Uhr kann man sich wirklich köstlich amüsieren! :) :) :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.035.066 von Ines43 am 23.10.18 20:37:30Träumen darf man.
Wünsche Dir das diese in Erfüllung gehen, glaube jedoch nicht dann.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
An Mattress worden 49,9 % übertragen nicht 99%.
PIC verkauft nicht, andere verkaufen nicht und ich verkaufe auch nicht.
Wenn ich die Kohle verliere, wird sich an meinem Lebensstil nichts ändern.
Wenn es so kommt wie ich es mir erhoffte oder auch nur die Hälfte davon, kann ich noch mal aus dem Vollen schöpfen, was mir in meinem ganzen Öeben nicht möglich war.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.739 von Ines43 am 23.10.18 20:10:57Bis heute habe ich nicht verstanden, dass du in der Range 0,22- 0,24 € den Verkauft nicht getätigt hast. Die Zeichen waren doch mehr als offensichtlich das der Kurs nicht höher geht. Alter 160000€ auf den Konto oder jetzt.....
Augen auf beim Aktienkauf!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.739 von Ines43 am 23.10.18 20:10:57
Zitat von Ines43: .... arme Wichte.


Ines43, wir wollen dich davor bewahren ein armer Wicht zu werden,....

noch bekommst du einen entsprechenden Gegenwert,... der kann sich locker noch ca. 50-95% nach unten bewegen,....

Schadenfreude ist nicht so mein Ding,... ausgenommen bei denen die immer auf die Minderheiten der Realisten sich einschiessen,.... und auch für die mache ich am 24.12 eine Ausnahme,.....

Und nein wir kennen nicht die Zukunft sind aber im rechnen mächtig,.... und das ist zu 50% an der Börse mit Finanzsachverstand die halbe Miete,.... rechne mal wie man 10% Zinsen für ca. 9,8 Milliarden Schulden stemmen will ohne 99,x% an die Gläubiger zu übertragen,.. erste Stufe war Mattress,...

Börse ist nicht immer eine Glaskugel!,..... sondern an der Börse wird die Zukunft gehandelt,...

und das siehst du am Kurs,.. und auch an den Schwankungen,.... und da wird noch einiges kommen,....

immer dran denken -> Der Kurs hat immer Recht!,... war schon immer so und wird auch immer so bleiben,....


schönen Abend,...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.481 von Karpatenaal am 23.10.18 19:50:26Hätte ich die letzten 400 000 Stück zu 8 cent nicht gekauft, stünde ich noch viel stärker in den roten Zahlen.
Ihr seid alle so schlau, so schlau, so schlau.
Ihr kennt die Zukunft.
Warum wendet Ihr Euch nicht ab mit Grausen?
Ist größtmögliche Schadenfreude Eure einzige Freude? Dann seid Ihr nicht nur arm an Geld sondern auch sonst ganz arme Wichte.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.481 von Karpatenaal am 23.10.18 19:50:26
Zitat von Karpatenaal: Durschnittskurs bei Dir bei 0,14....
Egal was du zu gekauft hast
Minus!


Guten abend, Karpatenaal,
Die meisten Steinhoffaktien sind nicht unter pari 0.100euro, aus diesen umrechnungskursen 0.140-0.130euro noch nicht vollständig gleichgestellt.Es wird immer einmal wieder einen "run", nach oben geben.Was Ines Beiträge betrifft, so fehlt mir jeder Sachverstand in bezug aus dieser Kursentwicklung!Wer viel geschrieben/besprechen muss, hat meistens mehr zu verbergen als die anderen nach ihren korrekturen.Mit der Überschreitung der 10CT Marke hat natürlich Steinhoff Aktie, aus den Internationalen Aktienwertungen, ordentlich bewegung einbringen können.So das es nach einer korrektur, ja auch tagesgültig nun nur 1CT heraus gehandelt werden kann, und wo sieht man eine grundreinigung!? Der Nachmittag-abend stellt sich für mich ganz anders dar, als ich am vormittag noch glauben konnte.Die Befürchtungen eines Ausverkaufs in diesen kleinen Börsenpreisen, könnten fatale folgen für Steinhoff's Aktie haben.
Mit freundlichen Grüßen
Geldmanager
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.367 von freixenetter am 23.10.18 19:43:13
Zitat von freixenetter: Ich bin dafür schnellstmöglich einen usersplit zu machen und 99.x % der schwachfugschreiber aus dem forum zu drängen 🤒


ja, dafür bin auch,... vielleicht wären dann die rosaroten Fakten auf einem überscchaubaren Niveau,...

