checkAd

Fortitude Gold, Nevada (Seite 4)

eröffnet am 26.12.20 18:41:15 von
neuester Beitrag 02.06.21 23:13:30 von

ISIN: US34962K1007 | WKN: A2QLCA | Symbol: FTCO
8,120
$
16:23:41
Nasdaq OTC
-0,73 %
-0,060 USD

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 4
  • 8

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.03.21 22:22:37
Beitrag Nr. 50 ()
Moin moin,

hier nochmal die ersten Zahlen, obwohl natürlich nur zur ersten Orientierung.

https://www.fortitudegold.com/news/fortitude-gold-reports-20…

:)
Fortitude Gold | 4,475 $
1 Antwort
Avatar
24.03.21 19:18:48
Beitrag Nr. 49 ()
..und da sind tatsächlich welsche die haben ihre Anteile verkauft und noch erhöhte Gebühren dafür bezahlt. Der Kurs wird sich hier noch verdoppeln.:look:
Fortitude Gold | 4,530 $
Avatar
24.03.21 17:48:00
Beitrag Nr. 48 ()
Colorado Springs, Colorado – March 22, 2021 – Fortitude Gold (OTCQB: FTCO) (the “Company”) today announced that the Financial Industry Regulatory Authority (“FINRA”) has approved a change in the Company’s stock symbol on the OTC Markets. The Company’s previous symbol FRTT is being replaced with FTCO. The new FTCO symbol change will take place automatically and no action is required by shareholders. Fortitude Gold is a gold producer, developer, and explorer with operations in Nevada, U.S.A.
Fortitude Gold | 4,530 $
Avatar
22.03.21 09:12:13
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.519.283 von Thunderbird_2 am 18.03.21 22:09:59Vielen Dank für deine Antwort!

Die Möglichkeit wäre nun, sich ebenfalls auf die Suche nach einer Genossenschaftsbank zu machen, über die man Microcaps verkaufen kann. Wobei ich mich immer wieder darüber wundere, dass man Unternehmen mit einer MK von 100-300 Mio als MICROcaps bezeichnet.

Egal nun, entweder man findet eine solche Bank in D, eröffnet dort ein Depot, verlagert seine Anteile dorthin und stößt seine Anteile danach ab - oder man wartet eben ab, ob oder bis das Unternehmen eine MK innehat, mit der sie nicht mehr als Microcap gilt - alternativ übernommen wird. Dann erübrigt sich das Problem von selbst. Dann müsste man eben einen sehr langen Atem mitbringen.
Fortitude Gold | 4,700 $
Avatar
21.03.21 21:28:01
Beitrag Nr. 46 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.520.186 von Info0815 am 19.03.21 01:29:02... ich bin Dir noch eine Antwort schuldig ...
... ich habe es mir zu eigen gemacht, wenn ich mich vom Management ver... fühle zu handeln ...
... da ich den Split nicht nachvollziehen konnte, habe mich entschieden, ...
... von Fortitude und Goro zu trennen ...
... hatte aber nur eine kleine Position ...
... viel Glück Euch allen ...
Fortitude Gold | 4,700 $
Avatar
21.03.21 13:07:34
Beitrag Nr. 45 ()
Meine Meinung

Ich habe endich eine sinnige Erklärung für den Splitt erhalten.
Mexico und USA sind in der Bewertung sehr unterschiedlich.

Die von dieser Mannschaft in Betrieb genommene Mexiko Polymetall Mine ist wohl alleine nicht nur lebensfähig, sondern hoch rentabel. Duch Cu, Ar und Sn sind die Risiken von Gold stark gekürzt. Die Lebensdauer geht wohl noch über Jahrzehnte.

Diese Mine hat eine erfahren Führungsmannschaft, die schon einmal eine Mine zum Erfolg und in den Index geführt hat.

Derzeit ist man mit dem Splitt im Plus und man sollte auch Geduld mitbringen.

Sofern Geld über ist, und das könnte auch etwas dauern, erwarte ich eine Dividende.

Alles nur meine Meinung und keine Empfehlung zu Kauf oder Verkauf.
Fortitude Gold | 4,700 $
Avatar
19.03.21 01:29:02
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.519.283 von Thunderbird_2 am 18.03.21 22:09:59Was sind eure Gründe hier jetzt auszusteigen ?

Für mich waren die neu erworbenen Gebiete in Nevada mit den
oberflächennahen Goldgehalten der Grund in Goro einzusteigen.

Man ist nicht mehr Explorer sondern Produzent mit noch enormen
Potential für unexplorierte Gebiete.

Die MK beträgt aktuell ca. 100 Mio $
In der Zukunft glaube ich an ein Listing an der NYSE und
Aufnahme in den GDXJ

Leider ist ein Nachkauf online mit Limit z.Z. nicht möglich
Fortitude Gold | 4,650 $
1 Antwort
Avatar
18.03.21 22:09:59
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.511.636 von Streberleiche am 18.03.21 14:22:11... habe mein Bankberater gebeten den Depotstandort zu verlagern ...
... Dauer ein Tag ...
... danach wurde von der Bank der Broker in NY angerufen, ob wir verkaufen können ...
... er sagte ja, da einzige Voraussetzung wäre, ...
... dass der Kurs bei einem pink sheet über einem Dollar liegt ...
... einen Tag später haben wir verkauft ...
... die Gebühr war jedoch erhöht ...
... bin bei einer genossenschaftlichen Bank ...
... good luck ...
Fortitude Gold | 4,650 $
3 Antworten
Avatar
18.03.21 14:22:11
Beitrag Nr. 42 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.505.879 von Thunderbird_2 am 18.03.21 08:55:49Klasse. Kannst du vielleicht noch sagen, was du dazu veranlassen musstest bzw. wie du hierzu vorgegangen bist. Ist das über Comdirekt gelaufen? Haben die das alles geregelt?

Vielen Dank für jede Info. Möchte meine Anteile auch los werden...
Fortitude Gold | 4,700 $
4 Antworten
Avatar
18.03.21 08:55:49
Beitrag Nr. 41 ()
... habe verkauft ...
... Verlagerung Depotstandort nach New York 10 € Gebühr ...
... Verkaufsgebühren € 20 ...
... das war‘s ...
... Goro gleich mitverkauft ...
Fortitude Gold | 4,700 $
5 Antworten
  • 1
  • 4
  • 8
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Fortitude Gold, Nevada