DAX-0,69 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,62 % Öl (Brent)-0,98 %

57% Unterschied? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: AU000000CRL0 | WKN: 892691 | Symbol: CT5
0,011
08:06:32
Berlin
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur Comet Resources Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Leute,

Kann mir jemand erklären, wie ein Bid von 0,15 ECent
und einem Ask von 0,40 ECent zustande kommen kann?
Zu finden bei Comet Resources in Berlin.
57% Unterschied sind doch ein Hammer, oder?
WKN 892691.
In Australien steht sie bei 0,28 ECENT.
Für eine Erklärung wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Frasage
Bid und Ask werden in Berlin vom Makler gestellt. Für den Wert liegt sonst nur eine weitere Verkaufsorder bei 0,40 Euro vor. Der Makler möchte also offenbar nicht selber auf Stücken sitzen bleiben, so daß er nur ankauft, wenn er die Aktien in Australien sofort mit Gewinn wieder los wird.



http://www.stockhouse.com.au/comp_info.asp?symbol=CRL&table=…
Danke big-Apple,
hab ich mir so auch gedacht.
Als kleiner Tip und Dankeschön:

Diese AG wird in aller nächster Zeit
eine Ausschüttung von
ca.30-40 ECent an seine Aktionäre verteilen.
was hälst Du davon, wenn Du bei vielleicht 20-22cent jetzt noch kaufst.
Ich hab selbst noch mal bei 19 cent zugeschlagen und denke, daß es so kommen wird.

Document date: Fri 09 Mar 2001 Released time: Fri 09 Mar 2001 09:46:56
Document No: 192708 Document part: A
Market Flag: Y
Classification: Asset Disposal

COMET RESOURCES LIMITED 2001-03-09 ASX-SIGNAL-G

HOMEX - Perth

+++++++++++++++++++++++++
The Directors of Comet Resources Limited ("Comet") are pleased to
advise that they have today agreed to sell Comet`s 50% interest in
the Ravensthorpe Nickel Project ("Project") to QNI Western Australia
Pty Ltd ("QNIWA) for a cash consideration of $28 million.

In addition, QNIWA have agreed to the cancellation of their
15,199,793 shares in Comet and to meet Comet`s ongoing cash
commitments to the Project.

Following settlement of the transaction Comet will have cash backing
of around 60 cents per share. Comet intends to return to shareholders
100% of the sale proceeds and a significant proportion of its current
cash holding. Details of the exact amount, mechanism and timing are
being finalised, however, the Board believes that a cash return of in
excess of 50c per share is possible. Comet will after completion have
around 61 million shares on issue and retained cash of $3-5 million.
The Company will endeavour to source projects and is confident that
its personnel`s skills will see shareholder value increase.

The decision to sell was made based on a tight equity market for
small resource stocks and a poor market perception of current nickel
laterite projects. These factors made the task of maintaining Comet`s
position in the project and raising the required debt and equity
difficult.

The transaction with QNIWA is subject to:

* Comet shareholder approval for the sale under Listing Rule 11.2 and
10.1 and to the cancellation of QNIWA`s shares in Comet;

* Foreign Investment Review Board approval; and

* Approval from the Department of Minerals and Energy to transfer
Comet`s interest in the tenements.

The Directors of Comet expect to despatch a Notice of General Meeting
and Explanatory Memorandum to shareholders within the next four to
six weeks.

R O Jones
CHAIRMAN




Deutsch:

Interesse am Nickelprojekt Ravensthorpe verkaufen


Dokumentdatum: Fri Mrz 09 2001 freigegeben Zeit: Fri Mrz 09 2001 09:46:56
DokumentNr.: Dokument teil 192708: A
MarktMarkierungsfahne: Y
Klassifikation: WertBeseitigung

KOMET BETRIEBSMITTEL BEGRENZTEN 2001-03-09 ASX-SIGNAL-G

Homex - Perth

+++++++++++++++++++++++++ die Direktoren der begrenzten Komet
Betriebsmittel (" Komet ") freuen sich, zu raten, daß sie damit
einverstandenSIND heute, 50%-Interesse des Kometen am Nickelprojekt
Ravensthorpe (" Projekt ") an Pty Ltd. (" QNIWA) QNI Westaustralien
für eine Barzahlung von $28 Million zu verkaufen haben.

Zusätzlich haben QNIWA der Annullierung ihrer 15.199.793 Anteile am
Kometen und fortwährenden Bargeldverpflichtungen des Treffenkometen
dem Projekt zugestimmt.

Folgende Regelung des Verhandlungkometen hat Bargeldschutzträger von
herum 60 Cents pro Anteil. Komet beabsichtigt, zu den Aktionären
100% der Verkauf Erträge und des signifikanten Anteils seiner
aktuellen Bargeldholding zurückzubringen. Details der genauen Menge,
der Einheit und der Zeitbegrenzung werden beendet, jedoch glaubt das
Brett, daß eine Barrentabilität von mehr als notwendig 50c pro
Anteil möglich ist. Komet Wille, nach Vollendung herum 61 Million
Anteile auf Ausgabe und beibehaltenem Bargeld von $3-5 Million haben.
Die Firma bemüht sich zu den Quellprojekten und ist- überzeugt,
daß Fähigkeiten seines Personals Aktionär sehen, Zunahme zu
bewerten.

Die Entscheidung zum Verkaufen wurde gegründet auf einer angespannten
Billigkeit Marktlage für kleine Hilfsmittelvorräte und eine
schlechte Marktvorstellung der aktuellen Nickellateriteprojekte
getroffen. Diese Faktoren bildeten die Aufgabe von der Position des
Beibehaltenkometen im Projekt und Aufwerfen der angeforderten
schwierigen Schuld und der Billigkeit.

Die Verhandlung mit QNIWA ist abhängig von:

* Komet Aktionärzustimmung für den Verkauf unter Listerichtlinie
11,2 und 10,1 und zur Annullierung der QNIWA`s-Anteile am Kometen;

* Auslandsanlagezusammenfassung-Brettzustimmung; und

* Zustimmung von der Abteilung der Mineralien und der Energie zum
Übertragen der Anrechte des Kometen an den Wohnungen.

Die Direktoren des Kometen erwarten, einen Begriff der
Generalversammlung und des erläuternden Protokolls zu den Aktionären
innerhalb der folgenden vier bis sechs Wochen Abfertigung.

Vorsitzender R O Jones

gruß

frasage
hey big apple,
warte noch auf ein Statement von dir.
Meinst Du das ist ein zock wert oder nicht?
Danke

frasage
Sorry, aber ich habe mich nicht mit der Firma beschäftigt, da ich keine Umschichtungen plane und mich im Resourcensektor mit Climax langfristig gut positioniert sehe. Dem Makler ist die Kursstellung für Comet auch nicht mehr geheuer und er hat jetzt 0,23 / 0,32 Euro gestellt.

Der Kurs von Comet in Australien steht zur Zeit bei 0,48 A$ und somit nahe der in Aussicht gestellten Barausschüttung nach dem Verkauf des Nickelprojektes.

"Comet intends to return to shareholders 100% of the sale proceeds and a significant proportion of its current cash holding. Details of the exact amount, mechanism and timing are being finalised, however, the Board believes that a cash return of in excess of 50c per share is possible."

Demnach will das Management den Cashbestand der Firma fast vollständig an die Aktionäre zurückzahlen. Ein Vorstand, der soetwas macht, hat keine operativen Projekte mehr in Aussicht. Normalerweise bemühen sich Vorstände, möglichst hohe Cashreserven zu haben, damit sie Projekte umsetzen können.

Die Chance besteht darin, daß Du evtl. Deinen Einsatz bald wieder zurückbekommst und die Aktien trotzdem noch in Deinem Depot sind. Dann dürfte der Aktienkurs aber auf ca. 0,06 fallen. "Comet will after completion have around 61 million shares on issue and retained cash of $3-5 million."

Ich würde die Aktie nicht kaufen. Climax hat - neben dem operativen Geschäft - noch ein Großprojekt und braucht nur noch einen Finanzier, der sich bei einem Anstieg des Goldpreises finden wird. Comet hat nach der Rückzahlung des Cashbestandes an die Aktionäre weder nennenswerten Reserven noch Projekte. Theoretisch kann der Vorstand von verbleibenen Geldbestand noch jahrelang Gehälter kassieren ohne arbeiten zu müssen. Vielleicht will aber irgendwann jemand den Mantel für ein anderes Unternehmen nutzen. Das könnte dann interessant werden und ähnelt etwas einer Lotterie.
big-apple

So in etwa wurde mir das auch von meinem Bankberater erklärt.
Der hat allerdings dafür drei tage gebraucht um das zu checken.
Ich bin leider schon vor einem Jahr eingestiegen und das bei
0,42 Ecent.
werd mein Geld wohl nicht mehr wiedersehen.
Zumal wir hier wohl als letzte bedient werden bei der
Einbuchung und dann wird der Kurs wohl noch niedriger sein.
Kostet das eigentlich auch noch Quellensteuer?
Ce la vie.

gruß

PS:Vielen Dank nochmals.

frasage
Ich bin kein Steuerberater, aber mit Deiner Sorge bzgl. der Quellensteuer könntest Du recht haben. Daher solltest Du die Aktien verkaufen, bevor das Geld augeschüttet wird. Ob Du für 0,48 A$ oder 0,23 Euro verkaufst, ist eine Rechenaufgabe. Die Zusatzkosten für den Handel in Australien betragen ca. 250.-- DM; ggf. vorher bei der Bank nachfragen.
Hey big-apple,
hast Du gesehen, wie dieser Makler heute den Kurs gestellt hat?
25 Euro; ca.10000%plus, hab gleich mal eine Verkaufsorder gegeben.
Lach mich jetzt schon tot, wie der gleich ins laufen kommt, um das zu korrigieren.
was passiert eigentlich, wenn der einen so falschen Kurs stellt?

Gruß und danke nochmal

frasage.
Der Kursunterschied ist so groß, daß er sich auf einen offenkundigen Irrtum berufen kann. Glück hättest Du gehabt, wenn er mit 0,35 Euro im Bid erschienen wäre. So eine Schwankung wäre noch glaubhaft gewesen.
Hallo big-apple,
stimmt natürlich und er hat auch schon reagiert.
War ja auch nur ein Spaß und die 3,5 E für die Order wert.
Werde jetzt mal die Order für nächste Woche in Australien
aufgeben.Stehen da jetzt bei 0,50A$.
Mehr wird`s wohl nicht mehr.
Erzähl mal ein wenig von deinen Climax, hört sich interresant an.

Gruß

frasage
Climax ist eine Minen- und Explorationsfirma aus Australien mit verschiedenen Projekten, die Du unter http://www.climaxmining.com.au/html/projects.html/ genauer nachlesen kannst. Bei der Übersetzung hilft http://reversonet.lycos.de/Translatorurl.asp

Das Interessanteste ist dabei das Projekt auf den Philippinen, daß zur Zeit aufgrund des niedrigen Goldpreises nicht wirtschaftlich wäre und daher nicht finanzierbar ist. Martin Siegel hat als Anhaltspunkt einen Goldpreis von 320$ genannt, ab dem das Projekt sich rentieren würde. Da die Marktkapitalisierung nur ca. 10 Mio. A$ beträgt (0,07 A$ x 142 Mio. Aktien), wären erhebliche Kurssteigerungen möglich. Die Aktie ist aber nur als langfristige Anlage interessant, weil niemand weiß, wann das Großprojekt realisiert werden kann.

Übrigens: Climax ist sauber von einschlägig bekannten Herren, die sonst ganz gerne mit australischen Centstocks spielen. http://www.climaxmining.com.au/html/info.html


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.