DAX+0,39 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,85 %

WAHNSINN: 200% unter dem BUCHWERT + ADHOC!!! - 500 Beiträge pro Seite


Neuigkeiten zur POET HLDGS INC. A Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ES IST TATSÄCHLICH WAHR: EINSTEIGEN bei POET 928040!!!

Schaut auf POET 928040! Wird noch TAGESSIEGER!

Noch immer scheinen einige nicht zu merken, dass sich hier eine ÜBERNAHME andeutet!!!

Der Cashkönig ( 17Mill$! ) ist bei der derzeitigen Marktkap. über 200% unter dem Buchwert notiert!!!

Kaufe weiter zu!
Bis 0,6€. - erstes KZ 1€.!

MfG
Star Ikone 2
Sie notiert also über 200% unter Buchwert - ist also im Minus Bereich :laugh:
Zocker haben kein Geld mehr. Zockerland ist abgebrannt. Die einzigen Jungs die ddie Power und den Mum habendas Ding hochzuzocken sin Amis oder Tommys.

In jedem siebten Ei ist eine Poxa Aktie
die markttiefe sieht ja wohl geil aus
5x mehr im bid als im ask
könnte ausbrechen
Bin auch dabei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dabei in dem Thread, meine ich!
Gruss
ditto
Poet Holdings, Inc. plant deutliche Kostensekungen durch Umstrukturierung des
Vertriebs im amerikanischen Markt Poet Holdings, Inc. plant, den Vertrieb in
Nordamerika innerhalb der nächsten 60 Tage auf Partner umzustellen. Mit dieser
Massnahme will die Gesellschaft in deutlichem Umfang Kosten reduzieren und künftig
positiven Cash Flow aus diesem Markt generieren. Die amerikanische Niederlassung
Poet Software Corporation wird im Rahmen dieser Umstrukturierung geschlossen. Die
Vorstände Dirk Bartels (President und CEO) und Jerry Wong (Executive VP North
America) werden das Unternehmen zum 30. September verlassen. Herr Bartels wird
dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Poet wird seine Kunden
in Nordamerika in Zukunft über Vertriebspartner und aus der europäischen Zentrale
heraus betreuen. Dieses Vertriebsmodell hat Poet bereits in Japan erfolgreich
eingeführt. Das Board of Directors hat Jochen Witte, den Mitgründer und bisherigen
CFO des Unternehmens, mit sofortiger Wirkung zum CEO und Board Member berufen.
Seine Aufgaben als CFO übernimmt Ludwig Lutter, seit fünf Jahren Mitarbeiter des
Unternehmens und bisher kaufmännischer Leiter und Geschäftsführer der deutschen
Niederlassung. Robert Helgerth übernimmt als Senior Vice President die weltweite
Verantwortung für den Geschäftsbereich eSupplier Solutions. Herr Helgerth ist seit
November 1999 bei Poet und leitete bis dato das eSupplier Solutions-Europageschäft.
Den Vorsitz des Board of Directors übernimmt Dr. Herbert May. Das Unternehmen sieht
sich aufgrund seiner deutlich reduzierten Kostenstruktur, der wachsenden und
international renommierten Kundenbasis und der hochwertigen Produkte in den
Segmenten Katalogmanagement und Datenbankkomponenten ausgezeichnet
positioniert, um aus der schwierigen Konjunkturlage gestärkt hervorzugehen. Ende der
Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 06.09.2002
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 928040; ISIN: US7304471094; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt;
Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Hannover und Stuttgart


Bis 0,6€. kaufen mit KZ 1€.!

Klarer Kauf!

MfG
Star Ikone ;)
Noch einmal zum Lesen:

POET steht vor dem charttechnischen Ausbruch!
Aktuell 0,57€. - Weg bis 0,75€. frei...erstes KZ 1€.

Doppelter Boden im Chart und gute News!

Einsteigen bevor es richtig losgeht!

Poet Holdings, Inc. plant deutliche Kostensenkungen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Poet Holdings, Inc. plant deutliche Kostensekungen durch Umstrukturierung des Vertriebs im amerikanischen Markt Poet Holdings, Inc. plant, den Vertrieb
in Nordamerika innerhalb der nächsten 60 Tage auf Partner umzustellen. Mit dieser Massnahme will die Gesellschaft in deutlichem Umfang Kosten
reduzieren und künftig positiven Cash Flow aus diesem Markt generieren. Die amerikanische Niederlassung Poet Software Corporation wird im Rahmen
dieser Umstrukturierung geschlossen. Die Vorstände Dirk Bartels (President und CEO) und Jerry Wong (Executive VP North America) werden das
Unternehmen zum 30. September verlassen. Herr Bartels wird dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Poet wird seine Kunden in
Nordamerika in Zukunft über Vertriebspartner und aus der europäischen Zentrale heraus betreuen. Dieses Vertriebsmodell hat Poet bereits in Japan
erfolgreich eingeführt. Das Board of Directors hat Jochen Witte, den Mitgründer und bisherigen CFO des Unternehmens, mit sofortiger Wirkung zum CEO
und Board Member berufen. Seine Aufgaben als CFO übernimmt Ludwig Lutter, seit fünf Jahren Mitarbeiter des Unternehmens und bisher kaufmännischer
Leiter und Geschäftsführer der deutschen Niederlassung. Robert Helgerth übernimmt als Senior Vice President die weltweite Verantwortung für den
Geschäftsbereich eSupplier Solutions. Herr Helgerth ist seit November 1999 bei Poet und leitete bis dato das eSupplier Solutions-Europageschäft. Den
Vorsitz des Board of Directors übernimmt Dr. Herbert May. Das Unternehmen sieht sich aufgrund seiner deutlich reduzierten Kostenstruktur, der
wachsenden und international renommierten Kundenbasis und der hochwertigen Produkte in den Segmenten Katalogmanagement und
Datenbankkomponenten ausgezeichnet positioniert, um aus der schwierigen Konjunkturlage gestärkt hervorzugehen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 06.09.2002

Hier ist einiges drin: Markktap. 5Mill. - Cash 17Mill$!!!

MfG
Star Ikone


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.