Quantafuel - - Recycling a la Norway (Seite 61)

eröffnet am 27.07.20 22:04:47 von
neuester Beitrag 18.01.21 14:26:43 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.09.20 06:02:25
Beitrag Nr. 601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.068.399 von donkost am 14.09.20 01:00:09Interessanter Bericht, Danke fürs einstellen.
Quantafuel | 6,075 €
Avatar
14.09.20 06:17:28
Beitrag Nr. 602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.068.393 von donkost am 14.09.20 00:55:03Ich sags mal so, die Idee gabs schon in der DDR und ist lange nicht neu.

https://www.kunststoffe.de/fachinformationen/technik-trends/…

https://www.mdr.de/wissen/faszination-technik/plastik-zu-roh…

https://reset.org/blog/das-ende-fuer-plastikmuell-maschine-m…

Rohstoffmangel oder verbesserter Umweltschutz bringen diese Systeme entsprechend voran.

Man sollte das Ganze immer im Kontext sehen ;)
Quantafuel | 6,075 €
1 Antwort
Avatar
14.09.20 08:05:49
Beitrag Nr. 603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.068.399 von donkost am 14.09.20 01:00:09
Zitat von donkost: in DK hat es quantafuel auf die Titelseite von der dänischen ‘Bild’ geschafft, in Bezug darauf, dass Kirkbi aka LEGO ein gutes Geschäft gemacht hat sich im Sommer hier einzukaufen.
Denke, dass die restlichen Zittrigen sich über das WE orientiert haben bzgl. Neuemission / Insiderhandel / Zukunft und zuletzt das update der konservativen Analysten der Danske Bank.
Gehe von steigenden Kursen aus.


Letzteres sehe ich auch so für diese Woche, denke das wir, die 70 NOK erstmal wieder zurück erobern. Vorausgesetzt US-Börsen bleiben human.
Quantafuel | 6,090 €
Avatar
14.09.20 08:57:57
Beitrag Nr. 604 ()
... Guten Morgen, hat eigentlich jemand heuere Erkenntnisse bezüglich des zweiten Werkes in Dänemark, welches ja bereits in Planung sein soll !?

"Quantafuel mit einer weiteren Kunststoffrecyclinganlage mit Adresse in Dänemark.

Die Anlage, die die zweite ihrer Art in Dänemark sein wird, wird Kunststoffabfälle in umweltfreundliche Chemikalien umwandeln, die zur Herstellung von neuem Kunststoff verwendet werden können.

Wo sich die Anlage tatsächlich befindet, ist noch nicht bekannt.

Rambøll wird das Skizzenprojekt für das neue Werk durchführen, heißt es in einer Pressemitteilung der Parteien."

so lautete ja die Meldung von Ende August !

https://www.plastforum.dk/article/view/736488/med_legoguld_i…
Quantafuel | 6,300 €
1 Antwort
Avatar
14.09.20 09:12:43
Beitrag Nr. 605 ()
In der Firmenpräsentation vom 10/09 , Seite 23, ist von Ort/Partner nichts zu lesen. Denke daher, dass das noch offen ist

https://quantafuel.com/wp-content/uploads/2020/09/QFUEL-Inve…
Quantafuel | 6,300 €
1 Antwort
Avatar
14.09.20 09:29:27
Beitrag Nr. 606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.068.534 von pegasusorion am 14.09.20 06:17:28
Kontext
...und der Gesamtkontext ist da dann welcher, etwa dass Gerhard Pohl die Vermarktung vergeigt hat?

- Wir haben einen Rohstoff der auf absehbare Zeit leicht zugänglich ist bzw. über Partnerschaften/Aufkäufen von Entsorgern gesichert wird

- EU und nationale Direktiven, Abgaben auf Neuplastik, CO2 Abgabe, Biofuel...

- Quantafuel ist mit dem Bau der 20tsd t Anlage, Partnerschaften und bei der Finanzierung der kommenden Anlagen voraus

- Quantafuel scheint technologisch etwas im Prozess zu machen, was den Mitbewerber fehlt (spezieller Katalysator

Mein Backofen kann auch Pyrolyse, trotzdem back ich mir kein Erdöl daheim.
Quantafuel | 6,200 €
Avatar
14.09.20 09:32:01
Beitrag Nr. 607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.069.500 von donkost am 14.09.20 09:12:43... tolle Präsentation ! Vielen Dank für's Einstellen !
Quantafuel | 5,940 €
Avatar
14.09.20 09:34:31
Beitrag Nr. 608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.069.368 von GruenerTom am 14.09.20 08:57:57
Zitat von GruenerTom: ... Guten Morgen, hat eigentlich jemand heuere Erkenntnisse bezüglich des zweiten Werkes in Dänemark, welches ja bereits in Planung sein soll !?

"Quantafuel mit einer weiteren Kunststoffrecyclinganlage mit Adresse in Dänemark.

Die Anlage, die die zweite ihrer Art in Dänemark sein wird, wird Kunststoffabfälle in umweltfreundliche Chemikalien umwandeln, die zur Herstellung von neuem Kunststoff verwendet werden können.

Wo sich die Anlage tatsächlich befindet, ist noch nicht bekannt.

Rambøll wird das Skizzenprojekt für das neue Werk durchführen, heißt es in einer Pressemitteilung der Parteien."

so lautete ja die Meldung von Ende August !

https://www.plastforum.dk/article/view/736488/med_legoguld_i…


Dort wo Replast sitzt sollte doch auch ein zweites Werk mit 20000 Tonnen entstehen.
Quantafuel | 5,940 €
Avatar
14.09.20 10:42:40
Beitrag Nr. 609 ()
Ist der Kurs in Norwegen stark gefallen ?
Quantafuel | 5,500 €
Avatar
14.09.20 10:47:08
Beitrag Nr. 610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.065.651 von Mister10K am 13.09.20 14:00:43
Quantafuel | 5,650 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Quantafuel - - Recycling a la Norway