Maricann Group - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.620.030 von Roools am 08.02.20 03:21:47um welche Transactions geht es denn ?

" transactions contemplated by the termination agreement made as of October 11, 2019 (the “Termination Agreement”) among Wayland, Maricann, Maricann B.V. and ICC International Cannabis Corp."
neue Galgenfrist 31.03.2020 unter der Aufsicht von PricewaterhouseCoopers

"(Wayland" oder das Unternehmen") gab heute bekannt, dass das Unternehmen, Maricann Inc. und NanoLeaf Technologies Inc. (zusammen die Wayland Group") eine Anordnung (die Anordnung") vom Ontario Superior Court of Justice (Handelsliste) (das Gericht") erhalten haben, die das vorgeschlagene Verkaufs- und Investitionswerbungsverfahren der Wayland Group in Bezug auf ihr Geschäft und ihre Vermögenswerte (SISP") in Verbindung mit dem laufenden Verfahren des Companies' Creditors Arrangement Act (CCAA") der Wayland Group genehmigt.

Im Rahmen des SISP wird die Wayland Group zusammen mit PricewaterhouseCoopers Inc. in ihrer Eigenschaft als gerichtlich bestellter Monitor der Wayland Group (der "Monitor") Vorschläge von potenziellen Interessenten für den Erwerb von oder Investitionen in die Wayland Group oder ihre jeweiligen Unternehmen und Vermögenswerte einholen, und zwar in Übereinstimmung mit dem in der Verfügung vorgesehenen Verfahren und den Zeitvorgaben. Es wird erwartet, dass die Frist für erste qualifizierte unverbindliche Interessenbekundungen am 21. Februar 2020 endet. Potenzielle Interessenten, die an der SISP teilnehmen möchten, sollten sich für weitere Informationen über die unten angegebenen Kontaktinformationen an den Monitor wenden.

Die Verordnung genehmigte auch den Plan zur Mitarbeiterbindung in Schlüsselpositionen ("KERP") der Wayland Group, der es der Wayland Group erlaubt, Zahlungen zur Mitarbeiterbindung an maximal fünf Mitglieder des Managementteams der Wayland Group zu leisten, um Mitarbeiter zu halten, die als wesentlich für die Gewährleistung der Stabilität des Unternehmens, zur Verbesserung der Effektivität des SISP und/oder zur Erleichterung einer effizienten Umstrukturierung angesehen werden. Der maximale Gesamtbetrag, der gemäß dem KERP gezahlt werden kann, beträgt $500.000,00.

Darüber hinaus wurde mit der Verfügung die Aussetzung des Verfahrens gegen die Wayland Group bis zum 31. März 2020 verlängert. Die Aussetzungsverlängerung ermöglicht es der Wayland Group, ihre Geschäftstätigkeit unter Fortführung des SISP fortzusetzen und verschiedene Umstrukturierungsoptionen zu verfolgen.

Wayland gab ferner bekannt, dass David Miller zum Chief Financial Officer des Unternehmens ernannt wurde. Die Ernennung von David Miller zum CFO wurde mit Wirkung zum 6. Januar 2020 wirksam. Herr Miller wird Scott Langille ersetzen, der mit Wirkung zum 31. Dezember 2019 als CFO des Unternehmens zurückgetreten ist. Herr Langille bleibt weiterhin in anderen Funktionen innerhalb der Wayland Group tätig.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.358.167 von zeitgeist187 am 13.01.20 14:22:14sie dir den beitrag 3584 auf seite 359 an😎
Wayland Group | 0,0099 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.356.463 von Steel21x am 13.01.20 11:30:45Gut bei Wayland war also die Software - das Betriebssystem (Management) Scheisse...... aber die Hardware ist TOP (das Gewächshaus in Langton - der Schlachthof in Ostdeutschland ist auch nicht ohne) - und diese Hardware produziert Grass und dieses Grass wird auch nach wie vor in Deutschen Apotheken unter den Sorten Cannamedical Hybrid Forte und Cannamedical INDICA FORTE verkauft. Also das bedeutet doch auch : die Hardware ist noch in Betrieb. Was wirklich genau bei Wayland jetzt grade im moment WIRKLICH abgeht - kann mir also WER von euch sagen ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.357.402 von Steel21x am 13.01.20 13:02:31der Artikel war für mich auch Sektorweit sehr erhellend

Wayland ist bei weitem nicht die einzige Luftnummer....
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.356.976 von grassfalter am 13.01.20 12:20:26
Zitat von grassfalter: hier z.B.

https://equity.guru/2019/05/03/shell-game-wayland-group-wayl…


Den Artikel meinte ich. Leider habe ich danach auch immer noch an die Firma geglaubt. 🙈 Erst nachdem ich realisiert habe dass der ex Ceo mehrfach gelogen hat habe ich die reis Leine gezogen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.356.139 von zeitgeist187 am 13.01.20 11:06:01immerhin habe ich noch 100 % plus mit true leaf gemacht...😀

du solltest mal mehr recherche über deine Positionen machen

anstatt dich unqualifiziert über Forenteilnehmer auszulassen...😜
Nun ja ich war auch immer sehr positiv für Wayland gestimmt gewesen. War ja auch 2 Jahre investiert.