so das nicht noch viele andere in so eine Scheinbilanzbude einsteigen,....

für die Wahrheit,... und die Fakten,....
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.367 von freixenetter am 23.10.18 19:43:13du meinst einen depptoequity-swap?:laugh:
das wird aber nicht mit dem equity:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.406 von Ines43 am 23.10.18 19:46:14Durschnittskurs bei Dir bei 0,14....
Egal was du zu gekauft hast
Minus!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.250 von Karpatenaal am 23.10.18 19:34:37Stetig abwärts stimmt ja nicht.
Habe meine letzten 400 000 Stück zu je 8 Cent gekauft.
Damit bin noch deutlch im Plus.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich bin dafür schnellstmöglich einen usersplit zu machen und 99.x % der schwachfugschreiber aus dem forum zu drängen 🤒
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Schwupp wieder -5% weg ! So isses bei STH!

Das ist die Realität,... und die kann nicht geleugnet werden,..

ich bin gespannt wann es Informationen über Kapitalmaßnahmen geben wird,..... Fakt ist das STH weder Tilgung noch Zinsen aktuell bedienen kann,....

Wurde durch die LUA für 3 Jahre mit den Gläubigern so ausgemacht,.... bedeutet das die Gläubiger dann ca. (bei 10% Zinsen laut LUA - und aktuell 9,8 Milliarden Schulden) - davon auszugehen ist das weitere 3 Milliarden Eigenkapital weg sein werden,....

Aus meiner Sicht sollten die dringend einen Resplit mit einem DeS von ca. 3-5 Milliarden machen,... und die alten Aktionäre zu 99,x% aus dem Unternehmen raus drängen,...

Dann hätte das Unternehmen eine Chance als Aktiengesellschaft am Markt zu bestehen,....


schönen Abend,....
Man man man
Ihr freut euch über das Invest. Es geht stetig abwärts!
Nun gut, mein Geld ist es ja nicht.
Viel Spass weiterhin :keks:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
sorry, aber den musste ich verwandeln:p der daumen ist von mir.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.181 von Karpatenaal am 23.10.18 19:27:25
Zitat von Karpatenaal: Was soll kommen?
Bla..bla...bla


diese antwort kann ja nur von dir kommen. einfach auf der zunge zergehen lassen.:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.067 von Blackdragon12 am 23.10.18 19:18:18Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Was soll kommen?
Bla..bla...bla
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.067 von Blackdragon12 am 23.10.18 19:18:18ne, da hat einer beim kauf "bestens" eingegeben.:laugh:
Das sind heute hoffentlich die final „Abgehängten“!!
Lang &Schwarz ist plötzlich mit 0,129/0,13 0,13 über den Kursen von Tradegate, nur 1 stück in G und B, da stimmt doch was nicht...kommt gleich was? Ich denke schon.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.010.234 von Ines43 am 20.10.18 12:13:21Schuldenfreiheit ist Blödsinn.
Keine AG braucht Freiheit vob Schulden.
Vor Jahren drängten die Wirtschaftsberater ihre Kunden dahin gehend, mit nicht zuviel Eigenkapital zu arbeiten, weil es unwirtschaftlich sei.
Das ist es auch
. Ohne Aufnahme von Fremdkapital würde ich heute kein eigenes Haus und andere Dinge besitzen.
Kredite sind nichts Schlechtes, so lange man sie bedienen kann. Und nur darum geht es.
_____________________________________________________________________





Spannendes Thema.
BETRIEBSwirtschaftlich(Anderes nicht unbedingt ausgeschlossen) ist da m.E. sicher Einiges dran.

Aber IRGENDwie zeigts Mir "auch die Perversionen, in Denen Wir tlw inzwischen leben".:):):)
Unter Dem Strich bleibe ich Dabei: Schulden sind im Prinzip Eine "Art Satanszeug".
Du kannst Dem Dein Seelen Ding verscheuern. Aber MAY wird Der Dafür nochmal wiederkommen. Und Was haben wollen. "Empirisch" gesehen werden die Chancen eher mehr+mehr schlechter.
Der CANCER.
Take What you want,
die Regale sind voll.

VG
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.212.233 von El_Matador am 14.07.18 00:29:12Die Reihenfolge der Aufzaehlung ist interessant
____________________________________




;)
El Matador

Ist Das Eine Eigentums- oder Mietwohnung?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben