DAX+0,07 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,55 %

netIPO - die Story beginnt - - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Teil eins der Langfriststrategie von netIPO ist mit dem Eintritt
von w-o ins Brokerage vollzogen.
Die Möglichkeit des Einsatzes von Softwarerobotern zB. von
Artificial-life sollte der nächste logische Schritt sein.
Die Wissensbasis von w-o ist prädestiniert für diese Aufgabe :)
Das Auswerten der Informationen für den einzelnen User wird automatisiert
werden und je nach Stand der Technik bald in natürlicher Sprache und
im Dialog mit einem Softbot erfolgen.

netIPO mit Emissionsschleudern wie VEM oder publitiy zu vergleichen,
zeugt von der Phantasielosigkeit des Schreibers.
Wo ist die europäische Ausrichtung von publity-wo hat VEM zB.
ECN Phantasie.
wallstreet-online hat sehr viel ECN-Phantasie und ich betrachte
w-o als elementaren Bestandteil von netIPO um nicht zu sagen, ich kaufe
netIPO weil ich w-o für extrem zukunftsträchtig erachte :)
Warum wohl steigt TVenture bei wallstreet-online ein??
Weil sie den Magneteffekt dieses Finanzportals realisiert haben.
netIPO gehört im Finanzgeschäft in jeglicher Hinsicht die Zukunft.
netIPO als Klitsche mit 43 Beschäftigten abzutun, zeugt von der
Naivität des Urteilenden...
Man kann es im positiven Sinne "schlanke Strukturen" nennen.
Wozu braucht eine Deutsche Bank oder eine Sparkasse heute 1000de
Mitarbeiter, wo sich immer mehr Geschäfte ins Internet verlagern.
Ich werde alle meine Versicherungen in Zukunft im Internet abwickeln.
Wozu einen Rattenschwanz von Versicherungsdrückern, die von mir nur
ihre Provisionen und das möglichst für die nächsten 10 Jahre wollen.
Den Intelligenten Verbrauchern gehört die Zukunft.Die Dummen lamentieren
heute über netIPO-
Welches Potential hier schlummert, ist nur Anlegern
nahezubringen, die in der Lage sind und den nötigen Horizont haben,
diese Entwicklung auch nur ansatzweise zu begreifen.
Jede Wette, daß man recht bald alle nasdaq Werte in realtime
über island.com bei wallstreet-online handeln kann :D
schönen Tag noch

MangoJo
Hey MangoJo,

entschuldige, dass ich netipo mit Emissionsschleudern verglichen habe, die den Markt mit "Dreck" ueberfluten.
Entschuldige auch fuer meine mangelnde Phantasie.
Nur für eins muss ich mich nicht entschuldigen.

Ich versuche, Gruende zu suchen, warum der Kurs momentan steht.

Andere versuchen durch eine fast unverschämte Geruechtestreuerei Halb- oder auch Unwahrheiten zu verteilen. Wenn Sie später nicht eintreten, dann war es halt Pech.
netipo ist an wo mit ca. 30 % beteiligt, d.h. man hat keine Mehrheit. wo ist keine Tochter von netipo. Wenn momentan wo als groesste strategische Staerke von netipo angesehen wird, dann ist das schon fast bedauerlich.
Wieviel Geld wird wo verdienen?

Wie lange versucht ihr schon netipo hochzuhalten und wohin geht der Kurs. Wie hoch sind die umsätze pro Tag?

Ich frage mich wirklich, ob diese Pusherei reine Naivität ist oder ob hier handfeste Absichten dahinterstecken.



So long

Monopol
@Monopol
wo warst du heute um 19 Uhr, als der wo-trading chat
stattfand :confused:
du bist wirklich sehr interessiert,stimmts
@MangoJo
Du hast´s voll erfasst, bin wirklich interessiert.
Sollte nicht mehr vorkommen. Ich hab in der Zeit mal den Geschäftsbericht von dbbh durchgelesen. War aber auch ganz interessant. Gibts etwas wichtiges zu berichten?
Kannst es ja ruhig hierposten!

Tschöö

Monopol
@Mango Jo:

Kleines Zitat von Dir:
"netIPO mit Emissionsschleudern wie VEM oder publitiy zu vergleichen,
zeugt von der Phantasielosigkeit des Schreibers"

Anscheinend hat die Plazierungskraft von netipo nicht ausgereicht, weil jetzt VEM bei der Euroshop auch mitmacht.
Ich denke Du hast auch das mail von VEM auch bekommen.
Ansonsten kann ich es auch posten.

Tschöö

Monopol
Wer jetzt auf diesem Niveau keine netIPO kauft, dem ist nicht mehr zu helfen.
Wallstreet-Online geht definitiv in den ersten Monaten (Jan/Febr) nächsten Jahres an den
Neuen Markt. Damit wird der Wert, den netIPO an WO hat erst richtig deutlich.

Meiner Ansicht nach dürfte netIPO dann bis 50-60 Euro steigen. Das wäre auf dem jetzigen
Kursnivaeu eine Steigerung von 150% (!!).

NetIPO kann man nur schwer einsammeln, weil der Free-Float relativ gering ist.
Darum rate ich jedem, einige Orders stufenweise zu platzieren, um dem Kurs nicht
hinterherlaufen zu müssen.

Letzter Aufruf.


MfG

Terence Hill.
Nicht daß ich Deine Meinung nicht teilen würde;
allein die Beteiligung an w:o wird nach dem Börsengang etwa 10 € pro netIPO Aktie ausmachen!

Jedoch werden die meisten auf gute Aktien erst dann aufmerksam, wenn der Zug längst angefahren bzw. abgefahren ist...

Meine persönliche Meinung ist, daß ein Kurs von 80 € auf Sicht von 12 Monaten durchaus möglich ist.
Das hängt aber sicherlich von vielen Faktoren ab, u.a. die Entwicklung des Gesamtmarktes etc.

netIPO muß beweisen, daß "Klasse statt Masse " sich in einem guten Börsenumfeld dementsprechend auf das operative Geschäfte niederschlägt.

Auch der Marktauftritt und die Marktakzeptanz in Frankreich wird für das und das kommende Geschäftsjahr entscheident sein.

Ich denke, wir sind auf einem guten Weg

gute Geschäfte
mc boerse


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.