Nur hat sich alles verzögert und das angeblich voll finanzierte Gewächshaus war dann doch nicht mehr finanziert, dann kam die KE und es hat sich alles verzögert und ich dachte Ben Ward wird schon wissen was er tut. Hat wirklich hohe Zahlen als Guidance in Interviews von sich gegeben.

Dann gab es ja auch noch viele Publikationen die vor diesen ganzen Deals gewarnt haben dass es alles Luftnummern sind.

Als dann letztes Jahr die letzten Zahlen nicht mal annähernd an dem waren was versprochen wurde, ist mir dann auch der Geduldsfaden gerissen und ich habe meinen großen Verlust mit Schmerz realisiert. Im Nachhinein gesehen war es dennoch richtig, wenn man sieht dass man seine Aktien überhaupt nicht mehr los bekommt.

Ist echt schade dass es so gekommen ist.
Anderseits muss man sagen dass die Cannabis Branche ja durchweg stark gefallen ist. Wenn ich meine Cannabis Watchlist anschaue, wo die Kurse vor 1 bis 2 Jahren standen, man hätte wahrscheinlich bei fast allen Investments starke Kurs Verluste hinzunehmen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.355.548 von Steel21x am 13.01.20 10:21:02Aber alle Anzeichen für eine positive Zukunfstentwicklung waren doch gegeben - Ausschreibung in der BRD - McKesson Corp in den USA als grosser Vertriebspartner - das sind doch anhaltspunkte die JEDER als Positiv wahrnehmen würde - ob es da korrekt ist irgendwelche Investoren als idioten zu beschimpfen `? Zumal grade der Herr Grassfalter - in Sachen Investitionen - kein besonders glückliches händchen hat (siehe True Leaf Brands ) - also eigentlich VOLLE KANNE IM GLASHAUS sitzt - aber mit steinen um sich wirft
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Na spätestens als die letzten Quartals Zahlen kamen, da sah man dass die Aussagen zum Umsatz vom Ex Ceo nicht eingehalten werden konnten. Wurde danach im Forum eigentlich genug geschrieben.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.347.619 von grassfalter am 11.01.20 19:45:03Zu welchem Zeitpunkt wurden denn "all die Warnungen" ausgesprochen ? Das würde mich mal interessieren :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ja wegen doofheit die leute die dort investiért sind, trotz warnungen .
Wayland Group | 0,0077 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sagt mal ist hier wirklich Schicht im Schacht? Was ist da bloss los? Mann sollte alle ins Gefängnis stecken
Wayland Group | 0,0077 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.345.801 von Lothar am 11.01.20 13:17:09Leider Nein
Wayland Group | 0,0077 $
Gibt es außer USA OTC sonst noch eine Börse auf der Welt, an der Kurse gestellt werden und Umsätze getätigt werden?
Ich versuche die Papiere immer noch irgendwo für einen Penny los zu werden, um den Verlust zu realisieren.
Was ist denn mit Kanada (auch außerbörslich) ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.317.382 von Roools am 08.01.20 18:01:47heißt das, dass cryptologic doch die assets übernimmt?
Wayland Group | 0,0081 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.300.786 von Lothar am 07.01.20 10:23:16Wiess ich nicht
Aber der kurs bewegt sich an der cse
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.300.786 von Lothar am 07.01.20 10:23:16Das weiss ich auch nicht
Ich würds versuchen
Danke für den Hinweis.
Sind die Aktien in Kanada denn überhaupt noch an der Börse handelbar?
Oder auch nur noch im außerbörslichen Handel?
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.300.396 von Lothar am 07.01.20 09:47:27da kann ich dir den Tipp geben bei Comdirect ein Konto zu eröffnen , mindestens deine wayland

zu übertragen , und dann eine Auslandsorder auf zu geben

Consors macht sich die Unwissenheit der Kleinanleger zu Nutze

indem sie sagen das die Aktien nach Kanada umgelagert werden müssten.... für Geld

das stimmt nicht...!

ich habe Kanadische Aktien in DE gekauft und bei der Comdirect als Auslandsorder verkauft .....Ohne
Probleme , ohne Umlagern, und ohne Zusatzkosten

consors ist scheisse und teuer
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.278.268 von grassfalter am 03.01.20 22:00:21
Zitat von grassfalter: ich würde versuchen sie in Kanada oder USA zu verkaufen (vorausgesetzt deine bank bietet Auslandsorder an )
dann kannst du das wenigstens noch steuerlich geltend machen


Danke, aber das ist nicht so ganz einfach.
Habe mal mit Consors gesprochen.
Außerbörslicher Handel in den USA scheidet aus.

Man müsste sie wohl nach Kanada verschieben und könnte sie dort noch verkaufen.
Ist natürlich auch wieder mit Gebühren verbunden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.247.650 von Lothar am 30.12.19 10:54:12ich würde versuchen sie in Kanada oder USA zu verkaufen (vorausgesetzt deine bank bietet Auslandsorder an )
dann kannst du das wenigstens noch steuerlich geltend machen
Wayland Group | 0,0083 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.239.655 von grassfalter am 28.12.19 10:18:51Gibt es denn tatsächlich noch Hoffnung, dass die noch einmal an die Börse zurück kommen?

Es wäre ja für viele schon hilfreich, wenn wenigstens den Verlust realisiert werdeb könnte und die Papiere nicht einfach wertlos verfallen würden.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben